window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lumenschläuche kaufen | rct-online.de
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Lumenschläuche

11 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Lumenschläuche

Als Spezialist für Kunststoff- und Schlauchtechnik mit über 40 Jahren Erfahrung am Markt präsentiert Reichelt Chemietechnik ein gut sortiertes Programm verschiedener Kunststoffschläuche sowie Gummischläuche. Teil unseres Sortiments sind auch zahlreiche Spezialschläuche für besondere Anwendungen, wie etwa Lumenschläuche.

Lumenschläuche sind Schläuche, die mehrere Kanäle beziehungsweise Lumen in einer Schlauchleitung vereinen. Sie werden deswegen auch Mehrkanalschläuche, Multilumenschläuche und Mehrlumenschläuche genannt. Je nach Bedarf und Einsatzgebiet kann aus verschiedenen Schlauchwerkstoffen, Ausführungen und Farbgebungen gewählt werden. Auch die Lumenanzahl variiert: Je nach Schlauchausführung sind zwei, drei oder vier Lumen integriert.

Welche Werkstoffe und Ausführungen zur Verfügung stehen, soll im Folgenden näher dargelegt werden.

Mehrkanal-Mikro-Spaghetti-Chemieschläuche

Die Mikro-Mehrkanalschläuche werden aus FPM bzw. FKM (Fluorkautschuk, Viton®) gefertigt und stehen in zwei Ausführungen zur Verfügung: Mit zwei Lumen (Innen-Ø: 2,2 mm, Außen-Ø: 3,75 mm) sowie mit vier Lumen (Innen-Ø: 1,5 mm, Außen-Ø: 2,5 mm). Die Lumenschläuche kommen in der Analytik, der Medizintechnik, der Biotechnik wie auch für Laboranwendungen zum Einsatz. Ihre chemische Beständigkeit ist außergewöhnlich gut, insbesondere gegenüber Kohlenwasserstoffen, pflanzlichen, mineralischen und tierischen Ölen, aromatischen und chlorierten Lösungsmitteln sowie vielen Säuren, Laugen und Oxidationsmitteln. Auch die Temperaturbelastbarkeit ist für einen weichen Elastomerschlauch außergewöhnlich gut: Im Bereich von -20 °C bis +200 °C (kurzfristig bis +250 °C) können die Multilumenschläuche thermisch belastet werden. Die Elastizität und Weichheit spiegelt sich auch in der Shore-Härte A von 64° gemäß DIN 53505 wider.

Multilumen-Katheterschläuche

Lumenschläuche aus LDPE (Polyethylen niedriger Dichte) werden als Multilumen-Katheterschläuche mit sowohl zwei als auch drei Lumen angeboten. Die Mehrlumenschläuche sind transparent und für ein Polyolefin außergewöhnlich weich und flexibel. Hervorzuheben sind außerdem die antiadhäsive Oberfläche (glatte Innenwand), die hohe Verschleißfestigkeit sowie die gute Schlagfestigkeit, selbst bei tiefen Temperaturen. Der Multilumenschlauch ist physiologisch unbedenklich, nicht toxisch und völlig geschmacksneutral und geruchsneutral.

PUR-Lumenschläuche

Lumenschläuche aus PUR (Polyurethan) werden in unterschiedlichen Ausführungen produziert und bereitgestellt. Ihnen allen gemein sind die Shore-Härte A von 98° (DIN 53505) sowie die außerordentlich gute Flexibilität und Elastizität, selbst bei tiefen Temperaturen bis -40 °C. Sie sind chemisch beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzin, Cyclohexan, Dieselöl, Isooctan und Kerosin, darüber hinaus UV-beständig sowie alterungs-, witterungs- und ozonbeständig. Trotz der guten Elastizität sind die Multilumenschläuche mit zwei, drei und vier Lumen knicksicher und reißfest. Auch ihre mechanische Festigkeit ist hervorragend.

PUR-Lumen-Chemieschläuche mit 2 Lumen, kalibriert, werden in der Prozesschemie wie auch in der Labortechnik eingesetzt. Es handelt sich hierbei um zwei Schläuche, die zu einem Schlauchpaar zusammengeschweißt sind. Die PUR-Lumenschläuche mit 2 Lumen beweisen sich durch höchste Elastizität und überdurchschnittliche Flexibilität, und zwar über den gesamten Temperaturbereich von -35 °C bis +60 °C (kurzzeitig +80 °C). Das Schlauchpaar ist schwarz und blau eingefärbt.

