Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PTFE-Folien einseitig geätzt

2 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

PTFE-Folien einseitig geätzt, dienen dem Verkleben mit anderen Werkstoffen, ohne, dass die Folie mit aktiver Natrium-Lösung behandelt werden muss.

Einseitig geätzte PTFE-Folien dienen zum Verkleben mit anderen Werkstoffen, ohne, dass die Folie mit einer aktiven Natrium-Lösung behandelt werden muss (geätzt werden muss).

PTFE-Folien (virginal)-einseitig geätzt

  • Ausführung: auf Rolle oder quadratisch
  • Werkstoff: PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)
  • Betriebstemperatur/Arbeitstemperatur: -260 °C bis +260 °C
  • Shore-Härte D: 54° gemäß DIN 53465
  • Folienstärke: 0,1 mm, 0,25 mm, 0,5 mm, 1 mm, 2,0 mm
  • Abmessung:
    - als Abschnitt (quadratisch) 600 x 600 mm
    - als Rolle in der Breite von 600 mm und 1200 mm
  • Besondere Eigenschaften:
    - witterungsbeständig und UV-beständig
    - hervorragende mechanische Festigkeit, auch bei Hochtemperaturen und Tiefsttemperaturen
    - außerordentlich bemerkenswerte Gleiteigenschaften auf der originalbelassenen Seite
  • Höchste chemische Beständigkeit
  • Höchste thermische Beständigkeit
  • Geringste Permeabilität und somit annähernd gasdicht
  • Die elektrische Durchschlagsfestigkeit ist als gut zu bewerten

Das Sortiment

der PTFE-Folien einseitig geätzt

  • PTFE-Folien virginal, einseitig geätzt)
  • PTFE-Folien viginal, einseitig geätzt und quadratisch

Chemische Beständigkeit

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • THOMAFLON PTFE ist als Fluorkunststoff beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogen, Estern, Ketonen, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE gegenüber Fluor und freien Alkalimetallen (PTFE wird zersetzt).

Materialeigenschaften

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist als Fluorkunststoff ein Hochleistungskunststoff, der extrem belastbar ist und annähernd gegenüber sämtlichen anorganischen und organischen Chemikalien höchste Beständigkeit aufweist; PTFE nimmt kein Wasser auf, er ist außerordentlich witterungsbeständig; seine Oberfläche ist antiadhäsiv; gegenüber anderen Kunststoffen bzw. Fluorkunststoffen ist sein Gleitreibungskoeffizient bemerkenswert; er zeichnet sich durch eine sehr hohe Kriechfestigkeit aus und gleichzeitig durch sehr niedrige Reibwerte.

PTFE-Folien, einseitig geätzt sind Lagerware.

PTFE-Folien einseitig geätzt, dienen dem Verkleben mit anderen Werkstoffen, ohne, dass die Folie mit aktiver Natrium-Lösung behandelt werden muss. Einseitig geätzte PTFE-Folien... mehr erfahren »
Fenster schließen

PTFE-Folien einseitig geätzt, dienen dem Verkleben mit anderen Werkstoffen, ohne, dass die Folie mit aktiver Natrium-Lösung behandelt werden muss.

Einseitig geätzte PTFE-Folien dienen zum Verkleben mit anderen Werkstoffen, ohne, dass die Folie mit einer aktiven Natrium-Lösung behandelt werden muss (geätzt werden muss).

PTFE-Folien (virginal)-einseitig geätzt

  • Ausführung: auf Rolle oder quadratisch
  • Werkstoff: PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)
  • Betriebstemperatur/Arbeitstemperatur: -260 °C bis +260 °C
  • Shore-Härte D: 54° gemäß DIN 53465
  • Folienstärke: 0,1 mm, 0,25 mm, 0,5 mm, 1 mm, 2,0 mm
  • Abmessung:
    - als Abschnitt (quadratisch) 600 x 600 mm
    - als Rolle in der Breite von 600 mm und 1200 mm
  • Besondere Eigenschaften:
    - witterungsbeständig und UV-beständig
    - hervorragende mechanische Festigkeit, auch bei Hochtemperaturen und Tiefsttemperaturen
    - außerordentlich bemerkenswerte Gleiteigenschaften auf der originalbelassenen Seite
  • Höchste chemische Beständigkeit
  • Höchste thermische Beständigkeit
  • Geringste Permeabilität und somit annähernd gasdicht
  • Die elektrische Durchschlagsfestigkeit ist als gut zu bewerten

Das Sortiment

der PTFE-Folien einseitig geätzt

  • PTFE-Folien virginal, einseitig geätzt)
  • PTFE-Folien viginal, einseitig geätzt und quadratisch

Chemische Beständigkeit

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • THOMAFLON PTFE ist als Fluorkunststoff beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogen, Estern, Ketonen, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE gegenüber Fluor und freien Alkalimetallen (PTFE wird zersetzt).

Materialeigenschaften

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist als Fluorkunststoff ein Hochleistungskunststoff, der extrem belastbar ist und annähernd gegenüber sämtlichen anorganischen und organischen Chemikalien höchste Beständigkeit aufweist; PTFE nimmt kein Wasser auf, er ist außerordentlich witterungsbeständig; seine Oberfläche ist antiadhäsiv; gegenüber anderen Kunststoffen bzw. Fluorkunststoffen ist sein Gleitreibungskoeffizient bemerkenswert; er zeichnet sich durch eine sehr hohe Kriechfestigkeit aus und gleichzeitig durch sehr niedrige Reibwerte.

PTFE-Folien, einseitig geätzt sind Lagerware.