Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PA-Schläuche

14 Produkte in Filterung
1
Angesehen

PA-Schläuche - Polyamid-Kunststoffschläuche, Hochdruckschläuche, Spiralschläuche, Chemieschläuche, Hydraulikschläuche, Pneumatikschläuche

Kunststoffschläuche aus PA als Spiralschläuche, Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche gehören ebenfalls zum Sortiment der Reichelt Chemietechnik. Alle PA-Schläuche bzw. Kunststoffschläuche sowie Chemieschläuche und Wellrohre zeigen dabei eine hervorragende chemische Beständigkeit insbesondere gegenüber Fetten, Ölen, Kraftstoffen, Hydraulikflüssigkeiten und Lacklösungsmitteln. PA-Chemieschläuche und somit Kunststoffschläuche werden in Sonderausführungen produziert, wie beispielweise in elektrisch ableitender Ausführung (antistatisch), als kalibrierte PA-Chemieschläuche und nicht zuletzt auch als Chemieschläuche für Hochdruckanwendungen als Hochdruckschläuche, für Drücke bis zu 136 bar bei +20 °C. Polyamid-Schläuche werden auch als ChemieschläucheHydraulikschläuche, Hochdruckschläuche, Kraftstoffschläuche sowie Spiralschläuche gehandelt. Alle Schlauchtypen sind Bestandteil der RCT und sind in kleinen Lieferquantitäten ab 1 m bzw. 3 m ab Lager Heidelberg verfügbar.

Dafür ist Polyamid geeignet

PA-Laborschläuche/Chemieschläuche/Hydraulikschläuche/Gasschläuche beweisen beste mechanische Festigkeit sowie hohe Schlagzähigkeit. Sie sind UV-beständig und annähernd gasdicht (geringe Permeabilität). Die Arbeitstemperatur liegt zwischen -40 °C bis +80 °C, kurzfristig können sie gar bis zu +150 °C belastet werden. So bietet RCT PA-Chemieschläuche für Hochdruckanwendungen an. Bei diesen liegt die Shore-Härte bei D 96°. Die Druckbelastung der Hochdruckschläuche liegt bei maximal 136 bar bezogen auf +20 °C für Schläuche mit einem Innendurchmesser von 1,5 mm und einem Außendurchmesser von 4 mm.

Als Chemieschläuche wird der Polyamid-Schlauch ebenfalls für Makro-Anwendungen angeboten. Hier werden Schläuche offeriert, die einen Innendurchmesser von 12 bis maximal 23 mm aufweisen. Auch diese Modelle sind druckbeständig und werden daher als Druckschläuche definiert. Die Druckbelastung liegt je nach Schlauchdimension zwischen 13 bar und 17 bar. Naturfarbig bzw. schwarz sind die erhältlich.

Lumenschläuche und mehr

PA- als Lumenschläuche sind ebenfalls Programmbestandteil. So bietet RCT PA-Lumenschläuche doppellumig und dreilumig an, wobei die Lumen unterschiedlich eingefärbt sind. Die Lumenschläuche bestehen aus PA 12w und erlauben eine Temperaturbelastung von maximal +120 °C. Die Gasdurchlässigkeit ist äußerst gering, das heißt, man spricht hier von einer geringen Permeabilität. PA-Schläuche gelten als Gasschläuche.

 

Eine weitere Besonderheit sind die PA-Doppelmantel-Hochdruckschläuche, Chemieschläuche, die mit einer Einlage ausgerüstet sind und die für Drücke - entsprechend der jeweiligen Schlauchdimension - Druckbelastungen von 86 bar bis 172 bar aushalten. Die Innenseele der Chemieschläuche/Druckschläuche/Hochdruckschläuche besteht aus PA 11 und der Außenmantel aus TPE-U. Der Platzdruck des PA-Hochdruckschlauchs/Chemieschlauchs macht das 4-fache des dynamischen Betriebsdrucks aus.

High Flexible Polyamid

Eine Besonderheit sind PA-Chemieschläuche mit dem Zusatz High Flexible, die als superflexible Druckschläuche, Hydraulik- und Pneumatikschläuche zum Einsatz kommen. Die Shore-Härte dieser High Flexible Chemieschläuche wird mit D 55° angegeben.

PA-Schläuche für die Medizintechnik kommen zum Einsatz in der Krankenhaustechnik, Hygienetechnik und in der Steriltechnik. Die Schläuche sind flexibel, transparent, sie bestehen aus PA 11 und werden zur Fertigung von IV-Kanülen genutzt. Für die Medizintechnik stehen sie mit Innendurchmessern ab 0,25 mm zur Verfügung, wobei speziell dieser Schlauch mit 35 bar bei +20 °C beaufschlagt werden kann.

Spiralschläuche und Wellrohre

PA-Spiralschläuche in zölliger Ausführung dienen zur Förderung von neutralen, flüssigen und gasförmigen Medien und dies an bewegten oder vibrierenden Systemen, wie beispielsweise Kühlanlagen oder an Pneumatiksystemen wie auch Robotersystemen. Der maximale Betriebsdruck dieser liegt bei 15 bar bei +20 °C, wobei sie mit Innendurchmessern von 1/8", 3/16", 1/4" sowie 5/16" zur Verfügung stehen.

PA-Spiralschläuche mit drehbaren Gewindeanschlüssen gehören ebenfalls zum Produktsortiment der RCT. Spiralschläuche dieser Spezifikation dienen als Hydraulikschläuche sowie als Pneumatikschläuche. Es stehen Spiralschläuche mit den Außengewinden G 1/8", G 1/4" sowie G 3/8" zur Verfügung. Die Arbeitslänge der Spiralschläuche aus Polyamid ist frei wählbar. Man kann zwischen 2,5 m, 6 m und 7,5 m auswählen. Die Spiralschläuche dienen als Hydraulikschläuche bzw. Pneumatikschläuche in der Betriebstechnik.

PA-Schläuche als Wellrohre aus PA 6 entsprechen der Brandklasse UL 94 HB und dienen als mechanischer Schutz von Leitungen, ebenso aber auch als Absaugrohre für Gase und zum Fördern flüssiger Medien. Wellrohre aus PA 6 werden in den Nennweiten von 4,5 mm, 7 mm, 8,5 mm, 10 mm, 13 mm und 17 mm angeboten und dies mit minimalen Biegeradien - je nach Schlauchdimension.

Das gesamte Sortiment der PA-Schläuche/Polyamid-Schläuche als Kunststoffschläuche, Hochdruckschläuche, Druckschläuche, Spiralschläuche, Chemieschläuche, Hydraulikschläuche sowie Pneumatikschläuche und Wellrohre hält RCT permanent an Lager. Die kurzfristige Lieferbereitschaft ist sichergestellt. Wellrohre bzw. Wellrohrschläuche dienen zum mechanischen Schutz als Chemieschlauch/Förderschlauch für flüssige Medien wie auch zum Transport und Absaugen von Gasen. Sie entsprechen der Brandklasse UL 94 HB. 

Polyamid-Schläuche sind auch als Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche präsent, die sowohl als kalibrierte Schläuche wie auch als elektrisch leitende (elektrisch ableitende Schläuche) Programmbestandteil sind.

Passenden Schlauch aus Polyamid bei RCT bestellen

PA-Hochdruck-Chemieschläuche sind eine besondere Spezialität der Reichelt Chemietechnik. Hier können Drücke zwischen 100 und 126 bar angelegt werden. Diese Kunststoffschläuche werden aus dem Material PA12 (Polyamid 12) produziert. Spiralschläuche, Hydraulikschläuche wie auch Pneumatikschläuche gehören zur gleichen Schlauchgruppe; sie dienen der Förderung von Flüssigkeiten und gasförmigen Medien, wie auch für Hydraulik- und Pneumatiksteuerungen. Sie werden in Robotersystemen, automatischen Dosiersystemen, in Industrieanlagen sowie im Versuchsmusterbau, wie auch in der Biotechnologie eingesetzt. Polyamidschläuche/Kunststoffschläuche/Hochdruckschläuche/Spiralschläuche/Chemieschläuche/Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche gehören zum Standardprogramm der RCT. Sämtliche Typen werden an Lager gehalten und dies permanent, so dass eine zeitnahe Lieferung sichergestellt ist. Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen. Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt. Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne bei Fragen.

