+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)
Angesehen

PVC-Pumpenschläuche gelten als Peristaltikschläuche bzw. Schlauchpumpenschläuche.

PVC-Pumpenschläuche dienen als Förderschläuche für Schlauchpumpen; sie werden ebenfalls als Peristaltikschläuche bzw. als Schlauchpumpen-Schläuche bezeichnet; die Pumpenschläuche aus PVC stehen auch als PVC-Pumpenschläuche mit 2 und 3 Stoppern im Angebot; Schläuche mit dieser Ausstattung werden in Kassettenpumpenköpfen eingespannt, so dass ein Wandern der Schläuche unmöglich ist.

Das Sortiment der PVC-Pumpenschläuche als Schlauchpumpenschläuche/Peristaltikschläuche stellt sich wie folgt dar:

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - Abstand 152 mm - sind Schlauchpumpen-Schläuche, die in Schlauchkassetten zum Einsatz kommen; die Schläuche sind mit einer Gesamtlänge von 406 mm ausgestattet, wobei der Reiterabstand/Stopperabstand 152 mm beträgt; die Pumpenschläuche sind glasklar und ihre Shore-Härte kann mit A 65° gemäß DIN 53505 angegeben werden; als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +60 °C.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - Abstand 60 mm - sind Schlauchpumpen-Schläuche für die Mikro-Analytik bzw. für die Mikro-Prozesskontrolle; es handelt sich hierbei um Hochleistungsschläuche; sie dienen zur Förderung von wässrigen Medien, aber auch zum Fördern von Alkoholen sowie von Mineralsäuren und Alkalilösungen; als Shore-Härte gilt A 65° gemäß DIN 53505, wobei die Arbeitstemperatur mit -10 °C bis +60 °C festgelegt ist; entscheidend ist die Fördergenauigkeit der Pumpenschläuche von +/-5 %; die Schlauchlänge beträgt 406 mm, die codierten Reiter haben einen Abstand zueinander von 60 mm.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - kalibriert - sind Präzisionsschläuche zur präzisen Dosierung von Chemikalien und Reagenzien in der Mikro-Analytik; die Schläuche sind resistent gegenüber Salzlösungen, Alkohol sowie Mineralsäuren und alkalischen Lösungen; dies auch konzentriert; ein besonderes Merkmal ist, dass die Schläuche FDA-konform und der USP-Class VI entsprechen; als kalibrierte Pumpenschläuche weisen sie eine Shore-Härte von A 65° gemäß DIN 53505 aus, ihre Fördergenauigkeit beträgt +/-1 %; die Schlauchlänge wird mit 406 mm angegeben; der Abstand der Codierungsreiter beträgt 152 mm.

Tygon®-Pumpenschläuche - zöllig - sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche; sie sind glasklar und entsprechen der Shore-Härte A 60° gemäß DIN 53505; ihre Arbeitstemperatur wird mit -30 °C bis +75 °C benannt, wobei auch kurzfristig +120 °C angelegt werden können; die quervernetzten PVC-Pumpenschläuche/Tygon®-Pumpenschläuche entsprechen den Regelwerken der FDA sowie des BfR.

Tygon®-Schläuche für die Medizintechnik sind PVC-Pumpenschläuche, die den Regelwerken der FDA sowie des BfR entsprechen und den Richtlinien der USP Class VI genügen; sie entsprechen ferner den Richtlinien der Europäischen Pharmacopoeia; Tygon®-Schläuche für die Medizintechnik als PVC-Pumpenschläuche, quervernetzt, sind für Temperaturen von -10 °C bis +75 °C geeignet, wobei ihre Shore-Härte mit A 65° gemäß DIN 53505 angegeben wird.

Tygon®-Säure- und Laugenschläuche sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche zur Förderung von Säuren und Laugen, die als Hochleistungsschläuche gelten; sie sind schwarz und lichtundurchlässig und garantieren höchste Beständigkeit; die Innenseele ist absolut glatt (poliert), hierdurch ist gesichert, dass sich keinerlei Ablagerungen bilden können; die Shore-Härte wird mit A 64° gemäß DIN 53505 angegeben und als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +75 °C; der max. Betriebsdruck liegt im Bereich von 3,1 bar bis 4,1 bar bei +20 °C und dies in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension.

