+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PP-Schnellverschlusskupplungen

21 Produkte in Filterung
1
Angesehen

PP-Schnellverschlusskupplungen | Schnellkupplungen,Schlauchverbinder (zweiteilig) aus PP

Schnellkupplungen aus PP bzw. Schnellverschlusskupplungen aus PP finden ihren Einsatz in der Analysentechnik, Labortechnik und Chemietechnik, was sich in dem breiten Spektrum der angebotenen Nennweiten widerspiegelt. Im einzelnen sind dies die Größen: NW 3,2; 6, 6,4; 7,2 sowie 9,5 mm.

Die zweiteiligen Schlauchverbinder aus PP, somit also die Schnellkupplungen aus PP werden als gerade Schlauchverbinder aus PP sowie als Winkel-Schlauchverbinder aus PP bereitgestellt, die einseitig oder beidseitig absperrend sind. Schnellverschlusskupplungen aus PP werden in der Labortechnik und Chemietechnik immer dort eingesetzt, wo eine rasche und effektive Trennung von Leitungen erforderlich ist. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus PP (Hostalen®) beweisen ihre chemische Beständigkeit gegenüber Laugen und Säuren, Benzinen, Fetten und Ölen sowie gegenüber den meisten Lösungsmitteln mit Ausnahme von oxidierenden Säuren wie Salpetersäure (HNO3).

PP-Schnellkupplungen bzw. PP-Schnellverschlusskupplungen bzw. zweiteilige Schlauchverbinder gehören zur Standardausrüstung in der Labor- und Chemietechnik, wobei Schnellkupplungen im Programm sind, die sowohl einseitig wie auch beidseitig schließen (absperren).

Das Programm der Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen ist überaus umfangreich und bietet daher eine Vielzahl von Nennweiten an. So sind Nennweiten mit 3,2 mm, 6 mm, 6,4 mm, 7,2 mm sowie 9,5 mm erhältlich, die insbesondere gegenüber Säuren, Benzinen und Ölen resistent sind. Auch für Galvanikflüssigkeiten sind PP-Schnellverschlusskupplungen verlässliche Partner.

Die Entkupplung erfolgt durch kurzen Daumendruck auf die Verriegelung und schon löst sich der Stecker vom Kupplungsteil, wobei im gleichen Augenblick die Verriegelungsfunktion der Kupplungselemente erfolgt.

Die Kupplungsteile der Schnellverschlusskupplungen sind gammasterilisierbar und entsprechen somit höchsten Ansprüchen der Steriltechnik. Die Druckbelastung liegt je nach Type maximal bei 7,6 bar bei +20 °C.

Die Fachleute der Reichelt Chemietechnik auf dem Sektor der Fluidtechnik beraten Sie gern. Wir haben jahrelange Erfahrung auf dem Sektor der Schlauchverbindungstechnik und können Ihnen wertvolle Hinweise für Ihr Anwendungsprofil geben.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

PP-Schnellverschlusskupplungen | Schnellkupplungen,Schlauchverbinder (zweiteilig) aus PP Schnellkupplungen aus  PP  bzw. Schnellverschlusskupplungen aus PP finden ihren Einsatz in... mehr erfahren »
Fenster schließen

PP-Schnellverschlusskupplungen | Schnellkupplungen,Schlauchverbinder (zweiteilig) aus PP

Schnellkupplungen aus PP bzw. Schnellverschlusskupplungen aus PP finden ihren Einsatz in der Analysentechnik, Labortechnik und Chemietechnik, was sich in dem breiten Spektrum der angebotenen Nennweiten widerspiegelt. Im einzelnen sind dies die Größen: NW 3,2; 6, 6,4; 7,2 sowie 9,5 mm.

Die zweiteiligen Schlauchverbinder aus PP, somit also die Schnellkupplungen aus PP werden als gerade Schlauchverbinder aus PP sowie als Winkel-Schlauchverbinder aus PP bereitgestellt, die einseitig oder beidseitig absperrend sind. Schnellverschlusskupplungen aus PP werden in der Labortechnik und Chemietechnik immer dort eingesetzt, wo eine rasche und effektive Trennung von Leitungen erforderlich ist. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus PP (Hostalen®) beweisen ihre chemische Beständigkeit gegenüber Laugen und Säuren, Benzinen, Fetten und Ölen sowie gegenüber den meisten Lösungsmitteln mit Ausnahme von oxidierenden Säuren wie Salpetersäure (HNO3).

PP-Schnellkupplungen bzw. PP-Schnellverschlusskupplungen bzw. zweiteilige Schlauchverbinder gehören zur Standardausrüstung in der Labor- und Chemietechnik, wobei Schnellkupplungen im Programm sind, die sowohl einseitig wie auch beidseitig schließen (absperren).

Das Programm der Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen ist überaus umfangreich und bietet daher eine Vielzahl von Nennweiten an. So sind Nennweiten mit 3,2 mm, 6 mm, 6,4 mm, 7,2 mm sowie 9,5 mm erhältlich, die insbesondere gegenüber Säuren, Benzinen und Ölen resistent sind. Auch für Galvanikflüssigkeiten sind PP-Schnellverschlusskupplungen verlässliche Partner.

Die Entkupplung erfolgt durch kurzen Daumendruck auf die Verriegelung und schon löst sich der Stecker vom Kupplungsteil, wobei im gleichen Augenblick die Verriegelungsfunktion der Kupplungselemente erfolgt.

Die Kupplungsteile der Schnellverschlusskupplungen sind gammasterilisierbar und entsprechen somit höchsten Ansprüchen der Steriltechnik. Die Druckbelastung liegt je nach Type maximal bei 7,6 bar bei +20 °C.

Die Fachleute der Reichelt Chemietechnik auf dem Sektor der Fluidtechnik beraten Sie gern. Wir haben jahrelange Erfahrung auf dem Sektor der Schlauchverbindungstechnik und können Ihnen wertvolle Hinweise für Ihr Anwendungsprofil geben.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.