+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PVDF-Schrumpfschläuche

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

PVDF-Schrumpfschläuche sind Isolierschläuche und Schutzschläuche, sie gelten als Wärmeschutzschläuche.

PVDF-Schrumpfschläuche werden mit halbflexiblen wie auch halbsteifen Eigenschaften angeboten; als Wärmeschutzschläuche dienen sie als Isolierschläuche beispielsweise zur Isolation von Heizelementen und deren Anschlüssen sowie zum Schutz und zur Zugentlastung von hochtemperaturbeständigen Komponenten; angeboten werden PVDF-Schrumpfschläuche in Kurzlängen wie auch als Meterware, aber auch als PVDF-Schrumpfschlauch-Sets stehen sie zur Verfügung.

Das Sortiment der PVDF-Schrumpfschläuche gliedert sich wie folgt:

PVDF-Schrumpfschläuche, halbflexibel, sind Isolierschläuche, Schutzschläuche und Wärmeschutzschläuche; sie dienen zur Isolation von Heizelementen und deren Armaturen, aber auch zum Schutz von Löt- und Quetschverbindungen; sie sind von hoher chemischer Beständigkeit und zeichnen sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit aus, die im Bereich von -55 °C bis +175 °C liegt; als Schrumpfrate gilt der Wert 2:1 und als Schrumpftemperatur werden +175 °C genannt; als elektrische Durchgangsfestigkeit gilt der Wert 31,5 kV/mm/min., wobei der Durchgangswiderstand mit 1013 Ohm x cm/min. zu nennen ist.

PVDF-Schrumpfschläuche, halbflexibel, sind Wärmeschrumpfschläuche, die als Schutzschläuche und Isolierschläuche Verwendung finden; sie dienen zur elektrischen Isolation; sie dienen ferner vor Schutz vor Umwelteinflüssen und zeichnen sich durch höchste Zugentlastung und Knickfestigkeit aus; die Schrumpfschläuche sind natur/transparent und für Temperaturbereiche von -55 °C bis +175 °C ausgelegt; ihre Schrumpfrate liegt bei 2:1und die Schrumpftemperatur bei +150 °C; als Reißdehnung gilt 300 % und die spez. Durchgangsfestigkeit wird mit 15,7 kV/min. angegeben.

Das Sortiment der PVDF-Schrumpfschläuche/Wärmeschrumpfschläuche/Isolierschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

PVDF-Schrumpfschläuche sind Isolierschläuche und Schutzschläuche, sie gelten als Wärmeschutzschläuche. PVDF -Schrumpfschläuche werden mit halbflexiblen wie auch... mehr erfahren »
Fenster schließen

PVDF-Schrumpfschläuche sind Isolierschläuche und Schutzschläuche, sie gelten als Wärmeschutzschläuche.

PVDF-Schrumpfschläuche werden mit halbflexiblen wie auch halbsteifen Eigenschaften angeboten; als Wärmeschutzschläuche dienen sie als Isolierschläuche beispielsweise zur Isolation von Heizelementen und deren Anschlüssen sowie zum Schutz und zur Zugentlastung von hochtemperaturbeständigen Komponenten; angeboten werden PVDF-Schrumpfschläuche in Kurzlängen wie auch als Meterware, aber auch als PVDF-Schrumpfschlauch-Sets stehen sie zur Verfügung.

Das Sortiment der PVDF-Schrumpfschläuche gliedert sich wie folgt:

PVDF-Schrumpfschläuche, halbflexibel, sind Isolierschläuche, Schutzschläuche und Wärmeschutzschläuche; sie dienen zur Isolation von Heizelementen und deren Armaturen, aber auch zum Schutz von Löt- und Quetschverbindungen; sie sind von hoher chemischer Beständigkeit und zeichnen sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit aus, die im Bereich von -55 °C bis +175 °C liegt; als Schrumpfrate gilt der Wert 2:1 und als Schrumpftemperatur werden +175 °C genannt; als elektrische Durchgangsfestigkeit gilt der Wert 31,5 kV/mm/min., wobei der Durchgangswiderstand mit 1013 Ohm x cm/min. zu nennen ist.

PVDF-Schrumpfschläuche, halbflexibel, sind Wärmeschrumpfschläuche, die als Schutzschläuche und Isolierschläuche Verwendung finden; sie dienen zur elektrischen Isolation; sie dienen ferner vor Schutz vor Umwelteinflüssen und zeichnen sich durch höchste Zugentlastung und Knickfestigkeit aus; die Schrumpfschläuche sind natur/transparent und für Temperaturbereiche von -55 °C bis +175 °C ausgelegt; ihre Schrumpfrate liegt bei 2:1und die Schrumpftemperatur bei +150 °C; als Reißdehnung gilt 300 % und die spez. Durchgangsfestigkeit wird mit 15,7 kV/min. angegeben.

Das Sortiment der PVDF-Schrumpfschläuche/Wärmeschrumpfschläuche/Isolierschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.