+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Reagenzglasgestelle und Exsikkatoren

16 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Reagenzgestelle und Exsikkatoren

Wenn Sie Reagenzgläser aufbewahren möchten, um die Hand für andere Tätigkeiten frei zu haben, dann kommen Reagenzglasgestelle zum Einsatz. Zum Trocknen von Chemikalien muss ein Exsikkator her. Beides gehört zur absoluten Grundausstattung in jedem Labor und wird von Reichelt Chemietechnik in großer Auswahl angeboten. Reagenzglasständer aus unserem Programm bestehen vornehmlich aus Kunststoff. Genauer gesagt, werden folgende Werkstoffe für die Herstellung verwendet:

  • PC (Polycarbonat, Makrolon®)
  • PP (Polypropylen, Hostalen®PP)
  • LDPE (Polypropylen mit niedriger Dichte)
  • PMMA (Polymethylmethacrylat, Plexiglas®)
  • PVC-U (Hart-PVC)

Allerdings bieten wir ebenso Reagenzglasgestelle aus Metall mit Epoxy-Polyester-Beschichtung an.

Unsere Gestelle in der Übersicht

Standard für den Probetransport

Zum einfachen Probentransport greifen Sie auf Reagenzglasgestelle aus PP zurück. Dabei handelt es sich um stoß- und bruchfeste Probenträger, die zylindrische Reagenzgläser aufnehmen können. Sie sind geeignet zum Einstellen in Wasserbädern, so zum Beispiel bei der Derivatisierung von Analysenproben. Das begünstigt oftmals die Reaktionsgeschwindigkeit von Reaktionsprozessen. Je nach Type sind die Probenträger stapelbar und tragen somit zu einer optimalen Labororganisation bei.

Küvettenständer

Küvettenständer aus Kunststoff werden mit 6, 10 und 12 Plätzen für die kleinen Laborbehälter angeboten, wobei sie aus den Kunststoffen PC und PP hergestellt werden. Außerdem gibt es sie aus Edelstahl und mit PP beschichtet.

Exsikkatoren zur Trocknung von Chemikalien

Neben Reagenzglasgestellen und Küvettenständern, umfasst das Programm von RCT Exsikkatoren. Diese dienen im chemischen Laboratorium der Trocknung von festen Stoffen und findet hier ihr Einsatzgebiet in der analytischen wie auch präparativen Chemie. Ein weiteres Anwendungsgebiet von Exsikkatoren ist die Aufbewahrung bzw. Lagerung von hygroskopischen Chemikalien und Präparaten. Modelle aus Kunststoff sind Ausführungen aus Glas zu bevorzugen, da sie leicht und absolut bruchsicher sind.

Um einen optimalen Trocknungsprozess zu sichern, erhalten Sie im Shop Trocknungseinsätze, die mit chemisch-inertem Silika-Gel gefüllt sind und so die Wasseradsorption sichern. Das Silika-Gel befindet sich in einem bruchsicheren Trocknungseinsatz, in den es mit großer Oberfläche eingebracht ist. Der Farbumschlag von blau/rot als Farbindikator zeigt an, inwieweit bzw. ob der Erschöpfungsgrad des Gels erreicht ist. Im Wärmeschrank lässt sich der Einsatz bei +150 °C regenerieren. Der Trocknungseinsatz passt in die Exsikkatoren mit den Artikelnummern 83273 bis 83275 sowie in die Versionen mit den Artikelnummern 94020, 94022 sowie 94024.

Um jedoch einen noch besseren Wirkungsgrad zu erreichen, ist es sinnvoll die Exsikkatoren zu evakuieren. Um dies sicherzustellen sind unsere Geräte mit einem absolut dicht schließenden sowie selbst schmierenden Vakuumhahn ausgestattet.

Reagenzglasgestelle und Exsikkatoren kaufen Sie bei rct-online.de

Während Sie mit Reagenzglasgestellen und Küvettenständern kleine Laborbehälter festen Halt bieten, sind Exsikkatoren unabdingbar, um feste Stoffe zu trocknen. Bestellen Sie beide Komponenten daher bei Reichelt Chemietechnik als erfahrener Anbieter von Laborbedarf und profitieren Sie von günstigen Preisen bei durchweg hoher Qualität.

Reagenzgestelle und Exsikkatoren Wenn Sie Reagenzgläser aufbewahren möchten, um die Hand für andere Tätigkeiten frei zu haben, dann kommen Reagenzglasgestelle zum Einsatz.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Reagenzgestelle und Exsikkatoren

Wenn Sie Reagenzgläser aufbewahren möchten, um die Hand für andere Tätigkeiten frei zu haben, dann kommen Reagenzglasgestelle zum Einsatz. Zum Trocknen von Chemikalien muss ein Exsikkator her. Beides gehört zur absoluten Grundausstattung in jedem Labor und wird von Reichelt Chemietechnik in großer Auswahl angeboten. Reagenzglasständer aus unserem Programm bestehen vornehmlich aus Kunststoff. Genauer gesagt, werden folgende Werkstoffe für die Herstellung verwendet:

  • PC (Polycarbonat, Makrolon®)
  • PP (Polypropylen, Hostalen®PP)
  • LDPE (Polypropylen mit niedriger Dichte)
  • PMMA (Polymethylmethacrylat, Plexiglas®)
  • PVC-U (Hart-PVC)

Allerdings bieten wir ebenso Reagenzglasgestelle aus Metall mit Epoxy-Polyester-Beschichtung an.

Unsere Gestelle in der Übersicht

Standard für den Probetransport

Zum einfachen Probentransport greifen Sie auf Reagenzglasgestelle aus PP zurück. Dabei handelt es sich um stoß- und bruchfeste Probenträger, die zylindrische Reagenzgläser aufnehmen können. Sie sind geeignet zum Einstellen in Wasserbädern, so zum Beispiel bei der Derivatisierung von Analysenproben. Das begünstigt oftmals die Reaktionsgeschwindigkeit von Reaktionsprozessen. Je nach Type sind die Probenträger stapelbar und tragen somit zu einer optimalen Labororganisation bei.

Küvettenständer

Küvettenständer aus Kunststoff werden mit 6, 10 und 12 Plätzen für die kleinen Laborbehälter angeboten, wobei sie aus den Kunststoffen PC und PP hergestellt werden. Außerdem gibt es sie aus Edelstahl und mit PP beschichtet.

Exsikkatoren zur Trocknung von Chemikalien

Neben Reagenzglasgestellen und Küvettenständern, umfasst das Programm von RCT Exsikkatoren. Diese dienen im chemischen Laboratorium der Trocknung von festen Stoffen und findet hier ihr Einsatzgebiet in der analytischen wie auch präparativen Chemie. Ein weiteres Anwendungsgebiet von Exsikkatoren ist die Aufbewahrung bzw. Lagerung von hygroskopischen Chemikalien und Präparaten. Modelle aus Kunststoff sind Ausführungen aus Glas zu bevorzugen, da sie leicht und absolut bruchsicher sind.

Um einen optimalen Trocknungsprozess zu sichern, erhalten Sie im Shop Trocknungseinsätze, die mit chemisch-inertem Silika-Gel gefüllt sind und so die Wasseradsorption sichern. Das Silika-Gel befindet sich in einem bruchsicheren Trocknungseinsatz, in den es mit großer Oberfläche eingebracht ist. Der Farbumschlag von blau/rot als Farbindikator zeigt an, inwieweit bzw. ob der Erschöpfungsgrad des Gels erreicht ist. Im Wärmeschrank lässt sich der Einsatz bei +150 °C regenerieren. Der Trocknungseinsatz passt in die Exsikkatoren mit den Artikelnummern 83273 bis 83275 sowie in die Versionen mit den Artikelnummern 94020, 94022 sowie 94024.

Um jedoch einen noch besseren Wirkungsgrad zu erreichen, ist es sinnvoll die Exsikkatoren zu evakuieren. Um dies sicherzustellen sind unsere Geräte mit einem absolut dicht schließenden sowie selbst schmierenden Vakuumhahn ausgestattet.

Reagenzglasgestelle und Exsikkatoren kaufen Sie bei rct-online.de

Während Sie mit Reagenzglasgestellen und Küvettenständern kleine Laborbehälter festen Halt bieten, sind Exsikkatoren unabdingbar, um feste Stoffe zu trocknen. Bestellen Sie beide Komponenten daher bei Reichelt Chemietechnik als erfahrener Anbieter von Laborbedarf und profitieren Sie von günstigen Preisen bei durchweg hoher Qualität.