Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Geflechtschläuche

6 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Geflechtschläuche aus Glasgewebe oder Glasseidegewebe

Als Spezialist für Schlauchtechnik präsentiert Reichelt Chemietechnik ein Spezialprogramm aus Geflechtschläuchen, die auch als Gewebeschläuche bekannt sind. Diese entsprechen unterschiedlichen Temperaturanforderungen und werden aus Glasseide und Glasgewebe hergestellt. Die Schläuche gelten als Isolierschläuche und Sicherheitsschläuche, die für höchste Temperaturanforderungen ausgelegt sind.

Glasgewebeschläuche

Mit Silikonkautschuk

Glasgewebeschläuche mit Silikonkautschuk-Beschichtung dienen der anspruchsvollen Elektroisolation und zum thermischen Schutz. Diese Geflechtschläuche sind hochflexibel und passen sich unterschiedlichen Formen problemlos an – ohne, dass Wärme zur Schlauchreduzierung (Durchmesserreduzierung) benötigt wird. Sie bestehen aus einem Glasgeflecht mit Silikonbeschichtung, das für Temperaturbereiche von -70 °C bis +235 °C ausgelegt ist und kurzfristig auch bis auf +300 °C belastet werden kann. Das Material ist hochflexibel, wobei die Dehnungsrate 1:2 beträgt. Die Schläuche entsprechen der Brandklasse UL 1441, VW-1 sowie den Regelwerken UL und C-UL (UL-Listung).

Mit Acryl-Lack

Als Geflechtschläuche gelten ebenso die Glasgewebeschläuche mit Acryl-Lack-Beschichtung, die zur Isolation von Leitungen, Kabeln und Anschlüssen im Motorenbau, Transformatorenbau sowie im Maschinenbau dienen. Die Schläuche weisen eine bemerkenswerte elektrische Durchschlagfestigkeit von durchschnittlich 9 kV gemäß UL 1441 auf. Bei den Schläuchen handelt es sich um Gewebeschläuche mit einer Acrylharzbeschichtung, die in den Farben Natur, Schwarz, Rot, Blau, Gelb, Grün, Orange und Violett verfügbar sind. Die Arbeitstemperatur liegt bei -25 °C bis +155 °C, wobei die Wärmeklasse F gilt. Als Brandklasse wird die UL 1441 (horizontal) genannt sowie die Norm IEC 684 Teil 2, Absatz 26.

Glasseideschläuche

Mit Silikonmantel

Glasseideschläuche mit Silikonmantel sind für Temperaturbereiche von -30 °C bis +180 °C einsetzbar und kurzzeitig auch bis +200 °C. Sie entsprechen der Isolierklasse H (nach VDE) und der Brandklasse UL 94 V-0.

Hitzeschutzschläuche

Glasseide-Hitzeschutz-Schläuche sind Geflechtschläuche aus keramik-imprägniertem Glasseidegeflecht. Sie fungieren als Berührungsschutz und Hitzeschutz. Ihr Temperaturbereich liegt bei -30 °C bis +450 °C.

Netzschläuche

Ebenso zu unserem Angebot zählen Netzschläuche aus LDPE zum Oberflächenschutz von Präzisionsteilen, wie Spindeln, Walzen, Wellen, Werkzeugen, Glas und Keramik. Diese Schläuche sind dehnbar und gleichmäßig anschmiegsam an das jeweilige Werkstück. Sie dienen aber auch der Umhüllung von Teilen für den Transport in Kisten und Containern, wobei der Netzschlauch als Sicherheitsschlauch für die Verpackung gilt.

Geflechtschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Ob Glasseideschläuche, Glasgeflechtschläuche oder Netzschläuche – Geflechtschläuche bietet RCT als versierter Laborausstatter in ausnahmslos hochwertiger Qualität und zu günstigen Preisen an. Außerdem halten wir viele unserer Produkte permanent an Lager vorrätig, um schnelle Lieferung zu gewährleisten. Just-in-time ist unser Prinzip. Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne beraten wir Sie ausführlich.

