+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

FPM-O-Ringe

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Topseller
Angesehen

Pharmadichtungen FDA sind FPM/FKM-O-Ringe, Viton®-Dichtringe, Viton®-Dichtungen sowie Hochtemperaturdichtungen als FPM/FKM-O-Ringe FDA/USP/BfR-konform.

Reichelt Chemietechnik präsentiert Hochtemperaturdichtringe als FPM/FKM-O-Ringe bzw. FPM/FKM-Dichtringe wie auch als FPM/FKM-Dichtungen und als Pharmadichtungen FPM/FKM.

Der FPM/FKM-Compound, aus denen die Pharmadichtungen produziert werden, entspricht der Europäischen Pharmacopoeia, somit sind FPM/FKM-Dichtunge/ Viton®-Dichtunge FDA/USP-konform bzw. BfR-konform als Pharmadichtungen FPM/FKM.

Die Pharmadichtungen FDA sind beständig gegenüber Fetten und Ölen, Kraftstoffen sowie pflanzlichen und tierischen Fetten, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen sowie Aminen und Hydraulikflüssigkeiten und dies auch bei höheren Temperaturen.

Pharmadichtungen/Hochtemperaturdichtungen aus FPM/FKM als FPM-O-Ringe/FPM-O-Ringe sind für Arbeitstemperaturen von -15 °C bis +200 °C ausgelegt und dies bei einer Shore-Härte A 75° gemäß DIN 53505.

Der bevorzugte Anwendungsbereich der FPM/FKM-Dichtungen (Viton®/THOMAFLUOR) ist der Maschinenbau und hier speziell immer dann, wenn es darum geht gegen flüssige bzw. gasförmige Medien abzudichten.

Das Einsatzgebiet der FPM/FKM-O-Ringe/ Viton®-O-Ringe/Viton-Dichtungen als Dichtringe bezieht sich auch auf verfahrenstechnische Prozesse in der Lebensmittelindustrie, der Pharmaindustrie, der Petrochemie wie auch der chemischen Industrie.

Für die Lebensmittelindustrie gilt eine Sterilisationstemperatur von +149 °C und für die Pharmaindustrie von +125 °C. Für Reinigungsarbeiten in der Anlagentechnik und im Containerservice gelten für FPM/FKM-O-Ringe/Viton®-O-Ringe/Dichtringe bzw. Dichtungen Reinigungstemperaturen von +82 °C bezogen auf die Lebensmittelbranche.

Das gesamte Programm der Viton®-O-Ringe/FPM/FKM-O-Ringe/Pharmadichtungen FDA hält RCT permanent an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferung jederzeit möglich ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

In unserem Online-Shop können Sie O-Ringe aus dem Kunststoff FPM (auch als FKM bezeichnet) in vielen Größen bestellen.

Pharmadichtungen FDA sind FPM/FKM-O-Ringe, Viton®-Dichtringe, Viton®-Dichtungen sowie Hochtemperaturdichtungen als FPM/FKM-O-Ringe FDA/USP/BfR-konform. Reichelt Chemietechnik... mehr erfahren »
Fenster schließen

Pharmadichtungen FDA sind FPM/FKM-O-Ringe, Viton®-Dichtringe, Viton®-Dichtungen sowie Hochtemperaturdichtungen als FPM/FKM-O-Ringe FDA/USP/BfR-konform.

Reichelt Chemietechnik präsentiert Hochtemperaturdichtringe als FPM/FKM-O-Ringe bzw. FPM/FKM-Dichtringe wie auch als FPM/FKM-Dichtungen und als Pharmadichtungen FPM/FKM.

Der FPM/FKM-Compound, aus denen die Pharmadichtungen produziert werden, entspricht der Europäischen Pharmacopoeia, somit sind FPM/FKM-Dichtunge/ Viton®-Dichtunge FDA/USP-konform bzw. BfR-konform als Pharmadichtungen FPM/FKM.

Die Pharmadichtungen FDA sind beständig gegenüber Fetten und Ölen, Kraftstoffen sowie pflanzlichen und tierischen Fetten, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen sowie Aminen und Hydraulikflüssigkeiten und dies auch bei höheren Temperaturen.

Pharmadichtungen/Hochtemperaturdichtungen aus FPM/FKM als FPM-O-Ringe/FPM-O-Ringe sind für Arbeitstemperaturen von -15 °C bis +200 °C ausgelegt und dies bei einer Shore-Härte A 75° gemäß DIN 53505.

Der bevorzugte Anwendungsbereich der FPM/FKM-Dichtungen (Viton®/THOMAFLUOR) ist der Maschinenbau und hier speziell immer dann, wenn es darum geht gegen flüssige bzw. gasförmige Medien abzudichten.

Das Einsatzgebiet der FPM/FKM-O-Ringe/ Viton®-O-Ringe/Viton-Dichtungen als Dichtringe bezieht sich auch auf verfahrenstechnische Prozesse in der Lebensmittelindustrie, der Pharmaindustrie, der Petrochemie wie auch der chemischen Industrie.

Für die Lebensmittelindustrie gilt eine Sterilisationstemperatur von +149 °C und für die Pharmaindustrie von +125 °C. Für Reinigungsarbeiten in der Anlagentechnik und im Containerservice gelten für FPM/FKM-O-Ringe/Viton®-O-Ringe/Dichtringe bzw. Dichtungen Reinigungstemperaturen von +82 °C bezogen auf die Lebensmittelbranche.

Das gesamte Programm der Viton®-O-Ringe/FPM/FKM-O-Ringe/Pharmadichtungen FDA hält RCT permanent an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferung jederzeit möglich ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

In unserem Online-Shop können Sie O-Ringe aus dem Kunststoff FPM (auch als FKM bezeichnet) in vielen Größen bestellen.