PUR-Mehrkanalschläuche mit 3 Lumen, ebenfalls kalibriert, sind hochelastische wie auch hochflexible Schläuche, und das im gesamten Arbeitstemperaturbereich von -40 °C bis +80 °C (kurzzeitig +120 °C). Die Knicksicherheit sowie die hohe mechanische Festigkeit sind garantiert. Die drei Schlauchleitungen sind in den Farben blau, schwarz und natur eingefärbt.

Multilumenschläuche aus Polyurethan mit 4 Lumen, kalibriert, sind Prozessschläuche für den Technikumsmaßstab wie auch für die Labortechnik und Analysentechnik. Die vier Schlauchkanäle sind in den Farben blau, schwarz, natur und grün eingefärbt. Trotz der Multilumen-Ausführung bleibt der Schlauch flexibel und hochelastisch. Thermisch kann der Mehrkanalschlauch von -40 °C bis +80 °C belastet werden, wobei Temperaturspitzen bis +120 °C ebenfalls zulässig sind.

Silikon-Lumenschläuche

Lumenschläuche aus Silikon sind für höchste Temperaturbelastungen bis max. +200 °C geeignet. Bei Silikon-Mehrkanalschläuchen handelt es sich um Silikonschläuche aus superelastischem Silikonkautschuk. Die Multilumenschläuche sind frei von jeglichen extrahierbaren Bestandteilen sowie geruchs- und geschmacksneutral. Silikonschläuche sind autoklavierbar bei +136 °C, heißluftsterilisierbar bis +250 °C und dampfsterilisierbar bei +136 °C.

Silikon-Lumen-Chemieschläuche, mehrlumig, gelten als Mehrkanalschläuche, die aus höchst elastischem Silikonkautschuk produziert werden und frei von extrahierbaren Bestandteilen sind. Zur Extrusion wird ausschließlich besonders hochwertiges Silikonelastomer verwendet. Als Arbeitstemperatur ist der Bereich von -55 °C bis +200 °C (kurzfristig +250 °C) anzugeben und als Shore-Härte A 60° gemäß DIN 53505. Trotz der hohen Elastizität weisen die Schläuche eine hohe Reißfestigkeit von 10,4 MPa (DIN 53504) und eine Reißdehnung von 300 % (DIN 53504) auf.

Die zweilumigen Silikonschläuche weisen ebenso gute elastische Eigenschaften auf und sind ebenfalls physiologisch unbedenklich, körperverträglich sowie frei von extrahierbaren Bestandteilen. Aufgrund des Silikonkautschuk-Spezialcompounds können die Lumenschläuche mit zwei Lumen sogar von -55 °C bis +300 °C (kurzzeitig bis +350 °C) verwendet werden – ferner sind sie ozonbeständig, witterungsbeständig und alterungsbeständig. Als Shore-Härte A gilt 70° gemäß DIN 53505.

PA-Multilumenschläuche

Lumenschläuche aus PA 12 (Polyamid 12, weich) sind sowohl doppellumig (blau und schwarz) als auch dreilumig (blau, schwarz und natur) erhältlich. Sie zeichnen sich durch eine gute Temperaturbeständigkeit (-50 °C bis +120 °C, kurzfristig +150 °C), beste mechanische Festigkeit und Verschleißfestigkeit sowie gute Schlagzähfestigkeit aus. Polyamid eignet sich aufgrund der geringen Gaspermeabilität besonders gut zum Fördern von Gasen. Das Material ist außerdem physiologisch unbedenklich und sterilisierbar, sowohl mit Dampf bei +136 °C als auch mit Ethylenoxid und Gammastrahlen.

 

Lumenschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Lumenschläuche, Multilumenschläuche und viele weitere Chemieschläuche mit mehreren integrierten Schlauchkanälen kaufen Sie einfach und bequem über unseren Online-Shop. Profitieren Sie von unserer großen Auswahl verschiedener Schlauchausführungen, gefertigt aus zahlreichen Elastomeren und Kunststoffen. Unsere Schlauchprodukte sind kurzfristig verfügbar und ausschließlich von höchster Qualität.

Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Mehrkanalschlauchs? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Unsere fachkundigen Schlauchexperten beraten Sie gerne. Weitere Werkstoffinformationen erhalten Sie außerdem in unserem Glossar sowie innerhalb unserer chemischen Beständigkeitsliste.

