+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

SBR-Schläuche

9 Produkte in Filterung
1
Angesehen

SBR-Schläuche – vielseitig einsetzbare Gummischläuche

Reichelt Chemietechnik ist spezialisierter Anbieter, wenn es um Schläuche für die industrielle oder chemische Anwendung geht. Zu unserem Programm an Gummischläuchen gehören unter anderem Schläuche aus SBR (Styrol-Butadien-Kautschuk, Buna®) die wir in großer Bandbreite und für verschiedene spezifische Zwecke führen. Unser Sortiment umfasst beispielsweise Heißwasserschläuche, Flüssiggasschläuche, Autogengasschläuche sowie antistatische Chemie- und Prozessschläuche. Viele Produkte halten wir dabei an Lager, weshalb wir just-in-time liefern.

SBR-Schläuche finden, je nach Einsatzgebiet, Verwendung in der Prozesstechnik, Betriebstechnik, Pharmatechnik, Chemietechnik und Industrietechnik. Sie sind witterungsbeständig und zeigen eine gute Alterungs- und Kältebeständigkeit. Weiterhin sind diese Gummischläuche flexibel und beständig gegenüber vielen Säuren und Laugen sowie polaren Lösungen

SBR-Schläuche im Überblick

Dampf- und Heißwasserschläuche

SBR-Dampf- und Heißwasserschläuche kommen bevorzugt im Anlagenbau, in der Turbinentechnik und in der Kraftwerkstechnik zum Einsatz. Die Schläuche werden zu dem Zweck hergestellt, Heißgut wie Wasser und Dämpfe zu fördern, wobei die Grenze für Sattdampf bei +164 °C liegt. Der maximale Betriebsdruck beträgt 6 bar bei +20 °C.

Kabelschutzschläuche

SBR-Schläuche, die als Kabelschutzschläuche produziert werden, sind superdünnwandig und dienen zum Bündeln von Kabeln und Schläuchen. Die Schlauchwandung ist hochabriebfest und zeichnet sich durch exzellente mechanische Eigenschaften aus.

Autogengas-Schläuche

Unsere Autogengas-Gummischläuche bestehen aus einer Materialmischung aus SBR und EPDM. Sie werden auch als Schweißschläuche verwendet. Sie sind hochflexibel und halten einem Betriebsdruck von 20 bar bei +20 °C stand. Ihr Platzdruck liegt bei 60 bar bei einer Temperatur von +20 °C. Die Schlauchleitungen sind codiert. Die blaue Leitung ist die Schweißleitung für Sauerstoff, die rote Leitung ist die Schweißleitung für brennbare Gase, jedoch nicht für Flüssiggase.

Als weitere Spezifizierung sind SBR-Autogenschweißschläuche für Acetylen erhältlich, wobei die Brenngasleitung rot eingefärbt ist (außer LPG, NPS, Erdgas und Methan). Die Sauerstoffleitung ist hingegen blau eingefärbt. Gummischläuche dieser Art kommen zum Einsatz für kleine und portable Anlagensysteme.

Flüssiggasschläuche

Flüssiggasschläuche für Propan und Butan sind robuste Schlaucheinheiten, die den Vorschriften des SVS- sowie SVGW entsprechen. Der Betriebsdruck dieser SBR-Schläuche ist mit 20 bar bei +20 °C Standard, wobei der Platzdruck bei 60 bar/+20 °C liegt. Die Gummischläuche entsprechen folgenden Regelwerken: EN 559 und ISO 3821.

Antista-Chemie- und Prozessluftschläuche

Prozessluftschläuche und Chemieschläuche aus SBR und NBR (Naturkautschuk) sind äußerst flexible Gummischläuche, die gegenüber Säuren, Laugen sowie polaren Lösungen beständig sind. Die Außenseele ist antistatisch und besteht aus SBR und EPDM (Ethylen-Propylen-Dien, THOMAPREN). Die Innenseele besteht aus NBR und SBR. Der maximale Betriebsdruck beträgt 20 bar bei +20 °C.

SBR-Schläuche kaufen Sie bei rct-online.de

SBR-Schläuche von Reichelt Chemietechnik entsprechen sehr hohem Qualitätsstandard. Die Gummischläuche werden einer ständigen Sicherheitsüberprüfung unterzogen und erweisen sich als hochwertige Lösungen, wenn es um Prozessschläuche, Kabelschutzschläuche, Flüssiggasschläuche, Heißwasserschläuche, Dampfschläuche und antistatische Schläuche geht. Aber auch mit Autogengasschläuchen deckt Reichelt Chemietechnik einen bedeutenden Markt ab. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Schlauchart und welche Materialkompositionen für Ihre Anwendungen zu empfehlen ist, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns an. Gerne beraten wir Sie ausführlich.

