+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Filterscheiben und Kerzen aus Borosilikatglas

7 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Glasfilter, Filterscheiben, Filterplatten, Filterkerzen, Filterfritten/Sinterfritten aus Borosilikatglas für die Labortechnik.

Als Spezialist für Filtrationstechnik stellt Reichelt Chemietechnik ein umfangreiches Sortiment an Glasfiltern aus dem Material Borosilikatglas 3.3 vor. Im einzelnen handelt es sich um Filterscheiben/Filterplatten aus Borosilikatglas 3,3, die biplan geschliffen sind, wobei der Rand unverschmolzen ist.

Filterkerzen aus Borosilikatglas stehen in konischer Ausführung ohne Rohr zur Verfügung sowie als Mikro-Filterkerzen aus Borosilikatglas in konischer Ausführung mit einem Rohr/Filterrohr.

Eine weitere Spezifikation sind die Filterkerzen aus Borosilikatglas in zylindrischer Ausführung mit Rohr/Filterrohr.

Desweiteren werden Filterscheiben als Filterfritten/Sinterfritten aus Borosilikatglas präsentiert, die biplan geschliffen im Angebot stehen und die zur Ausrüstung für Gaswaschflaschen geeignet sind.

Die Glasfilter als Filterscheiben, Filterplatten, Filterkerzen sowie Sinterfritten/Fritten sind für Hochtemperaturanwendungen vorgesehen. Die Glasfilter können mit Temperaturen bis zu 540°C belegt werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Aufgrund seines hohen Gehalts an Bortrioxid verfügt Borosilikatglas über eine hervorragende Temperatur-und Chemikalienbeständigkeit, Filter aus Borosilikatglas eignen sich deshalb für vielfältige Anwendungen u.a. im Bereich der Pharmaindustrie, der Biotechnologie, der Medizin, der Chemie und der Umwelt. Durch die unterschiedlichen Porengröße reicht das Spektrum der durch Filter aus Borosilikatglas ermöglichten Filtratrion von der Gasverteilung bis zur Bakterienfiltration.

Glasfilter, Filterscheiben, Filterplatten, Filterkerzen, Filterfritten/Sinterfritten aus Borosilikatglas für die Labortechnik. Als Spezialist für Filtrationstechnik stellt Reichelt... mehr erfahren »
Fenster schließen

Glasfilter, Filterscheiben, Filterplatten, Filterkerzen, Filterfritten/Sinterfritten aus Borosilikatglas für die Labortechnik.

Als Spezialist für Filtrationstechnik stellt Reichelt Chemietechnik ein umfangreiches Sortiment an Glasfiltern aus dem Material Borosilikatglas 3.3 vor. Im einzelnen handelt es sich um Filterscheiben/Filterplatten aus Borosilikatglas 3,3, die biplan geschliffen sind, wobei der Rand unverschmolzen ist.

Filterkerzen aus Borosilikatglas stehen in konischer Ausführung ohne Rohr zur Verfügung sowie als Mikro-Filterkerzen aus Borosilikatglas in konischer Ausführung mit einem Rohr/Filterrohr.

Eine weitere Spezifikation sind die Filterkerzen aus Borosilikatglas in zylindrischer Ausführung mit Rohr/Filterrohr.

Desweiteren werden Filterscheiben als Filterfritten/Sinterfritten aus Borosilikatglas präsentiert, die biplan geschliffen im Angebot stehen und die zur Ausrüstung für Gaswaschflaschen geeignet sind.

Die Glasfilter als Filterscheiben, Filterplatten, Filterkerzen sowie Sinterfritten/Fritten sind für Hochtemperaturanwendungen vorgesehen. Die Glasfilter können mit Temperaturen bis zu 540°C belegt werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Aufgrund seines hohen Gehalts an Bortrioxid verfügt Borosilikatglas über eine hervorragende Temperatur-und Chemikalienbeständigkeit, Filter aus Borosilikatglas eignen sich deshalb für vielfältige Anwendungen u.a. im Bereich der Pharmaindustrie, der Biotechnologie, der Medizin, der Chemie und der Umwelt. Durch die unterschiedlichen Porengröße reicht das Spektrum der durch Filter aus Borosilikatglas ermöglichten Filtratrion von der Gasverteilung bis zur Bakterienfiltration.