+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PUR-Hochdruckschläuche

2 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

PUR-Hochdruckschläuche sind Hydraulikschläuche für schwer entflammbare Flüssigkeiten.

Das Sortiment der PUR-Hochdruckschläuche stellt sich wie folgt dar:

PUR/LDPE-Doppelmantel-Hochdruckschläuche sind Hydraulikschläuche, die für schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeiten auf Phosphat-Ester-Basis zum Einsatz kommen; wie auch für Flüssigkeiten auf Mineralöl- und Glykolbasis; sie sind beständig gegenüber Treibstoffen und Frigenen; ihre mechanische Festigkeit ist hervorzuheben, die PUR-Hochdruckschläuche sind ozon-, UV- und witterungsbeständig; die Innenseele besteht aus PUR, der Außenmantel aus LDPE; als Arbeitstemperatur gilt -54 °C bis +100 °C und als max. Betriebsdruck kann der Bereich von 86 bar bis 207 bar bei +20 °C angenommen werden, jedoch typenabhängig.

PUR-LDPE-Doppelmantel-Hochdruck-Zwillingsschläuche gelten als PUR-Hochdruckschläuche, die zum Fördern von schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten geeignet sind; sie sind mechanisch von hoher Festigkeit und gleichzeitig von ausgezeichneter Verschleißfestigkeit; gegenüber Ozon und UV sind sie beständig; die Innenseele besteht aus PUR, der Außenmantel aus LDPE, was eine hohe Schlagzähigkeit sichert; als Arbeitstemperatur gilt -54 °C bis +110 °C und als max. Druckbereich gelten 155 bar bis 207 bar bei +20 °C, typenabhängig.

Das Sortiment der PUR-Hochdruckschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

PUR-Hochdruckschläuche sind Hydraulikschläuche für schwer entflammbare Flüssigkeiten. Das Sortiment der PUR-Hochdruckschläuche stellt sich wie folgt dar: PUR /... mehr erfahren »
Fenster schließen

PUR-Hochdruckschläuche sind Hydraulikschläuche für schwer entflammbare Flüssigkeiten.

Das Sortiment der PUR-Hochdruckschläuche stellt sich wie folgt dar:

PUR/LDPE-Doppelmantel-Hochdruckschläuche sind Hydraulikschläuche, die für schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeiten auf Phosphat-Ester-Basis zum Einsatz kommen; wie auch für Flüssigkeiten auf Mineralöl- und Glykolbasis; sie sind beständig gegenüber Treibstoffen und Frigenen; ihre mechanische Festigkeit ist hervorzuheben, die PUR-Hochdruckschläuche sind ozon-, UV- und witterungsbeständig; die Innenseele besteht aus PUR, der Außenmantel aus LDPE; als Arbeitstemperatur gilt -54 °C bis +100 °C und als max. Betriebsdruck kann der Bereich von 86 bar bis 207 bar bei +20 °C angenommen werden, jedoch typenabhängig.

PUR-LDPE-Doppelmantel-Hochdruck-Zwillingsschläuche gelten als PUR-Hochdruckschläuche, die zum Fördern von schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten geeignet sind; sie sind mechanisch von hoher Festigkeit und gleichzeitig von ausgezeichneter Verschleißfestigkeit; gegenüber Ozon und UV sind sie beständig; die Innenseele besteht aus PUR, der Außenmantel aus LDPE, was eine hohe Schlagzähigkeit sichert; als Arbeitstemperatur gilt -54 °C bis +110 °C und als max. Druckbereich gelten 155 bar bis 207 bar bei +20 °C, typenabhängig.

Das Sortiment der PUR-Hochdruckschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.