Produkte

 

Aktuelles

Aktuelles

 

Laborpipetten und Pipettierhilfen

Laborpipetten sind einfache Dosiergeräte, die aus chemischen, medizinischen und biologischen Labors nicht mehr wegzudenken sind.


Ob zum einfachen Überführen oder genauen Dosieren von Flüssigkeiten: Jeder, der schon einmal ein Chemiepraktikum absolviert oder im Labor gearbeitet hat, wird bestätigen können, dass Pipetten zur unverzichtbaren Standardausrüstung gehören. Seit der Erfindung der allerersten Pipetten durch den Franzosen Louis Pasteur im 19. Jahrhundert hat sich jedoch viel getan und so sind heute verschiedenste Ausführungen im Handel erhältlich. Den kompletten...

 

Elektrisch leitfähige Polymere

Wenn wir an Kunststoffe denken, ist elektrische Leitfähigkeit sicherlich nicht die Eigenschaft, die uns auf Anhieb einfällt.


Schließlich begegnen uns polymere Werkstoffe im Alltag oft als Isolatoren, beispielsweise als Kabelummantelungen oder Gehäuse von Haushaltsgeräten. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat aber jeder von uns bereits einen leitfähigen Kunststoff in der Hand gehalten, diese sind nämlich in Displays moderner Smartphones enthalten. Bereits Ende der 1970er Jahre wurde der Grundstein für die Entwicklung leitfähiger Polymere gelegt, doch erst in den letzten...

 

Der KVS-Wert am 3-Wege-Ventil erklärt

Fahrradventile, Wasserhähne und Mischventile an der Heizung sind nur einige Beispiele für Ventile, die uns im alltäglichen Leben begegnen.


Eine wichtige Kenngröße für die Dimensionierung solcher Ventile ist der KVS-Wert. Der KVS-Wert wird auch als "Durchflusskoeffizient" oder "Durchflussfaktor" bezeichnet, denn mit ihm lässt sich der Durchsatz flüssiger und gasförmiger Fluide durch Ventile berechnen. Das ist wiederum für die Dimensionierung und Auswahl des richtigen Ventils hilfreich. Es ist jedoch zu beachten, dass der Durchflussfaktor von verschiedenen Faktoren abhängt, wie...

 

Hitzebeständiger Schlauch

Hitzebeständige Schläuche zeichnen sich durch eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen über längere Zeiträume aus.


Diese Eigenschaft wird bei Hochleistungsschläuchen dieser Art durch einen extrem robusten Aufbau realisiert, sowohl hinsichtlich des Schlauchaufbaus als auch der verwendeten Materialien. Besonders in der chemischen Verfahrenstechnik und Prozesstechnik werden Materialien benötigt, die hitzebeständig sind, denn Reaktionen laufen nicht selten bei hohen Drücken und Temperaturen ab. Den kompletten Artikel finden Sie in unserem Online-Magazin .

 

Für jeden Kunststoff der richtige Kunststoffkleber

Neben dem Löten, Schweißen und Schrauben ist das Kleben eine der bedeutendsten Fügetechniken, um Werkstoffe miteinander zu verbinden.


In der industriellen Konstruktion und Fertigung werden ca. 50 % der Bauteile miteinander verklebt, vor allem in der Automobilindustrie sowie im Flugzeug-, Schiffs- und Schienenfahrzeugbau. Hierfür haben sich vor allem Zwei-Komponentenkleber auf Epoxidharzbasis durchgesetzt, sogenannte Konstruktions- oder Strukturkleber. Während das industrielle Verbinden verschiedener Metalle mit nur wenigen Klebstoffarten auskommt, erfordert das Verkleben von Kunststoffen jedoch oft...

 

Was bedeuten Viskosität und Viskoelastizität?

Das variierende Fließverhalten unterschiedlicher Fluide hat vermutlich jeder schon einmal an haushaltsüblichen Flüssigkeiten beobachten können.


So fließt Honig zäh und langsam, kann aber durch Erwärmen dünnflüssiger gemacht werden. Auch Ketchup sträubt sich erst und scheint gar nicht fließen zu wollen, bis er schließlich durch kräftiges Schütteln dünnflüssiger wird. Im Gegensatz dazu scheint Wasser immer konstant schnell zu fließen. Die Ursache für das unterschiedliche Fließverhalten dieser Flüssigkeiten ist die variierende Viskosität, also der...

Das Online-Magazin der Reichelt Chemietechnik

Chefredakteur: Dr. Karl-Heinz Heise

Reichelt Chemietechnik Magazin

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen