+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Schaumstoffplatten

4 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Schaumstoffplatten gefertigt aus Silikon (PDA), PUR (PEUR) sowie aus PE zeichnen sich durch beste Verformbarkeit und Volumenkompression und gleichzeitiger Stoßelastizität aus.

Schaumstoffplatten
werden von RCT in Zuschnitten/Abschnitten produziert, sie liegen in den Abmessungen 350 x 500 mm als Vorrat bereit.

Das Sortiment

Schaumstoffplatten aus Silikon (Si)/FDA

  • Werkstoff: Si (Silikonkautschuk/THOMASIL)
  • Verarbeitung: Platinvernetzt
  • Regelwerke: FDA-konform/BfR-konform
  • Shore-Plärte: А 25° gemäß DIN 53505
  • Temperaturbereich: -60 °C bis +230 °C
  • Reißdehnung: 290 %
  • Ausführung: geschlossenzellig, beidseitig mit Haut und platinvernetzt
  • Beste elastische Eigenschaften
  • Extreme Kältestabilität
  • Ozonbeständig, alterungsbeständig und witterungsbeständig
  • Physiologisch absolut unbedenklich
  • Bestes Rückstellverhalten/Rückstellkraft
  • Beste Reißdehnung
  • Antiadhäsive Oberfläche
  • Große Gaspermeabilität

Chemische Beständigkeit

Silikon (Silikonkautschuk/THOMASIL)

  • Silikon ist beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Treibstoffen, Säuren, Laugen, Heißwasser und Wasserdampf wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Bedingt beständig ist Silikon gegenüber Alkoholen und Ketonen.

Schaumstoffplatten aus PUR (PEUR)

  • Werkstoff: PEUR (zelliges Polyurethan/Vulkollan®)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Dickentoleranz: gemäß DIN 7715P3
  • Ausführung: offenporig, beidseitig ohne Haut
  • Beste Verformbarkeit
  • Niedrige Dichte
  • Volumenkompressibel
  • Hervorragende Stoßelastizität
  • Beste Weiterreißfestigkeit
  • Geringe Hydrolysebeständigkeit

Chemische Beständigkeit

PUR (Polyurethan/Vulkollan®)

  • PUR ist beständig gegenüber Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon, UV-Strahlung sowie energetischer Strahlung.
  • Bedingt beständig ist PUR gegenüber aromatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln wie auch gegenüber Säuren und Laugen.

Schaumstoffplatten aus PE

  • Werkstoff: PE (Polyethylen)
  • Temperaturbereich: -80°C bis +100°C
  • Zugfestigkeit: 400 kPa
  • Bruchdehnung: 130 %
  • Ausführung: geschlossenzellig
  • Absolut geruchlos und geschmacklos, umweltneutral und lebensmittelgeeignet
  • Physiologisch unbedenklich
  • Nicht toxisch
  • Alterungsbeständig
  • Ozonbeständig
  • Frei von FCKW-haltigen Schäumungsmitteln

Chemische Beständigkeit:

PE (Polyethylen)

  • PE gilt als beständig gegenüber Schmierstoffen, Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkohol, Estern, Ketonen, organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, wie auch gegenüber Heißwasser, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen.

Schaumstoffplatten aus Silikon, PUR (PEUR) sowie aus PE sind Standardprodukte und werden an Lager gehalten.

Schaumstoffplatten gefertigt aus Silikon (PDA), PUR (PEUR) sowie aus PE zeichnen sich durch beste Verformbarkeit und Volumenkompression und gleichzeitiger Stoßelastizität aus.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schaumstoffplatten gefertigt aus Silikon (PDA), PUR (PEUR) sowie aus PE zeichnen sich durch beste Verformbarkeit und Volumenkompression und gleichzeitiger Stoßelastizität aus.

Schaumstoffplatten
werden von RCT in Zuschnitten/Abschnitten produziert, sie liegen in den Abmessungen 350 x 500 mm als Vorrat bereit.

Das Sortiment

Schaumstoffplatten aus Silikon (Si)/FDA

  • Werkstoff: Si (Silikonkautschuk/THOMASIL)
  • Verarbeitung: Platinvernetzt
  • Regelwerke: FDA-konform/BfR-konform
  • Shore-Plärte: А 25° gemäß DIN 53505
  • Temperaturbereich: -60 °C bis +230 °C
  • Reißdehnung: 290 %
  • Ausführung: geschlossenzellig, beidseitig mit Haut und platinvernetzt
  • Beste elastische Eigenschaften
  • Extreme Kältestabilität
  • Ozonbeständig, alterungsbeständig und witterungsbeständig
  • Physiologisch absolut unbedenklich
  • Bestes Rückstellverhalten/Rückstellkraft
  • Beste Reißdehnung
  • Antiadhäsive Oberfläche
  • Große Gaspermeabilität

Chemische Beständigkeit

Silikon (Silikonkautschuk/THOMASIL)

  • Silikon ist beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Treibstoffen, Säuren, Laugen, Heißwasser und Wasserdampf wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Bedingt beständig ist Silikon gegenüber Alkoholen und Ketonen.

Schaumstoffplatten aus PUR (PEUR)

  • Werkstoff: PEUR (zelliges Polyurethan/Vulkollan®)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Dickentoleranz: gemäß DIN 7715P3
  • Ausführung: offenporig, beidseitig ohne Haut
  • Beste Verformbarkeit
  • Niedrige Dichte
  • Volumenkompressibel
  • Hervorragende Stoßelastizität
  • Beste Weiterreißfestigkeit
  • Geringe Hydrolysebeständigkeit

Chemische Beständigkeit

PUR (Polyurethan/Vulkollan®)

  • PUR ist beständig gegenüber Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon, UV-Strahlung sowie energetischer Strahlung.
  • Bedingt beständig ist PUR gegenüber aromatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln wie auch gegenüber Säuren und Laugen.

Schaumstoffplatten aus PE

  • Werkstoff: PE (Polyethylen)
  • Temperaturbereich: -80°C bis +100°C
  • Zugfestigkeit: 400 kPa
  • Bruchdehnung: 130 %
  • Ausführung: geschlossenzellig
  • Absolut geruchlos und geschmacklos, umweltneutral und lebensmittelgeeignet
  • Physiologisch unbedenklich
  • Nicht toxisch
  • Alterungsbeständig
  • Ozonbeständig
  • Frei von FCKW-haltigen Schäumungsmitteln

Chemische Beständigkeit:

PE (Polyethylen)

  • PE gilt als beständig gegenüber Schmierstoffen, Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkohol, Estern, Ketonen, organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, wie auch gegenüber Heißwasser, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen.

Schaumstoffplatten aus Silikon, PUR (PEUR) sowie aus PE sind Standardprodukte und werden an Lager gehalten.