PA-Schläuche - Polyamid-Kunststoffschläuche, Hochdruckschläuche, Spiralschläuche, Chemieschläuche, Hydraulikschläuche, Pneumatikschläuche Kunststoffschläuche aus PA als Spiralschläuche ,... mehr erfahren »
Fenster schließen

PA-Schläuche - Polyamid-Kunststoffschläuche, Hochdruckschläuche, Spiralschläuche, Chemieschläuche, Hydraulikschläuche, Pneumatikschläuche

Kunststoffschläuche aus PA als Spiralschläuche, Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche gehören ebenfalls zum Sortiment der Reichelt Chemietechnik. Alle PA-Schläuche bzw. Kunststoffschläuche sowie Chemieschläuche und Wellrohre zeigen dabei eine hervorragende chemische Beständigkeit insbesondere gegenüber Fetten, Ölen, Kraftstoffen, Hydraulikflüssigkeiten und Lacklösungsmitteln. PA-Chemieschläuche und somit Kunststoffschläuche werden in Sonderausführungen produziert, wie beispielweise in elektrisch ableitender Ausführung (antistatisch), als kalibrierte PA-Chemieschläuche und nicht zuletzt auch als Chemieschläuche für Hochdruckanwendungen als Hochdruckschläuche, für Drücke bis zu 136 bar bei +20 °C. Polyamid-Schläuche werden auch als ChemieschläucheHydraulikschläuche, Hochdruckschläuche, Kraftstoffschläuche sowie Spiralschläuche gehandelt. Alle Schlauchtypen sind Bestandteil der RCT und sind in kleinen Lieferquantitäten ab 1 m bzw. 3 m ab Lager Heidelberg verfügbar.

Dafür ist Polyamid geeignet

PA-Laborschläuche/Chemieschläuche/Hydraulikschläuche/Gasschläuche beweisen beste mechanische Festigkeit sowie hohe Schlagzähigkeit. Sie sind UV-beständig und annähernd gasdicht (geringe Permeabilität). Die Arbeitstemperatur liegt zwischen -40 °C bis +80 °C, kurzfristig können sie gar bis zu +150 °C belastet werden. So bietet RCT PA-Chemieschläuche für Hochdruckanwendungen an. Bei diesen liegt die Shore-Härte bei D 96°. Die Druckbelastung der Hochdruckschläuche liegt bei maximal 136 bar bezogen auf +20 °C für Schläuche mit einem Innendurchmesser von 1,5 mm und einem Außendurchmesser von 4 mm.

Als Chemieschläuche wird der Polyamid-Schlauch ebenfalls für Makro-Anwendungen angeboten. Hier werden Schläuche offeriert, die einen Innendurchmesser von 12 bis maximal 23 mm aufweisen. Auch diese Modelle sind druckbeständig und werden daher als Druckschläuche definiert. Die Druckbelastung liegt je nach Schlauchdimension zwischen 13 bar und 17 bar. Naturfarbig bzw. schwarz sind die erhältlich.

Lumenschläuche und mehr

PA- als Lumenschläuche sind ebenfalls Programmbestandteil. So bietet RCT PA-Lumenschläuche doppellumig und dreilumig an, wobei die Lumen unterschiedlich eingefärbt sind. Die Lumenschläuche bestehen aus PA 12w und erlauben eine Temperaturbelastung von maximal +120 °C. Die Gasdurchlässigkeit ist äußerst gering, das heißt, man spricht hier von einer geringen Permeabilität. PA-Schläuche gelten als Gasschläuche.

 

Eine weitere Besonderheit sind die PA-Doppelmantel-Hochdruckschläuche, Chemieschläuche, die mit einer Einlage ausgerüstet sind und die für Drücke - entsprechend der jeweiligen Schlauchdimension - Druckbelastungen von 86 bar bis 172 bar aushalten. Die Innenseele der Chemieschläuche/Druckschläuche/Hochdruckschläuche besteht aus PA 11 und der Außenmantel aus TPE-U. Der Platzdruck des PA-Hochdruckschlauchs/Chemieschlauchs macht das 4-fache des dynamischen Betriebsdrucks aus.

High Flexible Polyamid

Eine Besonderheit sind PA-Chemieschläuche mit dem Zusatz High Flexible, die als superflexible Druckschläuche, Hydraulik- und Pneumatikschläuche zum Einsatz kommen. Die Shore-Härte dieser High Flexible Chemieschläuche wird mit D 55° angegeben.

