+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Steckverbinder für harte Schläuche und Rohre

26 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gerader-Steckverbinder Gerader-Steckverbinder
T-Steckverbinder T-Steckverbinder
Winkel-Steckverbinder Winkel-Steckverbinder
Y-Steckverbinder Y-Steckverbinder
1
Angesehen

Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder, wie auch Pneumatik-Steckverbinder für Rohre gelten als Schlauchkupplungen und kommen in der Mess- und Regeltechnik sowie Steuerungstechnik zum Einsatz, hier bei Pneumatikanwendungen. 

Das Haupteinsatzgebiet für Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder sowie Pneumatik-Steckverbinder für Rohre ist die Steuerungstechnik, wobei Steckverbinder der Gruppe der Schlauchkupplungen zuzuordnen sind.

Steckverbinder aus Kunststoff bzw. Pneumatik-Steckverbinder, wie Polyamid 6.6 (Nylon) erlauben einen maximalen Druck von 18 bar bei +20 °C. Gleichzeitig ist ein Temperaturfenster von -20 °C bis +80 °C angezeigt.

Hingegen erlauben Steckverbinder aus Kunststoff bzw. Pneumatik-Steckverbinder, wie aus POM (Delrin®) bzw. Schlauchkupplungen einen Temperaturbereich von -20 °C bis +70 °C. Gleichzeitig sichern sie einen Betriebsdruck zwischen 10 und 16 bar bei +20 °C, je nach Schlauchdurchmesser.

Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder bzw. Schlauchkupplungen aus POM sind FDA-konform und entsprechen den NSF-Richtlinien. Das Programm für beide Werkstoffe ist überaus umfangreich. Neben geraden Steckverbindern beinhaltet das Sortiment T-Steckverbinder, Winkel-Steckverbinder sowie Y-Steckverbinder.

Steckverbinder für Rohre aus POM (Delrin®) bzw. Schlauchkupplungen finden ihr Einsatzgebiet in der Wasseraufbereitung, in der Getränkeindustrie sowie in der Lebensmitteltechnologie. Steckverbinder aus POM (Delrin®) bzw. Pneumatik-Steckverbinder sind lebensmittelecht und somit wichtige Verschlauchungselemente in der Bier- und Softdrinkindustrie, wobei die Steckverbinder auch für die Adaption von Metallrohren geeignet sind.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Reichelt Chemietechnik präsentiert Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche bzw. Pneumatik-Steckverbinder aus den Werkstoffen PA 6.6 (Nylon) sowie aus dem Werkstoff POM (Delrin).

Das Programm umfasst gerade Steckverbinder, gerade Reduzier-Steckverbinder, gerade Schott-Steck-Verbinder, gerade Steckverbinder mit Außengewinde als Aufschraub-Steckverbinder, T-Steckverbinder, Winkel-Steckverbinder, auch in Edelstahl-Ausführung, sowie Winkel-Steckverbinder mit Außengewinde als auch Y-Steckverbinder.

Das Programm der Pneumatik-Steckverbinder/Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche ist einerseits im Bereich Pneumatik und Hydraulik angesiedelt sowie andererseits in der Lebensmittelindustrie/Foodindustrie.

Für die Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche für den Lebensmittelbereich gilt, dass dieses Sortiment FDA-konform ist bzw. BfR-Konform ist und somit den NSF-Richtlinien entsprechen. Steckverbinder mit dieser Spezifikation sind der Lebensmitteltechnologie vorbehalten, der Trinkwasserversorgung, der Getränkeindustrie, hier speziell für den Bereich zur Herstellung von Softdrinks und Bier.

Die Schlauch-Steckverbinder sind für Schlauchdurchmesser A.D. 4, 6, 8, 10, 12 und 14 mm dimensioniert sowie zum anderen für Schläuche im Lebensmittelbereich für 4; 4,8; 6,4; 8; 9,5 und 12,7 mm.