PVC-Pumpenschläuche sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche, die zur Förderung von Kohlenwasserstoffen, wie Benzin, Öl und Kerosin herangezogen werden, jedoch nicht geeignet sind zur Förderung von starken Säuren und Laugen; ihre Shore-Härte wird mit A 57° gemäß DIN 53505 benannt, wobei eine Arbeitstemperatur von -12 °C bis +65 °C gilt; die Fixlänge der Pumpenschläuche beträgt 406 mm und der Abstand der Reiter/Codierungsreiter beträgt 152 mm.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern und 3 Stoppern gelten als quervernetzte PVC-Pumpenschläuche, die in Schlauchpumpen mit Schlauchkassetten zum Einsatz kommen; die Tygon®-Pumpenschläuche mit 2 und 3 Stoppern sind für Medien im Bereich von pH 1 bis 10 geeignet. Die Reiter sind farbig codiert und erlauben somit eine leichte Zuordnung im Analysenprozess; die Pumpenschläuche sind glasklar und mit der Shore-Härte A 55° gemäß DIN 53505 ausgerüstet; ihr Temperaturbereich wird mit -45 °C bis +65 °C angegeben, wobei der Schlauch auch kurzfristig mit +85 °C belastet werden kann; Schläuche mit 2 Stoppern haben eine Schlauchlänge von 406 mm, wobei der Reiterabstand 152 mm beträgt; bei Schläuchen mit 3 Stoppern beträgt die Schlauchlänge ebenfalls 406 mm, jedoch ist der Reiterabstand von Reiter zu Reiter 72 mm.

Das gesamte Sortiment der PVC-Pumpenschläuche/Pumpenschläuche hält RCT an Lager. Kurzfristige Lieferzeiten können über unseren RCT-Onlineshop www.rct-online.de gesichert werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

PVC-Pumpenschläuche gelten als Peristaltikschläuche bzw. Schlauchpumpenschläuche. PVC -Pumpenschläuche dienen als Förderschläuche für Schlauchpumpen; sie... mehr erfahren »
Fenster schließen

PVC-Pumpenschläuche gelten als Peristaltikschläuche bzw. Schlauchpumpenschläuche.

PVC-Pumpenschläuche dienen als Förderschläuche für Schlauchpumpen; sie werden ebenfalls als Peristaltikschläuche bzw. als Schlauchpumpen-Schläuche bezeichnet; die Pumpenschläuche aus PVC stehen auch als PVC-Pumpenschläuche mit 2 und 3 Stoppern im Angebot; Schläuche mit dieser Ausstattung werden in Kassettenpumpenköpfen eingespannt, so dass ein Wandern der Schläuche unmöglich ist.

Das Sortiment der PVC-Pumpenschläuche als Schlauchpumpenschläuche/Peristaltikschläuche stellt sich wie folgt dar:

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - Abstand 152 mm - sind Schlauchpumpen-Schläuche, die in Schlauchkassetten zum Einsatz kommen; die Schläuche sind mit einer Gesamtlänge von 406 mm ausgestattet, wobei der Reiterabstand/Stopperabstand 152 mm beträgt; die Pumpenschläuche sind glasklar und ihre Shore-Härte kann mit A 65° gemäß DIN 53505 angegeben werden; als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +60 °C.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - Abstand 60 mm - sind Schlauchpumpen-Schläuche für die Mikro-Analytik bzw. für die Mikro-Prozesskontrolle; es handelt sich hierbei um Hochleistungsschläuche; sie dienen zur Förderung von wässrigen Medien, aber auch zum Fördern von Alkoholen sowie von Mineralsäuren und Alkalilösungen; als Shore-Härte gilt A 65° gemäß DIN 53505, wobei die Arbeitstemperatur mit -10 °C bis +60 °C festgelegt ist; entscheidend ist die Fördergenauigkeit der Pumpenschläuche von +/-5 %; die Schlauchlänge beträgt 406 mm, die codierten Reiter haben einen Abstand zueinander von 60 mm.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern - kalibriert - sind Präzisionsschläuche zur präzisen Dosierung von Chemikalien und Reagenzien in der Mikro-Analytik; die Schläuche sind resistent gegenüber Salzlösungen, Alkohol sowie Mineralsäuren und alkalischen Lösungen; dies auch konzentriert; ein besonderes Merkmal ist, dass die Schläuche FDA-konform und der USP-Class VI entsprechen; als kalibrierte Pumpenschläuche weisen sie eine Shore-Härte von A 65° gemäß DIN 53505 aus, ihre Fördergenauigkeit beträgt +/-1 %; die Schlauchlänge wird mit 406 mm angegeben; der Abstand der Codierungsreiter beträgt 152 mm.

