+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PUR-Schläuche - flexibel

14 Produkte in Filterung
1
Angesehen

PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi als Laborschläuche und Chemieschläuche

PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi zeichnen sich dennoch durch eine sehr hohe mechanische Festigkeit aus, sie sind reißfest und knicksicher; bemerkenswert ist auch ihre gute Kältebeständigkeit bis zu -40 °C; die PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi kommen in der Mess- und Regeltechnik, in der Pneumatik, wie auch in der Druckluftversorgung zum Einsatz; auch bei extremer Deformierung geht der Schlauch in seine ursprüngliche Form zurück.

Das Sortiment der PUR-Schläuche - flexibel und elastisch wie Weichgummi präsentiert sich wie folgt:

PUR-Chemie- und Industrieschläuche - High Flexibel - sind elastisch und flexibel aus PUR wie Weichgummi; sie kommen in der Mess- und Regeltechnik, im Maschinenbau sowie in der Vakuumtechnik zum Einsatz, wobei ihre mechanische Festigkeit wie auch Abriebfestigkeit geschätzt wird; als Shore-Härte gilt A70° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +85 °C und einem max. Betriebsdruck im Bereich von 6 bar bis 23 bar bei +20 °C.

PUR-Chemie- und Druckschläuche gelten als flexible PUR-Schläuche mit hoher Elastizität wie Weichgummi; ihr Einsatzgebiet ist die flexible Druckluftversorgung an Druckwerkzeugen und Montagebändern wie auch in der Labortechnik; sie sind knickfest, reißfest und abriebfest; als Shore-Härte gilt A 95° gemäß DIN 53505, gepaart mit einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +85 °C; als max. Betriebsdruck werden 10 bar bei +20 °C genannt.

PUR-Chemieschläuche farbig zählen zu den PUR-Schläuchen - flexibel/elastisch wie Weichgummi; ihre Elastizität ist überdurchschnittlich bei gleichzeitig hoher mechanischer Reißfestigkeit; sie sind witterungs-, ozon- und alterungsbeständig; sie werden in den Farben gelb, blau, grün, rot, weiß, schwarz und natur gefertigt; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -35 °C bis +80 °C, kurzfristig auch +120 °C.

PUR-Chemieschläuche - kalibriert - sind flexible PUR-Schläuche, die elastisch sind wie Weichgummi, sie gelten als mechanisch belastbar und reißfest; ihre Flexibilität auch bei niedrigen Temperaturen bis max. -40 °C ist gegeben; die Shore-Härte wird mit A 98° gemäß DIN 53505 definiert, verbunden mit einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, kurzfristig auch +120 °C. Für alle Schlauchtypen gilt der Betriebsdruck von 10 bar bei +20 °C.

PUR-Kraftstoff- und Schmierstoffschläuche sind elastische PUR-Schläuche mit flexiblen Eigenschaften wie Weichgummi, sie zeichnen sich durch extrem hohe Abriebfestigkeit, Alterungsbeständigkeit und Witterungsbeständigkeit aus; gegenüber Benzinen, Bitumen, Kerosin und aliphatischen Kohlenwasserstoffen sind sie beständig; die Shore-Härte mit A 82° gemäß DIN 53505 genannt; es gilt ein Temperaturbereich von -40 °C bis +79 °C, kurzfristig auch bis +93 °C; ein Druckbereich von 2,2 bar bis 4,8 bar bei +20 °C gilt als garantiert, typenbezogen.

PUR-Lebensmittelschläuche sind flexible PUR-Schläuche mit hoher Elastizität wie Weichgummi; die Schläuche sind lebensmittelecht und entsprechen den Bedingungen der FDA sowie des BfR; sie sind reißfest, auch bei Langzeitbeanspruchung; die Shore-Härte beträgt D 52° gemäß DIN 53505 bei einem Arbeitstemperaturbereich von -25 °C bis +60 °C; der max. Betriebsdruck kann mit 11 bar bis 13 bar bei +20 °C, typenabhängig genannt werden.

PUR-Lumen-Chemieschläuche - zwei Lumen, kalibriert, sind PUR-Schläuche flexibel und elastisch wie Weichgummi; ihre Elastizität ist überdurchschnittlich und dies auch bei niedrigen Temperaturen bis zu -40 °C; sie gelten als verschleißfest und reißfest; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, kurzfristig auch bis +120 °C. Der max. Druckbereich wird zwischen 12 bar und 60 bar bei +20 °C, typenabhängig definiert.

PUR-Isolierschläuche gelten als PUR-Schläuche von hoher Flexibilität und Elastizität wie Weichgummi; sie werden zur Reduzierung von hohen Energieverlusten eingesetzt; ihre Wärmeleitfähigkeit liegt bei 0,038 W/mK bei 0°C und ihr Brandverhalten entspricht der DIN 4102 (schwer entflammbar), bezogen auf Klasse B1. Die PUR-Isolierschläuche als flexible PUR-Schläuche/elastische Schläuche wie Weichgummi , sind in den Dimensionen von ID 8,5 bis 30,5 mm erhältlich.

