+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)
Welche Kunststoffe und Elastomere eignen sich als Werkstoff für gasdichte Schlauch- und Rohrleitungen?

Ob Erdgas in der Energieversorgung, Prozessgase für die chemische Industrie oder Sauerstoff in der Medizintechnik: sie alle müssen über teils sehr weite Strecken transportiert werden. Für besonders weite Entfernungen kommen beispielsweise Pipelines und Rohrleitungen zum Einsatz, für den...
Die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie wird für analytische wie auch präparative Stofftrennungen eingesetzt.

Die HPLC (engl. high performance liquid chromatography ) ist besonders in der Biochemie ein wichtiges Werkzeug bei der Analyse und Präparation von Stoffen mit hohen Molekulargewichten, wie etwa Proteinen. Dank der unterschiedlichen Trennprinzipien und Detektoren können selbst Gemische aus...

PMMA – der Werkstoff aus der Retorte

Polymethylmethacrylat (PMMA) zeichnet sich besonders durch sein geringes spezifisches Gewicht und seine hohe Lichtdurchlässigkeit aus.

Die imposante Dachkonstruktion des Münchner Olympiastadions, das heute als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt, wäre ohne den Kunststoff Polymethylmethacrylat (PMMA) nicht möglich gewesen. Denn PMMA, besser bekannt als Acryl- oder Plexiglas ® , ist im Vergleich zu herkömmlichen Glas besonders...

Verfahren zur Trennung von Suspensionen

Was unterscheidet eine Suspension von anderen Stoffgemischen? Welche Auftrennungsverfahren werden heute genutzt?

Die meisten Dinge, die uns in der Natur und unserem Alltag umgeben, sind nicht Reinstoffe sondern Stoffgemische. Stoffgemische werden in heterogene Gemische, auch Dispersionen genannt, und homogene Gemische unterteilt. Ein häufig vorkommendes Stoffgemisch ist die Suspension, also die heterogene...
Werden leicht entzündliche Flüssigkeiten und Gase gefördert, ist der Einsatz UL-zertifizierter Schläuche ratsam.

Der Einsatz von Schläuchen mit UL-Zertifikation ist besonders dann empfehlenswert, wenn leicht entzündliche Medien gefördert oder Schlauchleitungen in Bereichen verlegt werden, die mit einem gewissen Brandrisiko verbunden sind. Auch wenn die Zertifikation in Deutschland nicht gesetzlich...

PTFE im industriellen Einsatz

Polytetrafluorethylen (PTFE) nimmt dank seiner besonders positiven Eigenschaften eine Sonderstellung unter den Kunststoffen ein.

Die chemische Beständigkeit von PTFE ist praktisch universell gegeben, lediglich elementares Fluor und geschmolzene Alkalimetalle greifen den Kunststoff an. Auch Witterungseinflüsse, Ozon und UV-Strahlung, die bei vielen anderen Polymeren zu Versprödung führen, können PTFE nichts anhaben. Hinzu...

Normteile in der Antriebstechnik

Moderne Konstruktionen des Maschinenbaus basieren heute zu einem Großteil auf genormten Bauteilen, sogenannten Normteilen.

Solche "Normteile" sind technische Grundkomponenten des Maschinenbaus, deren Qualitätsmerkmale und funktionelle Eigenschaften identisch sind, sodass sie herstellerunabhängig gegeneinander ausgetauscht werden können. Durch den Einsatz von Normteilen ist der rationelle Bau von Geräten, Anlagen und...

"Vertrieb der kleinen Quantität"

Dr. Peter Reichelt ist Gründer und Geschäftsführer der Reichelt Chemietechnik GmbH & Co. in Heidelberg. Zum Sortiment des Unternehmens zählen unter anderem Pumpen, Schlauchverbinder und Schläuche für den Laborbedarf ebenso wie für die Industrie. Andreas Mühlbauer sprach mit Peter Reichelt darüber, wie sich das Unternehemen für die Anforderungen im heutigen Industrie-Umfeld wappnet.

Herr Dr. Reichelt, Ihr Unternehmen hat ein sehr umfangreiches Produktsortiment. Wo sind Sie denn mit der produzierenden Industrie und dem Maschinenbau verbunden? Sehr richtig, mit unserem Programm sind wir breit aufgestellt. Das Produktportfolio von Reichelt Chemietechnik umfasst 80.000...

Arbeitssicherheit im Labor

Betreiber und Mitarbeiter von Laboren sollten die Richtlinien für das "Sichere Arbeiten in Laboratorien" kennen und stets beachten.

In chemischen, biologischen und medizinischen Laboren wird nicht selten mit brennbaren, toxischen oder anderweitig gefährlichen Substanzen hantiert. Die davon ausgehenden Gefahren für die Gesundheit des Einzelnen und für die Umwelt dürfen nicht unterschätzt werden. Sogar der vermeintlich...
7. Projekt Schulfrucht an der Montessori Schule in Heidelberg

Auch 2019 beteiligt sich Reichelt Chemietechnik gerne wieder an der Aktion "Schulfrucht". Wir wünschen allen Kindern viel Spaß und Guten Appetit!

FFPM – Kunststoff der neuen Generation

Perfluorkautschuk, das auch als FFPM oder FFKM bekannt ist, ist ein High-Tech-Elastomer für höchste Ansprüche.

Wie der Name bereits vermuten lässt, verbindet Perfluorkautschuk die Eigenschaften perfluorierter Kunststoffe mit denen des Kautschuks. FFPM vereint als perfluoriertes Elastomer somit die vorteilhaften technischen und chemischen Eigenschaften von perfluorierten Kunststoffen wie...
Der Transfer aggressiver Medien gehört zu den Routineaufgaben in der Chemietechnik. Die Wahl des richtigen Schlauchmaterials sollte jedoch gut überlegt sein.

Säuren, Laugen, Oxidations- und Lösungsmittel: Sowohl im Labor als auch in der chemischen Industrie wird alltäglich mit aggressiven Medien gearbeitet. Dazu gehört auch der sichere Transfer derselbigen, beispielsweise mit Hilfe von Chemieschläuchen. Bei der Vielfalt an verfügbaren...
Das Luer-System kommt vor allem in der Analytik und der Medizintechnik zum Einsatz. Es besticht durch seine einfache Handhabung und Vielseitigkeit.

Wer schon einmal ambulant behandelt wurde, ist mit großer Wahrscheinlichkeit bereits mit dem Luer/Lock-System in Kontakt gekommen. Denn das Luer-System spielt in der Medizintechnik eine große Rolle, so wird es beispielsweise bei Infusionen sowie Medikamentengaben mittels Spritze...

Der Weg zum Markt

Im Interview erläutert Dr. Peter Reichelt, Gründer und Geschäftsführer der Reichelt Chemietechnik (RCT) GmbH, seine erfolgreiche, spezielle Kunden-Kommunikation - und seine neue digitale.

Herr Dr. Reichelt, ein Versandunternehmen, das eine Online-Redaktion beschäftigt – was ist da der Hintergrund? Unser Online-Magazin für Labor-, Pharma- und Chemietechnik ist ein weiterer Baustein unseres Marketing-Konzeptes. Wir veröffentlichen wöchentlich einen...

PVDF - ein vielseitiger Kunststoff

Polyvinylidenfluorid (PVDF) zeichnet sich durch seine ausgezeichnete chemische Beständigkeit, hohe mechanische Festigkeit sowie physiologische Unbedenklichkeit aus.

Das Polyfluorolefin PVDF, das als "KYNAR ® " bekannt wurde, kann zudem über einen breiten Temperaturbereich von -30 bis +150 °C verwendet werden und zeigt - als einziger Kunststoff unter den Fluorpolymeren - pyro-, ferro- und piezoelektrische Eigenschaften. Die erste Synthese von...

Die CAS-Nummern

In der Datenbank des Chemical Abstract Service (CAS) sind Informationen zu praktisch allen bis heute bekannten chemischen Stoffen einsehbar.

In der Datenbank des US-amerikanischen Chemical Abstract Service (CAS) finden sich Informationen zu allen bis dato bekannten Stoffen. Das beinhaltet einfache anorganische Verbindungen, Mineralien, Polymere, Legierungen und selbst komplexe organische Verbindungen wie Proteine und DNA-Sequenzen....
Tri-Clamp Verbinder ermöglichen eine hygienische Konstruktion von Leitungssystemen in der Lebensmittel-, Getränke- und Chemieindustrie.

Tri-Clamp Verbinder findet man überall da, wo fluide Medien gefördert werden. Besonders in sensiblen Bereichen, wie der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie, werden sie häufig eingesetzt. Ihr großer Vorteil ist, dass sie kein Gewinde besitzen sondern per Flansch...
Polyethylen ist ein unverzichtbarer Massenkunststoff, der für Verpackungsmaterialien, Schläuche und Halbzeuge verschiedener Art eingesetzt wird.

Polyethylen, abgekürzt PE, gehört seit den 1950er Jahren zu den Massenkunststoffen, die dank Ihrer positiven Materialeigenschaften vielfältig eingesetzt werden. Heute ist Polyethylen sogar der am meisten verwendete Kunststoff: Allein in der Bundesrepublik wurden 2015 ca. 18,5...
Schrumpfschläuche kommen immer dann zum Einsatz, wenn Kabel und andere Leitungen isoliert oder empfindliche Bauteile geschützt werden müssen.