PA-Schläuche für die Medizintechnik kommen zum Einsatz in der Krankenhaustechnik, Hygienetechnik und in der Steriltechnik. Die Schläuche sind flexibel, transparent, sie bestehen aus PA 11 und werden zur Fertigung von IV-Kanülen genutzt. Für die Medizintechnik stehen sie mit Innendurchmessern ab 0,25 mm zur Verfügung, wobei speziell dieser Schlauch mit 35 bar bei +20 °C beaufschlagt werden kann.

Spiralschläuche und Wellrohre

PA-Spiralschläuche in zölliger Ausführung dienen zur Förderung von neutralen, flüssigen und gasförmigen Medien und dies an bewegten oder vibrierenden Systemen, wie beispielsweise Kühlanlagen oder an Pneumatiksystemen wie auch Robotersystemen. Der maximale Betriebsdruck dieser liegt bei 15 bar bei +20 °C, wobei sie mit Innendurchmessern von 1/8", 3/16", 1/4" sowie 5/16" zur Verfügung stehen.

PA-Spiralschläuche mit drehbaren Gewindeanschlüssen gehören ebenfalls zum Produktsortiment der RCT. Spiralschläuche dieser Spezifikation dienen als Hydraulikschläuche sowie als Pneumatikschläuche. Es stehen Spiralschläuche mit den Außengewinden G 1/8", G 1/4" sowie G 3/8" zur Verfügung. Die Arbeitslänge der Spiralschläuche aus Polyamid ist frei wählbar. Man kann zwischen 2,5 m, 6 m und 7,5 m auswählen. Die Spiralschläuche dienen als Hydraulikschläuche bzw. Pneumatikschläuche in der Betriebstechnik.

PA-Schläuche als Wellrohre aus PA 6 entsprechen der Brandklasse UL 94 HB und dienen als mechanischer Schutz von Leitungen, ebenso aber auch als Absaugrohre für Gase und zum Fördern flüssiger Medien. Wellrohre aus PA 6 werden in den Nennweiten von 4,5 mm, 7 mm, 8,5 mm, 10 mm, 13 mm und 17 mm angeboten und dies mit minimalen Biegeradien - je nach Schlauchdimension.

Das gesamte Sortiment der PA-Schläuche/Polyamid-Schläuche als Kunststoffschläuche, Hochdruckschläuche, Druckschläuche, Spiralschläuche, Chemieschläuche, Hydraulikschläuche sowie Pneumatikschläuche und Wellrohre hält RCT permanent an Lager. Die kurzfristige Lieferbereitschaft ist sichergestellt. Wellrohre bzw. Wellrohrschläuche dienen zum mechanischen Schutz als Chemieschlauch/Förderschlauch für flüssige Medien wie auch zum Transport und Absaugen von Gasen. Sie entsprechen der Brandklasse UL 94 HB. 

Polyamid-Schläuche sind auch als Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche präsent, die sowohl als kalibrierte Schläuche wie auch als elektrisch leitende (elektrisch ableitende Schläuche) Programmbestandteil sind.

Passenden Schlauch aus Polyamid bei RCT bestellen

PA-Hochdruck-Chemieschläuche sind eine besondere Spezialität der Reichelt Chemietechnik. Hier können Drücke zwischen 100 und 126 bar angelegt werden. Diese Kunststoffschläuche werden aus dem Material PA12 (Polyamid 12) produziert. Spiralschläuche, Hydraulikschläuche wie auch Pneumatikschläuche gehören zur gleichen Schlauchgruppe; sie dienen der Förderung von Flüssigkeiten und gasförmigen Medien, wie auch für Hydraulik- und Pneumatiksteuerungen. Sie werden in Robotersystemen, automatischen Dosiersystemen, in Industrieanlagen sowie im Versuchsmusterbau, wie auch in der Biotechnologie eingesetzt. Polyamidschläuche/Kunststoffschläuche/Hochdruckschläuche/Spiralschläuche/Chemieschläuche/Hydraulikschläuche und Pneumatikschläuche gehören zum Standardprogramm der RCT. Sämtliche Typen werden an Lager gehalten und dies permanent, so dass eine zeitnahe Lieferung sichergestellt ist. Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen. Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt. Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne bei Fragen.