Lumenschläuche Als Spezialist für Kunststoff- und Schlauchtechnik mit über 40 Jahren Erfahrung am Markt präsentiert Reichelt Chemietechnik ein gut sortiertes Programm verschiedener... mehr erfahren »
Fenster schließen

Lumenschläuche

Als Spezialist für Kunststoff- und Schlauchtechnik mit über 40 Jahren Erfahrung am Markt präsentiert Reichelt Chemietechnik ein gut sortiertes Programm verschiedener Kunststoffschläuche sowie Gummischläuche. Teil unseres Sortiments sind auch zahlreiche Spezialschläuche für besondere Anwendungen, wie etwa Lumenschläuche.

Lumenschläuche sind Schläuche, die mehrere Kanäle beziehungsweise Lumen in einer Schlauchleitung vereinen. Sie werden deswegen auch Mehrkanalschläuche, Multilumenschläuche und Mehrlumenschläuche genannt. Je nach Bedarf und Einsatzgebiet kann aus verschiedenen Schlauchwerkstoffen, Ausführungen und Farbgebungen gewählt werden. Auch die Lumenanzahl variiert: Je nach Schlauchausführung sind zwei, drei oder vier Lumen integriert.

Welche Werkstoffe und Ausführungen zur Verfügung stehen, soll im Folgenden näher dargelegt werden.

Mehrkanal-Mikro-Spaghetti-Chemieschläuche

Die Mikro-Mehrkanalschläuche werden aus FPM bzw. FKM (Fluorkautschuk, Viton®) gefertigt und stehen in zwei Ausführungen zur Verfügung: Mit zwei Lumen (Innen-Ø: 2,2 mm, Außen-Ø: 3,75 mm) sowie mit vier Lumen (Innen-Ø: 1,5 mm, Außen-Ø: 2,5 mm). Die Lumenschläuche kommen in der Analytik, der Medizintechnik, der Biotechnik wie auch für Laboranwendungen zum Einsatz. Ihre chemische Beständigkeit ist außergewöhnlich gut, insbesondere gegenüber Kohlenwasserstoffen, pflanzlichen, mineralischen und tierischen Ölen, aromatischen und chlorierten Lösungsmitteln sowie vielen Säuren, Laugen und Oxidationsmitteln. Auch die Temperaturbelastbarkeit ist für einen weichen Elastomerschlauch außergewöhnlich gut: Im Bereich von -20 °C bis +200 °C (kurzfristig bis +250 °C) können die Multilumenschläuche thermisch belastet werden. Die Elastizität und Weichheit spiegelt sich auch in der Shore-Härte A von 64° gemäß DIN 53505 wider.

Multilumen-Katheterschläuche

Lumenschläuche aus LDPE (Polyethylen niedriger Dichte) werden als Multilumen-Katheterschläuche mit sowohl zwei als auch drei Lumen angeboten. Die Mehrlumenschläuche sind transparent und für ein Polyolefin außergewöhnlich weich und flexibel. Hervorzuheben sind außerdem die antiadhäsive Oberfläche (glatte Innenwand), die hohe Verschleißfestigkeit sowie die gute Schlagfestigkeit, selbst bei tiefen Temperaturen. Der Multilumenschlauch ist physiologisch unbedenklich, nicht toxisch und völlig geschmacksneutral und geruchsneutral.

PUR-Lumenschläuche

Lumenschläuche aus PUR (Polyurethan) werden in unterschiedlichen Ausführungen produziert und bereitgestellt. Ihnen allen gemein sind die Shore-Härte A von 98° (DIN 53505) sowie die außerordentlich gute Flexibilität und Elastizität, selbst bei tiefen Temperaturen bis -40 °C. Sie sind chemisch beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzin, Cyclohexan, Dieselöl, Isooctan und Kerosin, darüber hinaus UV-beständig sowie alterungs-, witterungs- und ozonbeständig. Trotz der guten Elastizität sind die Multilumenschläuche mit zwei, drei und vier Lumen knicksicher und reißfest. Auch ihre mechanische Festigkeit ist hervorragend.

PUR-Lumen-Chemieschläuche mit 2 Lumen, kalibriert, werden in der Prozesschemie wie auch in der Labortechnik eingesetzt. Es handelt sich hierbei um zwei Schläuche, die zu einem Schlauchpaar zusammengeschweißt sind. Die PUR-Lumenschläuche mit 2 Lumen beweisen sich durch höchste Elastizität und überdurchschnittliche Flexibilität, und zwar über den gesamten Temperaturbereich von -35 °C bis +60 °C (kurzzeitig +80 °C). Das Schlauchpaar ist schwarz und blau eingefärbt.