Schrumpfschläuche bieten Schutz vor Korrosion, Verschmutzung, Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit sowie aggressiven Chemikalien. Des Weiteren leiten sie keinen Strom, eignen sich daher auch ideal für die Isolierung von Kabeln und beugen somit Kurzschlüssen vor. Wer beschädigte Kabel reparieren...

Fachgeschäft mit besonderer Ausrichtung

Den Markt für kleine Dinge im Nischenproduktsegment, die in kleinen Losgrößen selten verfügbar sind, hat Reichelt Chemietechnik früh besetzt. Im letzten Herbst feierte das Familienunternehmen sein 40-jähriges Bestehen.

Mit ihren 80.000 verschiedenen Produkten ist Reichelt Chemietechnik (RCT) heute breit aufgestellt. Alle Bedürfnisse der Kunden, die sich unter anderem im Maschinenbau, der Chemietechnik, der Verfahrenstechnik und der Medizintechnik finden, werden aus einer Hand bedient. Der Clou:...

O-Ringe aus Elastomeren

O-Ringe, auch bekannt als "Nullringe" oder "Rundringe", sind ringförmige Dichtungselemente, die für gewöhnlich zur Abdichtung von zwei planen Flächen dienen.

Müssen etwa die Flanschflächen von Rohrverbindungen gegeneinander abgedichtet werden, kommen O-Ringe zum Einsatz. Sie bilden eine Barriere und egalisieren dank ihrer Elastizität die Unebenheiten der Dichtflächen. Das ist nötig, da industriell im Toleranzbereich gearbeitet wird. Vollständig plane...
Eine wichtige Eigenschaft von Kunststoffen ist die Permeabilität. Darunter versteht man die Fähigkeit eines Werkstoffs, flüssige oder gasförmige Medien passieren zu lassen.

Kunststoffe finden sich aufgrund ihrer vielseitigen Eigenschaften und Modifikationen in nahezu jedem Lebensbereich - sei es in der Küche zur Aufbewahrung und Verpackung von Lebensmitteln, in den Armaturen von Kraftfahrzeugen oder etwa in unserer Kleidung. Je nach Anwendung variieren die...
Chemikalienpumpen gewährleisten das sichere und zuverlässige Fördern aggressiver Medien. Sie sind somit elementare Bausteine der Verfahrenstechnik und chemischen Industrie.

Die Ansprüche an Pumpen, die in Chemieanlagen der Verfahrens- und Prozesstechnik eingesetzt werden, sind besonders hoch. Sie sind oft aggressiven Medien ausgesetzt, nicht selten bei hohen Drücken und Temperaturen. Auch mit Verunreinigungen und Partikeln, die zu abrasivem Verschleiß führen,...
Im Gegensatz zu fest verbauten Verschraubungen ergeben sich durch den Einsatz von Schnellverschlusskupplungen für Schläuche und Rohre eine Reihe von Vorteilen.

Wer in chemisch-technischen Fachbereichen beschäftigt ist, hat regelmäßig mit Schläuchen und Rohren für die Leitung diverser flüssiger und gasförmiger Medien zu tun. Solche Leitungen können auf verschiedene Arten miteinander verbunden werden, doch...
Dr. Peter Reichelt, Gründer und Inhaber der Reichelt Chemietechnik (RCT) GmbH, über die Anfänge seines Unternehmens, neueste Geschäftsanbahnungen und über seine Strategie der klassischen und digitalen Kunden-Kommunikation.

LABO: Herr Dr. Reichelt, im Herbst letzten Jahres hat Reichelt Chemietechnik sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Dazu nachträglich herzlichen Glückwunsch! Sie haben das Unternehmen also 1978 gegründet. Wie kam es damals zu dieser Entscheidung? Reichelt: Sehr...

Mikroplastik im Abwasser

Reichelt Chemietechnik unterstützt Schülerinnen bei "Jugend forscht"

Kunststoffe sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Ob im Auto, Haushalt, als Bestandteil von Textilien oder in der Raumfahrt: Aufgrund ihrer großen Variabilität sind sie ein beliebter Werkstoff für nahezu jede Anwendung. Doch was passiert mit Kunststoffprodukten,...
Zum korrekten Umgang mit Chemikalien im Labor gehört neben der verantwortungsvollen Handhabung auch die sichere Lagerung und Aufbewahrung derselbigen.

Als Anwender denkt man jedoch nur selten bewusst darüber nach, welcher Laborbehälter am besten dafür geeignet ist. Dabei kann die falsche Wahl ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen. In der Chemie- und Medizintechnik ist es deswegen unabdingbar, Gefäße mit Materialeigenschaften zu wählen,...

Schläuche für Kraftstoffe

Für den sicheren Transport von Mineralölprodukten wie Benzin oder Heizöl kommen eine Vielzahl spezieller Kraftstoffschläuche zum Einsatz.

Stoffe, die unter Verbrennung Energie liefern, werden als "Kraftstoffe" bezeichnet. Da mit dieser Energie oft Motoren von Fortbewegungsmitteln angetrieben werden, bezeichnet man Kraftstoffe oft auch als "Treibstoffe". Sie zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte aus und können sowohl...
Eine Zulassung der Food And Drug Administration (FDA) ist Voraussetzung für den Export von Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten in die USA.

Die Herstellung von Nahrungsmitteln und Medikamenten stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar, denn die Auflagen sind streng, vor allem wenn die Waren für den US-amerikanischen Markt bestimmt sind. Die Werkstoffe aller produktberührenden Teile von Maschinen und Anlagen zur Lagerung...
Die Filtration ist eine der gängigsten Methoden, um feste Partikel aus Flüssigkeiten abzutrennen. Das Verfahren mittels Membranfilter ist dabei besonders einfach und schonend.

In zahlreichen Bereichen der biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie, bei der Trinkwasseraufbereitung oder etwa in der Lebensmittelindustrie werden verschiedene Verfahren zur Filtration eingesetzt. Die Anwendung von Membranfiltern ist dabei besonders schonend und anderen...
Silikone gelten unter den Kunststoffen als Ausnahmetalent: Sie vereinen chemische Beständigkeit mit hoher Temperaturbeständigkeit sowie guter Flexibilität selbst bei niedrigen Temperaturen von bis zu -100 °C.

Auch Witterungseinflüsse, Ozon oder UV-Strahlen können dem Kunststoff-Allrounder nichts anhaben. Darüber hinaus ist das Elastomer physiologisch unbedenklich. Produkte aus Silikon finden sich deswegen nicht nur in der Medizintechnik wieder, sondern auch in unserer Küche, beispielsweise als Back-...

40 Jahre Reichelt Chemietechnik

Interview für die GIT Labor-Fachzeitschrift anlässlich des runden Jubiläums

GIT: Herr Reichelt, im Interview für die GIT Labor-Fachzeitschrift anlässlich Ihres letzten runden Jubiläums gaben Sie Einblicke in die strategische Aufstellung der Reichelt Chemietechnik (RCT). Als einen Kernpunkt nannten Sie dabei das Lieferprinzip „Just in Time“,...
Das genaue Abmessen, Dosieren und Übertragen von Flüssigkeiten in kleinen Mengen gehört zu den Standardaufgaben in jedem Labor.

Für diese Alltagsaufgaben kommen vornehmlich Pipetten zum Einsatz, sie gelten deswegen als unverzichtbarer Laborbedarf. Doch auch wenn es sich beim Pipettieren um eine alltägliche Routinearbeit handelt, sollte man der richtigen Bedienung dieser Dosiergeräte die nötige...

Separationstechnik in der Biochemie

Ein elementares Aufgabenfeld der Biochemie ist die Identifizierung der Molekülstrukturen von Naturstoffen sowie die Aufklärung ihrer Wirkmechanismen in lebenden Organismen.

Die interessierenden Stoffe müssen dafür zunächst aus biologischem Material isoliert beziehungsweise separiert werden, um sie anschließend in vitro untersuchen zu können. Die Separationstechnik ist damit eine der Grundoperationen der Biochemie. Die Reinigungs- und...
Die zuverlässige Messung von Volumen- und Massenströmen zur Überwachung von Prozessabläufen ist in vielen produzierenden Gewerben und Forschungseinrichtungen unabdingbar.

Sei es in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie oder in der Biotechnologie: Wenn Behälter und Reaktoren gemäß strikter Vorgaben befüllt werden müssen, ist die Überwachung zu- und ablaufender Prozessströme zwingend notwendig. Für die Messung des Durchflusses verschiedener Medien...
Die Entwicklung von Kunststoffen begann, als zu Beginn des 20. Jahrhunderts die verfügbaren Stähle nicht mehr den Anforderungen der Industrie genügten.

Sie hatten ein sehr hohes Eigengewicht und waren außerdem anfällig für Korrosion, denn Edelstähle, wie wir sie heute kennen, gab es damals noch nicht. Viele Forscher suchten deswegen nach alternativen Werkstoffen, die die Stähle ersetzen könnten. Im Laufe der...
1 von 4