Tygon®-Pumpenschläuche - zöllig - sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche; sie sind glasklar und entsprechen der Shore-Härte A 60° gemäß DIN 53505; ihre Arbeitstemperatur wird mit -30 °C bis +75 °C benannt, wobei auch kurzfristig +120 °C angelegt werden können; die quervernetzten PVC-Pumpenschläuche/Tygon®-Pumpenschläuche entsprechen den Regelwerken der FDA sowie des BfR.

Tygon®-Schläuche für die Medizintechnik sind PVC-Pumpenschläuche, die den Regelwerken der FDA sowie des BfR entsprechen und den Richtlinien der USP Class VI genügen; sie entsprechen ferner den Richtlinien der Europäischen Pharmacopoeia; Tygon®-Schläuche für die Medizintechnik als PVC-Pumpenschläuche, quervernetzt, sind für Temperaturen von -10 °C bis +75 °C geeignet, wobei ihre Shore-Härte mit A 65° gemäß DIN 53505 angegeben wird.

Tygon®-Säure- und Laugenschläuche sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche zur Förderung von Säuren und Laugen, die als Hochleistungsschläuche gelten; sie sind schwarz und lichtundurchlässig und garantieren höchste Beständigkeit; die Innenseele ist absolut glatt (poliert), hierdurch ist gesichert, dass sich keinerlei Ablagerungen bilden können; die Shore-Härte wird mit A 64° gemäß DIN 53505 angegeben und als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +75 °C; der max. Betriebsdruck liegt im Bereich von 3,1 bar bis 4,1 bar bei +20 °C und dies in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension.

PVC-Pumpenschläuche sind quervernetzte PVC-Pumpenschläuche, die zur Förderung von Kohlenwasserstoffen, wie Benzin, Öl und Kerosin herangezogen werden, jedoch nicht geeignet sind zur Förderung von starken Säuren und Laugen; ihre Shore-Härte wird mit A 57° gemäß DIN 53505 benannt, wobei eine Arbeitstemperatur von -12 °C bis +65 °C gilt; die Fixlänge der Pumpenschläuche beträgt 406 mm und der Abstand der Reiter/Codierungsreiter beträgt 152 mm.

PVC-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern und 3 Stoppern gelten als quervernetzte PVC-Pumpenschläuche, die in Schlauchpumpen mit Schlauchkassetten zum Einsatz kommen; die Tygon®-Pumpenschläuche mit 2 und 3 Stoppern sind für Medien im Bereich von pH 1 bis 10 geeignet. Die Reiter sind farbig codiert und erlauben somit eine leichte Zuordnung im Analysenprozess; die Pumpenschläuche sind glasklar und mit der Shore-Härte A 55° gemäß DIN 53505 ausgerüstet; ihr Temperaturbereich wird mit -45 °C bis +65 °C angegeben, wobei der Schlauch auch kurzfristig mit +85 °C belastet werden kann; Schläuche mit 2 Stoppern haben eine Schlauchlänge von 406 mm, wobei der Reiterabstand 152 mm beträgt; bei Schläuchen mit 3 Stoppern beträgt die Schlauchlänge ebenfalls 406 mm, jedoch ist der Reiterabstand von Reiter zu Reiter 72 mm.

Das gesamte Sortiment der PVC-Pumpenschläuche/Pumpenschläuche hält RCT an Lager. Kurzfristige Lieferzeiten können über unseren RCT-Onlineshop www.rct-online.de gesichert werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.