Alle Schlauch-Steckverbinder/Steckverbinder für harte Schläuche bzw. Pneumatik-Steckverbinder werden in Heidelberg an Lager gehalten, so dass eine kurzfristige Lieferzeit gegeben ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder, wie auch Pneumatik-Steckverbinder für Rohre gelten als Schlauchkupplungen und kommen in der Mess- und Regeltechnik sowie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder, wie auch Pneumatik-Steckverbinder für Rohre gelten als Schlauchkupplungen und kommen in der Mess- und Regeltechnik sowie Steuerungstechnik zum Einsatz, hier bei Pneumatikanwendungen. 

Das Haupteinsatzgebiet für Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder sowie Pneumatik-Steckverbinder für Rohre ist die Steuerungstechnik, wobei Steckverbinder der Gruppe der Schlauchkupplungen zuzuordnen sind.

Steckverbinder aus Kunststoff bzw. Pneumatik-Steckverbinder, wie Polyamid 6.6 (Nylon) erlauben einen maximalen Druck von 18 bar bei +20 °C. Gleichzeitig ist ein Temperaturfenster von -20 °C bis +80 °C angezeigt.

Hingegen erlauben Steckverbinder aus Kunststoff bzw. Pneumatik-Steckverbinder, wie aus POM (Delrin®) bzw. Schlauchkupplungen einen Temperaturbereich von -20 °C bis +70 °C. Gleichzeitig sichern sie einen Betriebsdruck zwischen 10 und 16 bar bei +20 °C, je nach Schlauchdurchmesser.

Steckverbinder für Schläuche bzw. Schlauch-Steckverbinder bzw. Schlauchkupplungen aus POM sind FDA-konform und entsprechen den NSF-Richtlinien. Das Programm für beide Werkstoffe ist überaus umfangreich. Neben geraden Steckverbindern beinhaltet das Sortiment T-Steckverbinder, Winkel-Steckverbinder sowie Y-Steckverbinder.

Steckverbinder für Rohre aus POM (Delrin®) bzw. Schlauchkupplungen finden ihr Einsatzgebiet in der Wasseraufbereitung, in der Getränkeindustrie sowie in der Lebensmitteltechnologie. Steckverbinder aus POM (Delrin®) bzw. Pneumatik-Steckverbinder sind lebensmittelecht und somit wichtige Verschlauchungselemente in der Bier- und Softdrinkindustrie, wobei die Steckverbinder auch für die Adaption von Metallrohren geeignet sind.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Reichelt Chemietechnik präsentiert Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche bzw. Pneumatik-Steckverbinder aus den Werkstoffen PA 6.6 (Nylon) sowie aus dem Werkstoff POM (Delrin).

Das Programm umfasst gerade Steckverbinder, gerade Reduzier-Steckverbinder, gerade Schott-Steck-Verbinder, gerade Steckverbinder mit Außengewinde als Aufschraub-Steckverbinder, T-Steckverbinder, Winkel-Steckverbinder, auch in Edelstahl-Ausführung, sowie Winkel-Steckverbinder mit Außengewinde als auch Y-Steckverbinder.

Das Programm der Pneumatik-Steckverbinder/Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche ist einerseits im Bereich Pneumatik und Hydraulik angesiedelt sowie andererseits in der Lebensmittelindustrie/Foodindustrie.

Für die Schlauch-Steckverbinder bzw. Steckverbinder für harte Schläuche für den Lebensmittelbereich gilt, dass dieses Sortiment FDA-konform ist bzw. BfR-Konform ist und somit den NSF-Richtlinien entsprechen. Steckverbinder mit dieser Spezifikation sind der Lebensmitteltechnologie vorbehalten, der Trinkwasserversorgung, der Getränkeindustrie, hier speziell für den Bereich zur Herstellung von Softdrinks und Bier.

Die Schlauch-Steckverbinder sind für Schlauchdurchmesser A.D. 4, 6, 8, 10, 12 und 14 mm dimensioniert sowie zum anderen für Schläuche im Lebensmittelbereich für 4; 4,8; 6,4; 8; 9,5 und 12,7 mm.

Alle Schlauch-Steckverbinder/Steckverbinder für harte Schläuche bzw. Pneumatik-Steckverbinder werden in Heidelberg an Lager gehalten, so dass eine kurzfristige Lieferzeit gegeben ist.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.