Das Sortiment der PUR-Schläuche elastisch/flexibel wie Weichgummi hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi als Laborschläuche und Chemieschläuche PUR -Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi zeichnen sich dennoch durch... mehr erfahren »
Fenster schließen

PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi als Laborschläuche und Chemieschläuche

PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi zeichnen sich dennoch durch eine sehr hohe mechanische Festigkeit aus, sie sind reißfest und knicksicher; bemerkenswert ist auch ihre gute Kältebeständigkeit bis zu -40 °C; die PUR-Schläuche - flexibel/elastisch wie Weichgummi kommen in der Mess- und Regeltechnik, in der Pneumatik, wie auch in der Druckluftversorgung zum Einsatz; auch bei extremer Deformierung geht der Schlauch in seine ursprüngliche Form zurück.

Das Sortiment der PUR-Schläuche - flexibel und elastisch wie Weichgummi präsentiert sich wie folgt:

PUR-Chemie- und Industrieschläuche - High Flexibel - sind elastisch und flexibel aus PUR wie Weichgummi; sie kommen in der Mess- und Regeltechnik, im Maschinenbau sowie in der Vakuumtechnik zum Einsatz, wobei ihre mechanische Festigkeit wie auch Abriebfestigkeit geschätzt wird; als Shore-Härte gilt A70° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +85 °C und einem max. Betriebsdruck im Bereich von 6 bar bis 23 bar bei +20 °C.

PUR-Chemie- und Druckschläuche gelten als flexible PUR-Schläuche mit hoher Elastizität wie Weichgummi; ihr Einsatzgebiet ist die flexible Druckluftversorgung an Druckwerkzeugen und Montagebändern wie auch in der Labortechnik; sie sind knickfest, reißfest und abriebfest; als Shore-Härte gilt A 95° gemäß DIN 53505, gepaart mit einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +85 °C; als max. Betriebsdruck werden 10 bar bei +20 °C genannt.

PUR-Chemieschläuche farbig zählen zu den PUR-Schläuchen - flexibel/elastisch wie Weichgummi; ihre Elastizität ist überdurchschnittlich bei gleichzeitig hoher mechanischer Reißfestigkeit; sie sind witterungs-, ozon- und alterungsbeständig; sie werden in den Farben gelb, blau, grün, rot, weiß, schwarz und natur gefertigt; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 und als Arbeitstemperatur -35 °C bis +80 °C, kurzfristig auch +120 °C.

PUR-Chemieschläuche - kalibriert - sind flexible PUR-Schläuche, die elastisch sind wie Weichgummi, sie gelten als mechanisch belastbar und reißfest; ihre Flexibilität auch bei niedrigen Temperaturen bis max. -40 °C ist gegeben; die Shore-Härte wird mit A 98° gemäß DIN 53505 definiert, verbunden mit einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, kurzfristig auch +120 °C. Für alle Schlauchtypen gilt der Betriebsdruck von 10 bar bei +20 °C.

PUR-Kraftstoff- und Schmierstoffschläuche sind elastische PUR-Schläuche mit flexiblen Eigenschaften wie Weichgummi, sie zeichnen sich durch extrem hohe Abriebfestigkeit, Alterungsbeständigkeit und Witterungsbeständigkeit aus; gegenüber Benzinen, Bitumen, Kerosin und aliphatischen Kohlenwasserstoffen sind sie beständig; die Shore-Härte mit A 82° gemäß DIN 53505 genannt; es gilt ein Temperaturbereich von -40 °C bis +79 °C, kurzfristig auch bis +93 °C; ein Druckbereich von 2,2 bar bis 4,8 bar bei +20 °C gilt als garantiert, typenbezogen.

PUR-Lebensmittelschläuche sind flexible PUR-Schläuche mit hoher Elastizität wie Weichgummi; die Schläuche sind lebensmittelecht und entsprechen den Bedingungen der FDA sowie des BfR; sie sind reißfest, auch bei Langzeitbeanspruchung; die Shore-Härte beträgt D 52° gemäß DIN 53505 bei einem Arbeitstemperaturbereich von -25 °C bis +60 °C; der max. Betriebsdruck kann mit 11 bar bis 13 bar bei +20 °C, typenabhängig genannt werden.

PUR-Lumen-Chemieschläuche - zwei Lumen, kalibriert, sind PUR-Schläuche flexibel und elastisch wie Weichgummi; ihre Elastizität ist überdurchschnittlich und dies auch bei niedrigen Temperaturen bis zu -40 °C; sie gelten als verschleißfest und reißfest; als Shore-Härte gilt A 85° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -40 °C bis +80 °C, kurzfristig auch bis +120 °C. Der max. Druckbereich wird zwischen 12 bar und 60 bar bei +20 °C, typenabhängig definiert.

PUR-Isolierschläuche gelten als PUR-Schläuche von hoher Flexibilität und Elastizität wie Weichgummi; sie werden zur Reduzierung von hohen Energieverlusten eingesetzt; ihre Wärmeleitfähigkeit liegt bei 0,038 W/mK bei 0°C und ihr Brandverhalten entspricht der DIN 4102 (schwer entflammbar), bezogen auf Klasse B1. Die PUR-Isolierschläuche als flexible PUR-Schläuche/elastische Schläuche wie Weichgummi , sind in den Dimensionen von ID 8,5 bis 30,5 mm erhältlich.

Das Sortiment der PUR-Schläuche elastisch/flexibel wie Weichgummi hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.