+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Behälterpumpen

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Behälterpumpen aus Edelstahl und Polypropylen (PP) gelten als Fasspumpen für Förderleistungen bis zu 200 l/min.

Behälterpumpen

sind Fasspumpen zur Förderung von anorganischen und organischen Medien wie auch zur Förderung von dünnflüssigen und mittelviskosen Medien.

Fass- und Behälterpumpe aus PP

in der Labortechnik, Betriebstechnik, Prozesstechnik und Chemietechnik
Die Pumpe dient zum Umfüllen von Säuren und Laugen, wie auch zum Umfüllen von dünnflüssigen bis mittelviskosen Medien.

  • Pumpwerk-Werkstoff: PP (Polypropylen)
  • Max. Förderleistung: 75 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 7 mWS
  • Max. Medientemperatur: -15 °C bis +50 °C
  • Regelung: stufenlos
  • Eintauchtiefen: 500, 700 und 1000 mm
  • Anschlussgewinde am Pumpwerk: G 1" und Tülle 19 mm
  • Max. Viskosität: 300 mPas
  • Spannung: 230 V, 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 200 W

Fass-Behälterpumpen aus Edelstahl

  • Pumpwerk-Werkstoff: Edelstahl 1.4571
  • Max. Förderleistung: 68 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 6,4 mWS
  • Max. Medientemperatur: -15 °C bis +90 °C
  • Max. Viskosität: 300 mPas
  • Spannung: 230 V, 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 200 W

Dichtungslose Fasspumpen mit Drehzahl geregeltem 230 V Elektroantrieb

  • Pumpwerk-Werkstoff: PP (Polypropylen) sowie PVDF (Polyvinylidenfluorid)
  • Ansaugrohr alternativ: 1000 mm bzw. 1200 mm
  • Max. Förderleistung: 200 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 14 mWS
  • Leistungsaufnahme: 825 W
  • Motortype: Universalmotor mit Überström-Schutzschalter
  • Max. Medientemperatur: +100 °C
  • Max. Viskosität: 1000 mPas

Chemische Beständigkeit

der Behälterpumpen

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • PP ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Ketonen, wie auch gegenüber organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilaugen , Ammoniaklösungen und Aminen.

Edelstahl 1.4571

  • Der Werkstoff Edelstahl 1.4571 ist beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heißluft, Heizöl, Hexan, Hydraulikflüssigkeiten, Hydraulikölen, Ölsäuren, Petroläther, Petroleum, Turboölen sowie Wärmetauscherölen bis +250 °C.

Das Sortiment Fass- und Behälterpumpen aus PP

  • Fass- und Behälterpumpen aus Edelstahl
  • Dichtungslose Fasspumpen aus PP und PVDF
  • Fasspumpen aus Edelstahl manuell
  • Fasspumpen aus PP manuell

Das Sortiment der Behälterpumpen als Fasspumpen ist bei RCT Lagerware.

Behälterpumpen sind mit Gewebeschläuchen und Laborschläuchen kompatibel. 

Behälterpumpen aus Edelstahl und Polypropylen (PP) gelten als Fasspumpen für Förderleistungen bis zu 200 l/min. Behälterpumpen sind Fasspumpen zur Förderung von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Behälterpumpen aus Edelstahl und Polypropylen (PP) gelten als Fasspumpen für Förderleistungen bis zu 200 l/min.

Behälterpumpen

sind Fasspumpen zur Förderung von anorganischen und organischen Medien wie auch zur Förderung von dünnflüssigen und mittelviskosen Medien.

Fass- und Behälterpumpe aus PP

in der Labortechnik, Betriebstechnik, Prozesstechnik und Chemietechnik
Die Pumpe dient zum Umfüllen von Säuren und Laugen, wie auch zum Umfüllen von dünnflüssigen bis mittelviskosen Medien.

  • Pumpwerk-Werkstoff: PP (Polypropylen)
  • Max. Förderleistung: 75 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 7 mWS
  • Max. Medientemperatur: -15 °C bis +50 °C
  • Regelung: stufenlos
  • Eintauchtiefen: 500, 700 und 1000 mm
  • Anschlussgewinde am Pumpwerk: G 1" und Tülle 19 mm
  • Max. Viskosität: 300 mPas
  • Spannung: 230 V, 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 200 W

Fass-Behälterpumpen aus Edelstahl

  • Pumpwerk-Werkstoff: Edelstahl 1.4571
  • Max. Förderleistung: 68 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 6,4 mWS
  • Max. Medientemperatur: -15 °C bis +90 °C
  • Max. Viskosität: 300 mPas
  • Spannung: 230 V, 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 200 W

Dichtungslose Fasspumpen mit Drehzahl geregeltem 230 V Elektroantrieb

  • Pumpwerk-Werkstoff: PP (Polypropylen) sowie PVDF (Polyvinylidenfluorid)
  • Ansaugrohr alternativ: 1000 mm bzw. 1200 mm
  • Max. Förderleistung: 200 l/min.
  • Max. Förderhöhe: 14 mWS
  • Leistungsaufnahme: 825 W
  • Motortype: Universalmotor mit Überström-Schutzschalter
  • Max. Medientemperatur: +100 °C
  • Max. Viskosität: 1000 mPas

Chemische Beständigkeit

der Behälterpumpen

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • PP ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Ketonen, wie auch gegenüber organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilaugen , Ammoniaklösungen und Aminen.

Edelstahl 1.4571

  • Der Werkstoff Edelstahl 1.4571 ist beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heißluft, Heizöl, Hexan, Hydraulikflüssigkeiten, Hydraulikölen, Ölsäuren, Petroläther, Petroleum, Turboölen sowie Wärmetauscherölen bis +250 °C.

Das Sortiment Fass- und Behälterpumpen aus PP

  • Fass- und Behälterpumpen aus Edelstahl
  • Dichtungslose Fasspumpen aus PP und PVDF
  • Fasspumpen aus Edelstahl manuell
  • Fasspumpen aus PP manuell

Das Sortiment der Behälterpumpen als Fasspumpen ist bei RCT Lagerware.

Behälterpumpen sind mit Gewebeschläuchen und Laborschläuchen kompatibel.