SBR-Schläuche – vielseitig einsetzbare Gummischläuche Reichelt Chemietechnik ist spezialisierter Anbieter, wenn es um Schläuche für die industrielle oder chemische Anwendung geht. Zu unserem... mehr erfahren »
Fenster schließen

SBR-Schläuche – vielseitig einsetzbare Gummischläuche

Reichelt Chemietechnik ist spezialisierter Anbieter, wenn es um Schläuche für die industrielle oder chemische Anwendung geht. Zu unserem Programm an Gummischläuchen gehören unter anderem Schläuche aus SBR (Styrol-Butadien-Kautschuk, Buna®) die wir in großer Bandbreite und für verschiedene spezifische Zwecke führen. Unser Sortiment umfasst beispielsweise Heißwasserschläuche, Flüssiggasschläuche, Autogengasschläuche sowie antistatische Chemie- und Prozessschläuche. Viele Produkte halten wir dabei an Lager, weshalb wir just-in-time liefern.

SBR-Schläuche finden, je nach Einsatzgebiet, Verwendung in der Prozesstechnik, Betriebstechnik, Pharmatechnik, Chemietechnik und Industrietechnik. Sie sind witterungsbeständig und zeigen eine gute Alterungs- und Kältebeständigkeit. Weiterhin sind diese Gummischläuche flexibel und beständig gegenüber vielen Säuren und Laugen sowie polaren Lösungen

SBR-Schläuche im Überblick

Dampf- und Heißwasserschläuche

SBR-Dampf- und Heißwasserschläuche kommen bevorzugt im Anlagenbau, in der Turbinentechnik und in der Kraftwerkstechnik zum Einsatz. Die Schläuche werden zu dem Zweck hergestellt, Heißgut wie Wasser und Dämpfe zu fördern, wobei die Grenze für Sattdampf bei +164 °C liegt. Der maximale Betriebsdruck beträgt 6 bar bei +20 °C.

Kabelschutzschläuche

SBR-Schläuche, die als Kabelschutzschläuche produziert werden, sind superdünnwandig und dienen zum Bündeln von Kabeln und Schläuchen. Die Schlauchwandung ist hochabriebfest und zeichnet sich durch exzellente mechanische Eigenschaften aus.

Autogengas-Schläuche

Unsere Autogengas-Gummischläuche bestehen aus einer Materialmischung aus SBR und EPDM. Sie werden auch als Schweißschläuche verwendet. Sie sind hochflexibel und halten einem Betriebsdruck von 20 bar bei +20 °C stand. Ihr Platzdruck liegt bei 60 bar bei einer Temperatur von +20 °C. Die Schlauchleitungen sind codiert. Die blaue Leitung ist die Schweißleitung für Sauerstoff, die rote Leitung ist die Schweißleitung für brennbare Gase, jedoch nicht für Flüssiggase.

Als weitere Spezifizierung sind SBR-Autogenschweißschläuche für Acetylen erhältlich, wobei die Brenngasleitung rot eingefärbt ist (außer LPG, NPS, Erdgas und Methan). Die Sauerstoffleitung ist hingegen blau eingefärbt. Gummischläuche dieser Art kommen zum Einsatz für kleine und portable Anlagensysteme.

Flüssiggasschläuche

Flüssiggasschläuche für Propan und Butan sind robuste Schlaucheinheiten, die den Vorschriften des SVS- sowie SVGW entsprechen. Der Betriebsdruck dieser SBR-Schläuche ist mit 20 bar bei +20 °C Standard, wobei der Platzdruck bei 60 bar/+20 °C liegt. Die Gummischläuche entsprechen folgenden Regelwerken: EN 559 und ISO 3821.

Antista-Chemie- und Prozessluftschläuche

Prozessluftschläuche und Chemieschläuche aus SBR und NBR (Naturkautschuk) sind äußerst flexible Gummischläuche, die gegenüber Säuren, Laugen sowie polaren Lösungen beständig sind. Die Außenseele ist antistatisch und besteht aus SBR und EPDM (Ethylen-Propylen-Dien, THOMAPREN). Die Innenseele besteht aus NBR und SBR. Der maximale Betriebsdruck beträgt 20 bar bei +20 °C.

SBR-Schläuche kaufen Sie bei rct-online.de

SBR-Schläuche von Reichelt Chemietechnik entsprechen sehr hohem Qualitätsstandard. Die Gummischläuche werden einer ständigen Sicherheitsüberprüfung unterzogen und erweisen sich als hochwertige Lösungen, wenn es um Prozessschläuche, Kabelschutzschläuche, Flüssiggasschläuche, Heißwasserschläuche, Dampfschläuche und antistatische Schläuche geht. Aber auch mit Autogengasschläuchen deckt Reichelt Chemietechnik einen bedeutenden Markt ab. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Schlauchart und welche Materialkompositionen für Ihre Anwendungen zu empfehlen ist, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns an. Gerne beraten wir Sie ausführlich.