PUR-Mehrkanalschläuche mit 3 Lumen, ebenfalls kalibriert, sind hochelastische wie auch hochflexible Schläuche, und das im gesamten Arbeitstemperaturbereich von -40 °C bis +80 °C (kurzzeitig +120 °C). Die Knicksicherheit sowie die hohe mechanische Festigkeit sind garantiert. Die drei Schlauchleitungen sind in den Farben blau, schwarz und natur eingefärbt.

Multilumenschläuche aus Polyurethan mit 4 Lumen, kalibriert, sind Prozessschläuche für den Technikumsmaßstab wie auch für die Labortechnik und Analysentechnik. Die vier Schlauchkanäle sind in den Farben blau, schwarz, natur und grün eingefärbt. Trotz der Multilumen-Ausführung bleibt der Schlauch flexibel und hochelastisch. Thermisch kann der Mehrkanalschlauch von -40 °C bis +80 °C belastet werden, wobei Temperaturspitzen bis +120 °C ebenfalls zulässig sind.

Silikon-Lumenschläuche

Lumenschläuche aus Silikon sind für höchste Temperaturbelastungen bis max. +200 °C geeignet. Bei Silikon-Mehrkanalschläuchen handelt es sich um Silikonschläuche aus superelastischem Silikonkautschuk. Die Multilumenschläuche sind frei von jeglichen extrahierbaren Bestandteilen sowie geruchs- und geschmacksneutral. Silikonschläuche sind autoklavierbar bei +136 °C, heißluftsterilisierbar bis +250 °C und dampfsterilisierbar bei +136 °C.

Silikon-Lumen-Chemieschläuche, mehrlumig, gelten als Mehrkanalschläuche, die aus höchst elastischem Silikonkautschuk produziert werden und frei von extrahierbaren Bestandteilen sind. Zur Extrusion wird ausschließlich besonders hochwertiges Silikonelastomer verwendet. Als Arbeitstemperatur ist der Bereich von -55 °C bis +200 °C (kurzfristig +250 °C) anzugeben und als Shore-Härte A 60° gemäß DIN 53505. Trotz der hohen Elastizität weisen die Schläuche eine hohe Reißfestigkeit von 10,4 MPa (DIN 53504) und eine Reißdehnung von 300 % (DIN 53504) auf.

Die zweilumigen Silikonschläuche weisen ebenso gute elastische Eigenschaften auf und sind ebenfalls physiologisch unbedenklich, körperverträglich sowie frei von extrahierbaren Bestandteilen. Aufgrund des Silikonkautschuk-Spezialcompounds können die Lumenschläuche mit zwei Lumen sogar von -55 °C bis +300 °C (kurzzeitig bis +350 °C) verwendet werden – ferner sind sie ozonbeständig, witterungsbeständig und alterungsbeständig. Als Shore-Härte A gilt 70° gemäß DIN 53505.

PA-Multilumenschläuche

Lumenschläuche aus PA 12 (Polyamid 12, weich) sind sowohl doppellumig (blau und schwarz) als auch dreilumig (blau, schwarz und natur) erhältlich. Sie zeichnen sich durch eine gute Temperaturbeständigkeit (-50 °C bis +120 °C, kurzfristig +150 °C), beste mechanische Festigkeit und Verschleißfestigkeit sowie gute Schlagzähfestigkeit aus. Polyamid eignet sich aufgrund der geringen Gaspermeabilität besonders gut zum Fördern von Gasen. Das Material ist außerdem physiologisch unbedenklich und sterilisierbar, sowohl mit Dampf bei +136 °C als auch mit Ethylenoxid und Gammastrahlen.

 

Lumenschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Lumenschläuche, Multilumenschläuche und viele weitere Chemieschläuche mit mehreren integrierten Schlauchkanälen kaufen Sie einfach und bequem über unseren Online-Shop. Profitieren Sie von unserer großen Auswahl verschiedener Schlauchausführungen, gefertigt aus zahlreichen Elastomeren und Kunststoffen. Unsere Schlauchprodukte sind kurzfristig verfügbar und ausschließlich von höchster Qualität.

Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Mehrkanalschlauchs? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Unsere fachkundigen Schlauchexperten beraten Sie gerne. Weitere Werkstoffinformationen erhalten Sie außerdem in unserem Glossar sowie innerhalb unserer chemischen Beständigkeitsliste.