+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Schlauchverschraubungen aus Messing für weiche Schläuche

9 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Schlauchverschraubungen aus Messing gelten als Schlauchverbinder für weiche Schläuche

Reichelt Chemietechnik präsentiert mit seinem Sonderprogramm:
Schlauchverschraubungen/Schlauchverbinder aus Messing einen wichtigen Baustein für die Fluidtechnik und hier speziell für den Bereich der Betriebstechnik, Prozesstechnik und Chemietechnik, wobei das Sortiment ebenso interessant ist für die Labortechnik zum Einsatz im Technikum.

Schlauchverschraubungen aus Messing für weiche Schläuche werden in den Spezifikationen als:

  • Gerade-Reduzier-Verbinder
  • Gerade-Verbinder
  • Gerade-Verbinder mit Außengewinde (Einschraubgewinde)
  • Gerade-Verbinder mit Innengewinde (Aufschraubgewinde)
  • Kreuz-Verbinder (Kreuz-Verschraubung)
  • T-Verbinder (T-Verschraubung)
  • Winkel-Verbinder (Winkel-Verschraubung)

präsentiert.

Schlauchanschlüsse der Schlauchverschraubungen aus Messing

  • Schlauchinnendurchmesser: 3 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 4 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 6 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 8 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 12 mm

Werkstoffdefinition:

  • Messing ist eine Kupferlegierung mit Zink; sie stellt ein Legierungsmetall dar (CuZnx)
  • Messing ist eine Kupferlegierung bis zu 40 % Zink, wobei auch andere Metalle in geringen Anteilen aus Festigkeitsgründen hinzugefügt werden können.
  • Bis zu einem Zinkanteil von 20 % ist Messing bräunlich eingefärbt (hell-gelbliches Messing) un weist einen Zinkanteil von 36 % aus.
  • Messing gilt als hochtemperaturbeständig und wird daher in der Chemietechnik und im Maschinenbau sehr geschätzt.
  • Messing ist beständig gegenüber Benzin, Benzol, Dampf und Dieselöl wie auch gegenüber Essigsäure bis 10 %, als auch gegenüber Frigen, Getriebeöl, Heißluft, Heizöl, Hydraulikölen, Kerosin, Kühlwasser, Methanol, Natronlauge, Kalilauge, Salpetersäure bis zu 33 %, Salzlösungen, Schwefeldioxyd, Schwefelwasserstoff wie auch gegenüber Xylol.

Das Sortiment der Schlauchverschraubungen aus Messing/Schlauchverbinder aus Messing wird von RCT lagermäßig geführt.

Schlauchverschraubungen für Schläuche aus Messing sind mit Norprene-Schläuchen und Santoprene-Schläuchen kompatibel.

Schlauchverschraubungen aus Messing gelten als Schlauchverbinder für weiche Schläuche Reichelt Chemietechnik präsentiert mit seinem Sonderprogramm:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schlauchverschraubungen aus Messing gelten als Schlauchverbinder für weiche Schläuche

Reichelt Chemietechnik präsentiert mit seinem Sonderprogramm:
Schlauchverschraubungen/Schlauchverbinder aus Messing einen wichtigen Baustein für die Fluidtechnik und hier speziell für den Bereich der Betriebstechnik, Prozesstechnik und Chemietechnik, wobei das Sortiment ebenso interessant ist für die Labortechnik zum Einsatz im Technikum.

Schlauchverschraubungen aus Messing für weiche Schläuche werden in den Spezifikationen als:

  • Gerade-Reduzier-Verbinder
  • Gerade-Verbinder
  • Gerade-Verbinder mit Außengewinde (Einschraubgewinde)
  • Gerade-Verbinder mit Innengewinde (Aufschraubgewinde)
  • Kreuz-Verbinder (Kreuz-Verschraubung)
  • T-Verbinder (T-Verschraubung)
  • Winkel-Verbinder (Winkel-Verschraubung)

präsentiert.

Schlauchanschlüsse der Schlauchverschraubungen aus Messing

  • Schlauchinnendurchmesser: 3 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 4 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 6 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 8 mm
  • Schlauchinnendurchmesser: 12 mm

Werkstoffdefinition:

  • Messing ist eine Kupferlegierung mit Zink; sie stellt ein Legierungsmetall dar (CuZnx)
  • Messing ist eine Kupferlegierung bis zu 40 % Zink, wobei auch andere Metalle in geringen Anteilen aus Festigkeitsgründen hinzugefügt werden können.
  • Bis zu einem Zinkanteil von 20 % ist Messing bräunlich eingefärbt (hell-gelbliches Messing) un weist einen Zinkanteil von 36 % aus.
  • Messing gilt als hochtemperaturbeständig und wird daher in der Chemietechnik und im Maschinenbau sehr geschätzt.
  • Messing ist beständig gegenüber Benzin, Benzol, Dampf und Dieselöl wie auch gegenüber Essigsäure bis 10 %, als auch gegenüber Frigen, Getriebeöl, Heißluft, Heizöl, Hydraulikölen, Kerosin, Kühlwasser, Methanol, Natronlauge, Kalilauge, Salpetersäure bis zu 33 %, Salzlösungen, Schwefeldioxyd, Schwefelwasserstoff wie auch gegenüber Xylol.

Das Sortiment der Schlauchverschraubungen aus Messing/Schlauchverbinder aus Messing wird von RCT lagermäßig geführt.

Schlauchverschraubungen für Schläuche aus Messing sind mit Norprene-Schläuchen und Santoprene-Schläuchen kompatibel.