+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Steckverbinder - lebensmittelecht (FDA)

4 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Steckverbinder - lebensmittelecht - aus POM (Delrin®) entsprechen den Normen der FDA und des NSF.

Steckverbinder aus POM - lebensmittelecht -

kommen in der Getränketechnik, Foodtechnik, in der Labortechnik, Pharmatechnik, Biotechnik sowie in der Wasseraufbereitung zur Anwendung.
Ihre Merkmale:

  • POM-Steckverbinder sind FDA- sowie BfR-konform und entsprechen den Richtlinien der NSF.
  • Steckverbinder können mit den Kunststoffschläuchen aus PTFE, MFA, PFA, EVA, PA und PE adaptiert werden.
  • Als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +65 °C.
  • Der max. Betriebsdruck wird mit 10 bar bei +20 °C angegeben.
  • Die Verbinder sind sowohl für Flüssigkeiten wie auch für Pressluft geeignet.
  • Eine 100 %-ige Reinigungsfähigkeit der Steckverbinder gemäß TRSK 501 ist gegeben.

Funktion der Steckverbinder

  • Die Verbinder sind mit einer Spannzange aus Edelstahl ausgerüstet; der Kunststoffschlauch wird in den Verbinder gesteckt, die Spannzange arretiert automatisch den Schlauch; sichergestellt ist damit, dass Druckbelastungen bis 10 bar bei +70 °C möglich sind.

Chemische Beständigkeit

POM (Polyoxymethylen/Delrin®)

  • Der Kunststoff POM ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Estern, Ketonen, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen wie auch gegenüber Wasserstoffsuperoxyd und Heißwasser.
  • Weniger beständig/bedingt beständig ist POM gegenüber UV-Strahlung, organischen Säuren sowie anorganischen Säuren, als auch gegenüber Phenolen.

Materialeigenschaften:

POM (Polyoxymethylen/Delrin®)

  • Delrin® zeichnet sich durch beste mechanische Festigkeit aus bei gleichzeitigem sehr guten Rückstellvermögen.
  • Seine Schlagfestigkeit ist bemerkenswert und dies auch bei abgesenkten Temperaturwerten.
  • Es gelten sehr gute Gleitreibungsfaktoren/Gleitreibungskoeffizienten.
  • Bemerkenswert ist auch, dass die Schlagzähigkeit von POM auch bei niedrigen Temperaturen besteht.
  • In der Verarbeitung ergibt sich eine hervorragende Dimensionsstabilität.
  • Der Kunststoff ist FDA-konform, BfR-konform; er entspricht den Regelwerken des NSF.

Das Sortiment

umfasst:

  • Gerade-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • Gerade-Reduzier-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • Winkel-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • T-Steckverbinder - lebensmittelecht -

Zubehör:

Absperrhähne aus POM - lebensmittelecht -
Absperrhähne aus PP für Trinkwasser

Das Sortiment der lebensmittelechten Steckverbinder aus POM wird von RCT lagermäßig geführt.

Lebensmittelechte Steckverbinder aus POM sind mit PA-SchläuchenPE-SchläuchenMFA-Schläuchen und PTFE-Schläuchen kompatibel.

Steckverbinder - lebensmittelecht - aus POM (Delrin ® ) entsprechen den Normen der FDA und des NSF. Steckverbinder aus POM - lebensmittelecht - kommen in der Getränketechnik,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Steckverbinder - lebensmittelecht - aus POM (Delrin®) entsprechen den Normen der FDA und des NSF.

Steckverbinder aus POM - lebensmittelecht -

kommen in der Getränketechnik, Foodtechnik, in der Labortechnik, Pharmatechnik, Biotechnik sowie in der Wasseraufbereitung zur Anwendung.
Ihre Merkmale:

  • POM-Steckverbinder sind FDA- sowie BfR-konform und entsprechen den Richtlinien der NSF.
  • Steckverbinder können mit den Kunststoffschläuchen aus PTFE, MFA, PFA, EVA, PA und PE adaptiert werden.
  • Als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +65 °C.
  • Der max. Betriebsdruck wird mit 10 bar bei +20 °C angegeben.
  • Die Verbinder sind sowohl für Flüssigkeiten wie auch für Pressluft geeignet.
  • Eine 100 %-ige Reinigungsfähigkeit der Steckverbinder gemäß TRSK 501 ist gegeben.

Funktion der Steckverbinder

  • Die Verbinder sind mit einer Spannzange aus Edelstahl ausgerüstet; der Kunststoffschlauch wird in den Verbinder gesteckt, die Spannzange arretiert automatisch den Schlauch; sichergestellt ist damit, dass Druckbelastungen bis 10 bar bei +70 °C möglich sind.

Chemische Beständigkeit

POM (Polyoxymethylen/Delrin®)

  • Der Kunststoff POM ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Estern, Ketonen, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen wie auch gegenüber Wasserstoffsuperoxyd und Heißwasser.
  • Weniger beständig/bedingt beständig ist POM gegenüber UV-Strahlung, organischen Säuren sowie anorganischen Säuren, als auch gegenüber Phenolen.

Materialeigenschaften:

POM (Polyoxymethylen/Delrin®)

  • Delrin® zeichnet sich durch beste mechanische Festigkeit aus bei gleichzeitigem sehr guten Rückstellvermögen.
  • Seine Schlagfestigkeit ist bemerkenswert und dies auch bei abgesenkten Temperaturwerten.
  • Es gelten sehr gute Gleitreibungsfaktoren/Gleitreibungskoeffizienten.
  • Bemerkenswert ist auch, dass die Schlagzähigkeit von POM auch bei niedrigen Temperaturen besteht.
  • In der Verarbeitung ergibt sich eine hervorragende Dimensionsstabilität.
  • Der Kunststoff ist FDA-konform, BfR-konform; er entspricht den Regelwerken des NSF.

Das Sortiment

umfasst:

  • Gerade-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • Gerade-Reduzier-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • Winkel-Steckverbinder - lebensmittelecht -
  • T-Steckverbinder - lebensmittelecht -

Zubehör:

Absperrhähne aus POM - lebensmittelecht -
Absperrhähne aus PP für Trinkwasser

Das Sortiment der lebensmittelechten Steckverbinder aus POM wird von RCT lagermäßig geführt.

Lebensmittelechte Steckverbinder aus POM sind mit PA-SchläuchenPE-SchläuchenMFA-Schläuchen und PTFE-Schläuchen kompatibel.