+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Kappen aus Elastomeren

11 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Gummikappen als Verschlusselemente: Schutzkappen aus Elastomeren in umfassender Auswahl

Reichelt Chemietechnik präsentiert ein breites Sortiment an Verschlusselementen, so auch Schutzkappen in weitreichender Auswahl. Neben Kappen aus Kunststoff gehören zu unserem Sortiment Gummikappen. Sie bestehen aus Elastomeren wie TPG (thermoplastisches Gummi), PVC-P (Weich-PVC) und EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk, Keltan®). In unserem Sortiment finden Sie folgende TPG Varianten:

  • Verschlusskappen
  • Rundkappen
  • Gewindeschutzkappen
  • Bolzenschutzkappen

Elastomer Gummikappen aus TPG sind Schutzkappen, die für Temperaturbereiche von -40 °C bis +135 °C, kurzfristig auch bis +150 °C, geeignet sind. Ein gutes Heißlufttemperaturverhalten ist ihnen mit +150 °C zuzuschreiben. Die Reißdehnung liegt zwischen 4 bis 16 MPa gemäß ASTM D 412, wobei als Weiterreißwiderstand der Wert 18 bis 50 kN/m gemäß ASTM D 624 gilt. Die chemische Beständigkeit ist sehr gut, wobei die Beständigkeit gegenüber schwachen sowie starken Säuren und Laugen absolut ist.

Gummikappen aus PVC-P

Modelle aus PVC-P haben einen Abziehgriff und sind aufgrund ihrer Materialkomposition schmierstoffbeständig sowie ölbeständig. Die Schutzkappen aus weichem Polyvinylchlorid haben eine Shore-Härte A von 65° gemäß DIN 53505 und sind für Temperaturbereiche von -20 °C bis +66 °C geeignet. Der Weiterreißwiderstand beträgt 23,5 kN/m. Es handelt sich dabei um Gewindeschutzkappen.

Eine besondere Materialkomposition sind die Gummikappen Flexicap aus PVC-P. Sie verfügen über eine Abziehlasche und sind für absolute Hochtemperaturbereiche geeignet. Der zulässige Temperaturbereich beträgt -29 °C bis +200 °C und das sogar bei Dauerbelastung. Sie können aber auch kurzfristig bis +230 °C belastet werden.

Schutzkappen aus Silikon

Gummikappen werden zudem aus hochtemperaturbeständigem Silikon/Silikonkautschuk hergestellt. Sie sind als THOMASIL-Hochtemperaturkappen bekannt. Sie haben ein sehr gutes elastisches Verhalten und beweisen sich durch sehr hohe Reißdehnung und Reißfestigkeit und dies sogar bei Tiefsttemperaturen. Silikon Gummikappen sind mit einer Shore-Härte A von 50°- 60° gemäß DIN 53505 ausgestattet, wobei die Reißfestigkeit mit 16 N/mm angegeben wird und die Reißdehnung mit 300 %. Der zur Produktion eingesetzte hochwertige Silikonkautschuk garantiert eine sehr lange Lebensdauer. Aushärtungen oder Verschmelzen der Schutzkappen sind ausgeschlossen.

Rundkappen aus EPDM

Gummikappen aus EPDM sind absolut flexible Kappen mit einer Shore-Härte A von 50° gemäß DIN 53505. Die chemische Beständigkeit der Schutzkappen ist sehr gut, insbesondere gegenüber starken Säuren und Laugen, aber auch Heißwasser, Dampf und Waschlaugen sowie vielen Medien, die oxidierend wirken. Ebenfalls beständig sind sie gegenüber polaren und organischen Medien sowie Ketonen, Hydraulikflüssigkeiten wie auch Bremsflüssigkeiten, Chromlösungen oder anderen Galvaniklösungen. Die Reißdehnung der Abdeckkappen wird mit 21 N/mm angegeben. Die Bruchdehnung hingegen mit 320 %.

Gummikappen in großer Auswahl kaufen Sie zu günstigen Preisen bei rct-online.de

Das gesamte Programm der Verschlusselemente in Form von Gummikappen, das der Onlineshop von RCT bietet, wird permanent an Lager gehalten. Kurze Lieferzeiten sind garantiert. In unserem Shop können Sie Schutzkappen aus den Elastomeren EPDM, PVC-P, Silikon und TPG in verschiedenen Größen ohne Mindestbestellwert bestellen. Stopfen aus Kunstoffen und Elastomeren bieten wir ebenfalls an. Unsere Kunden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie vielen weiteren Ländern vertrauen seit über 30 Jahren auf RCT Reichelt Chemietechnik. Große Auswahl, hohe Qualität, günstige Preise, faire Versandkosten!

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen. Zudem steht Ihnen unser fachkundiges Team bei Fragen zum richtigen Werkstoff für Ihre Vorhaben gerne zur Verfügung. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Gummikappen als Verschlusselemente: Schutzkappen aus Elastomeren in umfassender Auswahl Reichelt Chemietechnik präsentiert ein breites Sortiment an Verschlusselementen , so auch... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gummikappen als Verschlusselemente: Schutzkappen aus Elastomeren in umfassender Auswahl

Reichelt Chemietechnik präsentiert ein breites Sortiment an Verschlusselementen, so auch Schutzkappen in weitreichender Auswahl. Neben Kappen aus Kunststoff gehören zu unserem Sortiment Gummikappen. Sie bestehen aus Elastomeren wie TPG (thermoplastisches Gummi), PVC-P (Weich-PVC) und EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk, Keltan®). In unserem Sortiment finden Sie folgende TPG Varianten:

  • Verschlusskappen
  • Rundkappen
  • Gewindeschutzkappen
  • Bolzenschutzkappen

Elastomer Gummikappen aus TPG sind Schutzkappen, die für Temperaturbereiche von -40 °C bis +135 °C, kurzfristig auch bis +150 °C, geeignet sind. Ein gutes Heißlufttemperaturverhalten ist ihnen mit +150 °C zuzuschreiben. Die Reißdehnung liegt zwischen 4 bis 16 MPa gemäß ASTM D 412, wobei als Weiterreißwiderstand der Wert 18 bis 50 kN/m gemäß ASTM D 624 gilt. Die chemische Beständigkeit ist sehr gut, wobei die Beständigkeit gegenüber schwachen sowie starken Säuren und Laugen absolut ist.

Gummikappen aus PVC-P

Modelle aus PVC-P haben einen Abziehgriff und sind aufgrund ihrer Materialkomposition schmierstoffbeständig sowie ölbeständig. Die Schutzkappen aus weichem Polyvinylchlorid haben eine Shore-Härte A von 65° gemäß DIN 53505 und sind für Temperaturbereiche von -20 °C bis +66 °C geeignet. Der Weiterreißwiderstand beträgt 23,5 kN/m. Es handelt sich dabei um Gewindeschutzkappen.

Eine besondere Materialkomposition sind die Gummikappen Flexicap aus PVC-P. Sie verfügen über eine Abziehlasche und sind für absolute Hochtemperaturbereiche geeignet. Der zulässige Temperaturbereich beträgt -29 °C bis +200 °C und das sogar bei Dauerbelastung. Sie können aber auch kurzfristig bis +230 °C belastet werden.

Schutzkappen aus Silikon

Gummikappen werden zudem aus hochtemperaturbeständigem Silikon/Silikonkautschuk hergestellt. Sie sind als THOMASIL-Hochtemperaturkappen bekannt. Sie haben ein sehr gutes elastisches Verhalten und beweisen sich durch sehr hohe Reißdehnung und Reißfestigkeit und dies sogar bei Tiefsttemperaturen. Silikon Gummikappen sind mit einer Shore-Härte A von 50°- 60° gemäß DIN 53505 ausgestattet, wobei die Reißfestigkeit mit 16 N/mm angegeben wird und die Reißdehnung mit 300 %. Der zur Produktion eingesetzte hochwertige Silikonkautschuk garantiert eine sehr lange Lebensdauer. Aushärtungen oder Verschmelzen der Schutzkappen sind ausgeschlossen.

Rundkappen aus EPDM

Gummikappen aus EPDM sind absolut flexible Kappen mit einer Shore-Härte A von 50° gemäß DIN 53505. Die chemische Beständigkeit der Schutzkappen ist sehr gut, insbesondere gegenüber starken Säuren und Laugen, aber auch Heißwasser, Dampf und Waschlaugen sowie vielen Medien, die oxidierend wirken. Ebenfalls beständig sind sie gegenüber polaren und organischen Medien sowie Ketonen, Hydraulikflüssigkeiten wie auch Bremsflüssigkeiten, Chromlösungen oder anderen Galvaniklösungen. Die Reißdehnung der Abdeckkappen wird mit 21 N/mm angegeben. Die Bruchdehnung hingegen mit 320 %.

Gummikappen in großer Auswahl kaufen Sie zu günstigen Preisen bei rct-online.de

Das gesamte Programm der Verschlusselemente in Form von Gummikappen, das der Onlineshop von RCT bietet, wird permanent an Lager gehalten. Kurze Lieferzeiten sind garantiert. In unserem Shop können Sie Schutzkappen aus den Elastomeren EPDM, PVC-P, Silikon und TPG in verschiedenen Größen ohne Mindestbestellwert bestellen. Stopfen aus Kunstoffen und Elastomeren bieten wir ebenfalls an. Unsere Kunden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie vielen weiteren Ländern vertrauen seit über 30 Jahren auf RCT Reichelt Chemietechnik. Große Auswahl, hohe Qualität, günstige Preise, faire Versandkosten!

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen. Zudem steht Ihnen unser fachkundiges Team bei Fragen zum richtigen Werkstoff für Ihre Vorhaben gerne zur Verfügung. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.