Geflechtschläuche aus Glasgewebe oder Glasseidegewebe Als Spezialist für Schlauchtechnik präsentiert Reichelt Chemietechnik ein Spezialprogramm aus Geflechtschläuchen, die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Geflechtschläuche aus Glasgewebe oder Glasseidegewebe

Als Spezialist für Schlauchtechnik präsentiert Reichelt Chemietechnik ein Spezialprogramm aus Geflechtschläuchen, die auch als Gewebeschläuche bekannt sind. Diese entsprechen unterschiedlichen Temperaturanforderungen und werden aus Glasseide und Glasgewebe hergestellt. Die Schläuche gelten als Isolierschläuche und Sicherheitsschläuche, die für höchste Temperaturanforderungen ausgelegt sind.

Glasgewebeschläuche

Mit Silikonkautschuk

Glasgewebeschläuche mit Silikonkautschuk-Beschichtung dienen der anspruchsvollen Elektroisolation und zum thermischen Schutz. Diese Geflechtschläuche sind hochflexibel und passen sich unterschiedlichen Formen problemlos an – ohne, dass Wärme zur Schlauchreduzierung (Durchmesserreduzierung) benötigt wird. Sie bestehen aus einem Glasgeflecht mit Silikonbeschichtung, das für Temperaturbereiche von -70 °C bis +235 °C ausgelegt ist und kurzfristig auch bis auf +300 °C belastet werden kann. Das Material ist hochflexibel, wobei die Dehnungsrate 1:2 beträgt. Die Schläuche entsprechen der Brandklasse UL 1441, VW-1 sowie den Regelwerken UL und C-UL (UL-Listung).

Mit Acryl-Lack

Als Geflechtschläuche gelten ebenso die Glasgewebeschläuche mit Acryl-Lack-Beschichtung, die zur Isolation von Leitungen, Kabeln und Anschlüssen im Motorenbau, Transformatorenbau sowie im Maschinenbau dienen. Die Schläuche weisen eine bemerkenswerte elektrische Durchschlagfestigkeit von durchschnittlich 9 kV gemäß UL 1441 auf. Bei den Schläuchen handelt es sich um Gewebeschläuche mit einer Acrylharzbeschichtung, die in den Farben Natur, Schwarz, Rot, Blau, Gelb, Grün, Orange und Violett verfügbar sind. Die Arbeitstemperatur liegt bei -25 °C bis +155 °C, wobei die Wärmeklasse F gilt. Als Brandklasse wird die UL 1441 (horizontal) genannt sowie die Norm IEC 684 Teil 2, Absatz 26.

Glasseideschläuche

Mit Silikonmantel

Glasseideschläuche mit Silikonmantel sind für Temperaturbereiche von -30 °C bis +180 °C einsetzbar und kurzzeitig auch bis +200 °C. Sie entsprechen der Isolierklasse H (nach VDE) und der Brandklasse UL 94 V-0.

Hitzeschutzschläuche

Glasseide-Hitzeschutz-Schläuche sind Geflechtschläuche aus keramik-imprägniertem Glasseidegeflecht. Sie fungieren als Berührungsschutz und Hitzeschutz. Ihr Temperaturbereich liegt bei -30 °C bis +450 °C.

Netzschläuche

Ebenso zu unserem Angebot zählen Netzschläuche aus LDPE zum Oberflächenschutz von Präzisionsteilen, wie Spindeln, Walzen, Wellen, Werkzeugen, Glas und Keramik. Diese Schläuche sind dehnbar und gleichmäßig anschmiegsam an das jeweilige Werkstück. Sie dienen aber auch der Umhüllung von Teilen für den Transport in Kisten und Containern, wobei der Netzschlauch als Sicherheitsschlauch für die Verpackung gilt.

Geflechtschläuche kaufen Sie bei rct-online.de

Ob Glasseideschläuche, Glasgeflechtschläuche oder Netzschläuche – Geflechtschläuche bietet RCT als versierter Laborausstatter in ausnahmslos hochwertiger Qualität und zu günstigen Preisen an. Außerdem halten wir viele unserer Produkte permanent an Lager vorrätig, um schnelle Lieferung zu gewährleisten. Just-in-time ist unser Prinzip. Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne beraten wir Sie ausführlich.