Produkte

 

Aktuelles

Aktuelles

 

Das Luer/Lock-System zum Verbinden von Mikroschläuchen

Das Luer-System kommt vor allem in der Analytik und der Medizintechnik zum Einsatz. Es besticht durch seine einfache Handhabung und Vielseitigkeit.


Wer schon einmal ambulant behandelt wurde, ist mit großer Wahrscheinlichkeit bereits mit dem Luer/Lock-System in Kontakt gekommen. Denn das Luer-System spielt in der Medizintechnik eine große Rolle, so wird es beispielsweise bei Infusionen sowie Medikamentengaben mittels Spritze eingesetzt. Das vom deutschen Instrumentenmacher Hermann Wülfing Luer (1836 - 1910) entwickelte System ist mit dem Schliffsystem in der Chemie oder Schnellverschlusskupplungen aus der...

 

Der Weg zum Markt

Im Interview erläutert Dr. Peter Reichelt, Gründer und Geschäftsführer der Reichelt Chemietechnik (RCT) GmbH, seine erfolgreiche, spezielle Kunden-Kommunikation - und seine neue digitale.


Herr Dr. Reichelt, ein Versandunternehmen, das eine Online-Redaktion beschäftigt – was ist da der Hintergrund? Unser Online-Magazin für Labor-, Pharma- und Chemietechnik ist ein weiterer Baustein unseres Marketing-Konzeptes. Wir veröffentlichen wöchentlich einen neutralen Fachaufsatz, indem Sie kein Wort zu unseren Produkten oder zu unserer Gesellschaft finden. Vermitteln wollen wir Fachwissen. Durch das Interesse an unseren Beiträgen gewinnen wir neue...

 

PVDF - ein vielseitiger Kunststoff

Polyvinylidenfluorid (PVDF) zeichnet sich durch seine ausgezeichnete chemische Beständigkeit, hohe mechanische Festigkeit sowie physiologische Unbedenklichkeit aus.


Das Polyfluorolefin PVDF, das als "KYNAR ® " bekannt wurde, kann zudem über einen breiten Temperaturbereich von -30 bis +150 °C verwendet werden und zeigt - als einziger Kunststoff unter den Fluorpolymeren - pyro-, ferro- und piezoelektrische Eigenschaften. Die erste Synthese von Polyvinylidenfluorid erfolgte Anfang der 1960er durch die US-Firma Pennsalt Corporation. Heute ist PVDF zum zweitwichtigsten Fluorkunststoff avanciert: Allein im Jahr 2015 wurden weltweit 41.000...

 

Die CAS-Nummern

In der Datenbank des Chemical Abstract Service (CAS) sind Informationen zu praktisch allen bis heute bekannten chemischen Stoffen einsehbar.


In der Datenbank des US-amerikanischen Chemical Abstract Service (CAS) finden sich Informationen zu allen bis dato bekannten Stoffen. Das beinhaltet einfache anorganische Verbindungen, Mineralien, Polymere, Legierungen und selbst komplexe organische Verbindungen wie Proteine und DNA-Sequenzen. Sie enthält auch alle Informationen zu chemischen Elementen, die über ihre CAS-Nummer eindeutig dokumentiert sind. Die "Chemical Abstract Service Registry Number" oder kurz CAS-Nummer ist...

 

Tri-Clamp Verbinder aus Kunststoffen für Schläuche und Rohre

Tri-Clamp Verbinder ermöglichen eine hygienische Konstruktion von Leitungssystemen in der Lebensmittel-, Getränke- und Chemieindustrie.


Tri-Clamp Verbinder findet man überall da, wo fluide Medien gefördert werden. Besonders in sensiblen Bereichen, wie der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie, werden sie häufig eingesetzt. Ihr großer Vorteil ist, dass sie kein Gewinde besitzen sondern per Flansch und Verschlussklemme miteinander verbunden werden. Das ist besonders hygienisch, denn an den glatten, ebenen Verbindungsflächen ist wenig Raum für Keimbildung vorhanden. Dadurch kann die...

 

Eigenschaften und Verwendung von Polyethylen

Polyethylen ist ein unverzichtbarer Massenkunststoff, der für Verpackungsmaterialien, Schläuche und Halbzeuge verschiedener Art eingesetzt wird.


Polyethylen, abgekürzt PE, gehört seit den 1950er Jahren zu den Massenkunststoffen, die dank Ihrer positiven Materialeigenschaften vielfältig eingesetzt werden. Heute ist Polyethylen sogar der am meisten verwendete Kunststoff: Allein in der Bundesrepublik wurden 2015 ca. 18,5 Millionen Tonnen produziert. Ein Großteil davon wird zu Produkten wie Schläuche oder Halbzeuge weiterverarbeitet. Der Rest wird für die Herstellung von Lacken, Fasern oder Klebstoffen...

Das Online-Magazin der Reichelt Chemietechnik

Chefredakteur: Dr. Karl-Heinz Heise

Reichelt Chemietechnik Magazin

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen