Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Zwillingsschläuche

7 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Zwillingsschläuche aus PA, PUR, Silikon sowie FPM/FKM sind DUO-Schläuche für Sauerstoff und Acetylen sowie für die Labortechnik.

Zwillingsschläuche als Autogengas-Schweißschläuche werden aus SBR/EPDM gefertigt und dienen der Förderung von Sauerstoff und Acetylengas; sie werden auch als DUO-Schläuche bezeichnet, die für Arbeitstemperaturen von -25 °C bis +80 °C zur Verfügung stehen und für eine max. Druckbelastung von 25 bar bei +18 °C vorgesehen sind.

PUR-Lumen-Chemieschläuche sind Zwillingsschläuche, die aus zwei Schläuchen bestehen und die zum Schlauchpaar zusammengeschweißt sind; ihre Flexibilität und ihr elastisches Verhalten ist überdurchschnittlich; auch bei -40 °C sind die Zwillingsschläuche/Doppellumenschläuche noch flexibel. Der Schlauch beweist sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und eine gute chemische Beständigkeit wie gegenüber Benzin, Diesel, Isooktan, Dicloheaxan und Kerosin; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 bei einem Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C, wobei kurzfristig auch +120 °C angelegt werden können.

PUR-LDPE-Doppelmantel-Hochdruck-Zwillingsschläuche sind Hochdruckschläuche im Bereich von 155 bar bis 207 bar bezogen auf +20 °C, je nach Schlauchtype. Die Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche sind mittels Heißextraktion zusammengesetzt/zusammengeschweißt; ihre Beständigkeit gegenüber Kühlmitteln, Schmierstoffen, Mineralölen auf Glykolbasis sowie Hydraulikflüssigkeiten ist garantiert; als Temperaturbereich gelten die Werte -54 °C bis +100 °C, wobei ihr Platzdruck das 4-fache des dynamischen Betriebsdrucks ausmacht; als Druckträger in den Schlauch ein zweifaches Synthesefasergeflecht eingebaut.

PA-Lumen-Chemieschlauch - doppellumig - als Zwillingsschlauch/DUO-Schlauch ist überaus temperaturbeständig; der Temperaturbereich des Zwillingsschlauchs aus PA 12 (Polyamid 12) wird mit -50 °C bis +120 °C genannt, wobei kurzfristig auch Temperaturen bis zu +115 °C möglich sind; der Arbeitsdruck liegt zwischen 14 bar und 34 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension; hervorzuheben ist die äußerst geringe Feuchtigkeitsaufnahme, da es sich hier um einen Kunststoff mit äußerst geringer Dichte handelt.

Silikon-DUO-Chemieschläuche, zweilumig, als Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche/Doppellumen-Schläuche besitzen eine sehr gute Alterungs- und Witterungsbeständigkeit wie auch Ozonbeständigkeit; die Gaspermeabilität ist sehr groß aufgrund der offenporigen Oberfläche des Silikonkautschuks; als Shore-Härte gilt A 70°gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -55 °C bis +300 °C, wobei kurzfristig auch +350 °C angelegt werden können. Der Zwillingsschlauch aus Silikon gilt somit als Hochtemperaturschlauch.

FPM/FKM-Mehrlumen-Mikro-Spaghetti-Chemieschläuche/Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche sind Mehrlumenschläuche, die in der Medizinschläuche, Pharmatechnik sowie in der Biotechnologie und in der Labortechnik zum Einsatz kommen; ihre Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen sowie organischen und chlorierten Lösungen ist gegeben wie auch gegenüber vielen Säuren, Laugen und Oxidationsmitteln; FPM/FKM-Schläuche/Fluorkautschuk-Schläuche beweisen sich durch größte Maßhaltigkeit; sie sind abriebfest und flammwidrig; als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch +250 °C; somit gehören die FPM/FKM-Schläuche zu den Hochtemperaturschläuchen; als Brandklasse gilt UL 94 V-0.

PUR-Spiral-Doppellumen-Chemieschlauch als Zwillingsschlauch/DUO-Schlauch ist als Spiralschlauch gewickelt; er ist hochflexibel und dies sogar bei -40 °C; PUR-Spiral-Doppellumen-Chemieschläuche als Zwillingsschläuche sind mit blauen/schwarzen Adern versehen; der Schlauch wird mit der Shore-Härte A 85° gemäß DIN 53505 gefertigt; als Temperaturbereich gilt -40 °C bis +80 °C, wobei auch kurzfristig +120 °C angelegt werden können.

Das gesamte Programm der Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche/Doppellumenschläuche hält RCT an Lager. Alle Artikel sind über unseren RCT-Online-Shop unter www.rct-online.de sofort abrufbar.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Zwillingsschläuche aus PA, PUR, Silikon sowie FPM/FKM sind DUO-Schläuche für Sauerstoff und Acetylen sowie für die Labortechnik. Zwillingsschläuche als... mehr erfahren »
Fenster schließen

Zwillingsschläuche aus PA, PUR, Silikon sowie FPM/FKM sind DUO-Schläuche für Sauerstoff und Acetylen sowie für die Labortechnik.

Zwillingsschläuche als Autogengas-Schweißschläuche werden aus SBR/EPDM gefertigt und dienen der Förderung von Sauerstoff und Acetylengas; sie werden auch als DUO-Schläuche bezeichnet, die für Arbeitstemperaturen von -25 °C bis +80 °C zur Verfügung stehen und für eine max. Druckbelastung von 25 bar bei +18 °C vorgesehen sind.

PUR-Lumen-Chemieschläuche sind Zwillingsschläuche, die aus zwei Schläuchen bestehen und die zum Schlauchpaar zusammengeschweißt sind; ihre Flexibilität und ihr elastisches Verhalten ist überdurchschnittlich; auch bei -40 °C sind die Zwillingsschläuche/Doppellumenschläuche noch flexibel. Der Schlauch beweist sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und eine gute chemische Beständigkeit wie gegenüber Benzin, Diesel, Isooktan, Dicloheaxan und Kerosin; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 bei einem Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C, wobei kurzfristig auch +120 °C angelegt werden können.

PUR-LDPE-Doppelmantel-Hochdruck-Zwillingsschläuche sind Hochdruckschläuche im Bereich von 155 bar bis 207 bar bezogen auf +20 °C, je nach Schlauchtype. Die Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche sind mittels Heißextraktion zusammengesetzt/zusammengeschweißt; ihre Beständigkeit gegenüber Kühlmitteln, Schmierstoffen, Mineralölen auf Glykolbasis sowie Hydraulikflüssigkeiten ist garantiert; als Temperaturbereich gelten die Werte -54 °C bis +100 °C, wobei ihr Platzdruck das 4-fache des dynamischen Betriebsdrucks ausmacht; als Druckträger in den Schlauch ein zweifaches Synthesefasergeflecht eingebaut.

PA-Lumen-Chemieschlauch - doppellumig - als Zwillingsschlauch/DUO-Schlauch ist überaus temperaturbeständig; der Temperaturbereich des Zwillingsschlauchs aus PA 12 (Polyamid 12) wird mit -50 °C bis +120 °C genannt, wobei kurzfristig auch Temperaturen bis zu +115 °C möglich sind; der Arbeitsdruck liegt zwischen 14 bar und 34 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension; hervorzuheben ist die äußerst geringe Feuchtigkeitsaufnahme, da es sich hier um einen Kunststoff mit äußerst geringer Dichte handelt.

Silikon-DUO-Chemieschläuche, zweilumig, als Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche/Doppellumen-Schläuche besitzen eine sehr gute Alterungs- und Witterungsbeständigkeit wie auch Ozonbeständigkeit; die Gaspermeabilität ist sehr groß aufgrund der offenporigen Oberfläche des Silikonkautschuks; als Shore-Härte gilt A 70°gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -55 °C bis +300 °C, wobei kurzfristig auch +350 °C angelegt werden können. Der Zwillingsschlauch aus Silikon gilt somit als Hochtemperaturschlauch.

FPM/FKM-Mehrlumen-Mikro-Spaghetti-Chemieschläuche/Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche sind Mehrlumenschläuche, die in der Medizinschläuche, Pharmatechnik sowie in der Biotechnologie und in der Labortechnik zum Einsatz kommen; ihre Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen sowie organischen und chlorierten Lösungen ist gegeben wie auch gegenüber vielen Säuren, Laugen und Oxidationsmitteln; FPM/FKM-Schläuche/Fluorkautschuk-Schläuche beweisen sich durch größte Maßhaltigkeit; sie sind abriebfest und flammwidrig; als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch +250 °C; somit gehören die FPM/FKM-Schläuche zu den Hochtemperaturschläuchen; als Brandklasse gilt UL 94 V-0.

PUR-Spiral-Doppellumen-Chemieschlauch als Zwillingsschlauch/DUO-Schlauch ist als Spiralschlauch gewickelt; er ist hochflexibel und dies sogar bei -40 °C; PUR-Spiral-Doppellumen-Chemieschläuche als Zwillingsschläuche sind mit blauen/schwarzen Adern versehen; der Schlauch wird mit der Shore-Härte A 85° gemäß DIN 53505 gefertigt; als Temperaturbereich gilt -40 °C bis +80 °C, wobei auch kurzfristig +120 °C angelegt werden können.

Das gesamte Programm der Zwillingsschläuche/DUO-Schläuche/Doppellumenschläuche hält RCT an Lager. Alle Artikel sind über unseren RCT-Online-Shop unter www.rct-online.de sofort abrufbar.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.