+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung

4 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung, mit Endstücken, Gewindeanschlüssen und Kleinflanschen.

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung präsentiert RCT als Edelstahl-Druckschläuche, die sowohl als Meterware angeboten werden, aber auch mit geraden Endstücken, Gewindeanschlüssen bzw. mit Kleinflanschen; die Edelstahl-Druckschläuche als Meterware sind für den Druckbereich von 30 bar bis 150 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension eingestellt; für die Edelstahl-Druckschläuche mit geraden Endstücken gilt eine Arbeitstemperatur von -10 °C bis +550 °C und ein Druckbereich von 16 bar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen. Als Werkstoff wird Edelstahl 1.4501 eingesetzt, der für Temperaturbereiche von -10 °C bis +550 °C belastbar ist.

Edelstahl-Vakuumschläuche mit Kleinflanschen sind mit -10 °C bis +550 °C belastbar und dienen für alle Vakuumanwendungen, aber auch zum Leiten von Gasen und Flüssigkeiten.

Das Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung stellt sich wie folgt dar:

Edelstahl-Druckschläuche sind flexible Metallschläuche; sie gelten als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4541 mit einer einfachen Edelstahldraht-Umflechtung; als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +500 °C, wobei der max. Betriebsdruck im Bereich von 30 bar bis 150 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension liegt.

Edelstahl-Druckschläuche mit geraden Endstücken sind flexible Metallschläuche mit Umflechtung; sie werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4541 mit einer 1-fachen Edelstahl-Drahtumflechtung definiert, die für Temperaturbereiche von -10 °C bis +550 °C eingestellt sind und für die ein max. Betriebsdruck von 16 bar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen gilt; die Edelstahl-Druckschläuche dienen der Förderung von Gasen und Flüssigkeiten jeder Art.

Edelstahl-Druckschläuche mit Gewindeanschlüssen zählen zum Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung; sie werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4404 mit einer einfachen Edelstahl-Drahtumflechtung definiert; sie sind mit den Gewindeanschlüssen R 1/4", R 3/8" sowie R 1/2" ausgerüstet; als Arbeitstemperatur können -10 °C bis +300 °C angesetzt werden, wobei als max. Betriebsdruck 25 bar bei +20 °C gelten; die Schläuche entsprechen den Regelwerken der DIN DVGW Prüfzeichen.

Edelstahl-Vakuumschläuche mit Kleinflansch gelten als flexible Metallschläuche mit Umflechtung und werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl gemäß DIN 1.4541 eingestuft und sind beidseits mit Edelstahl-Kleinflanschen gemäß DIN 28403 ausgerüstet; sie dienen nicht nur als flexible Vakuumschläuche, sondern auch als Förderschläuche zum Leiten von Gasen und Flüssigkeiten; als Arbeitstemperatur können -10 °C bis +550 °C angesetzt werden; die Schläuche sind einem Helium-Lecktest unterworfen.

Das gesamte Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung, mit Endstücken, Gewindeanschlüssen und Kleinflanschen. Flexible Metallschläuche mit Umflechtung präsentiert RCT als... mehr erfahren »
Fenster schließen

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung, mit Endstücken, Gewindeanschlüssen und Kleinflanschen.

Flexible Metallschläuche mit Umflechtung präsentiert RCT als Edelstahl-Druckschläuche, die sowohl als Meterware angeboten werden, aber auch mit geraden Endstücken, Gewindeanschlüssen bzw. mit Kleinflanschen; die Edelstahl-Druckschläuche als Meterware sind für den Druckbereich von 30 bar bis 150 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension eingestellt; für die Edelstahl-Druckschläuche mit geraden Endstücken gilt eine Arbeitstemperatur von -10 °C bis +550 °C und ein Druckbereich von 16 bar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen. Als Werkstoff wird Edelstahl 1.4501 eingesetzt, der für Temperaturbereiche von -10 °C bis +550 °C belastbar ist.

Edelstahl-Vakuumschläuche mit Kleinflanschen sind mit -10 °C bis +550 °C belastbar und dienen für alle Vakuumanwendungen, aber auch zum Leiten von Gasen und Flüssigkeiten.

Das Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung stellt sich wie folgt dar:

Edelstahl-Druckschläuche sind flexible Metallschläuche; sie gelten als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4541 mit einer einfachen Edelstahldraht-Umflechtung; als Arbeitstemperatur gilt -10 °C bis +500 °C, wobei der max. Betriebsdruck im Bereich von 30 bar bis 150 bar bei +20 °C in Abhängigkeit zur jeweiligen Schlauchdimension liegt.

Edelstahl-Druckschläuche mit geraden Endstücken sind flexible Metallschläuche mit Umflechtung; sie werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4541 mit einer 1-fachen Edelstahl-Drahtumflechtung definiert, die für Temperaturbereiche von -10 °C bis +550 °C eingestellt sind und für die ein max. Betriebsdruck von 16 bar bei +20 °C bezogen auf alle Schlauchtypen gilt; die Edelstahl-Druckschläuche dienen der Förderung von Gasen und Flüssigkeiten jeder Art.

Edelstahl-Druckschläuche mit Gewindeanschlüssen zählen zum Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung; sie werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl 1.4404 mit einer einfachen Edelstahl-Drahtumflechtung definiert; sie sind mit den Gewindeanschlüssen R 1/4", R 3/8" sowie R 1/2" ausgerüstet; als Arbeitstemperatur können -10 °C bis +300 °C angesetzt werden, wobei als max. Betriebsdruck 25 bar bei +20 °C gelten; die Schläuche entsprechen den Regelwerken der DIN DVGW Prüfzeichen.

Edelstahl-Vakuumschläuche mit Kleinflansch gelten als flexible Metallschläuche mit Umflechtung und werden als Ringwellschläuche aus Edelstahl gemäß DIN 1.4541 eingestuft und sind beidseits mit Edelstahl-Kleinflanschen gemäß DIN 28403 ausgerüstet; sie dienen nicht nur als flexible Vakuumschläuche, sondern auch als Förderschläuche zum Leiten von Gasen und Flüssigkeiten; als Arbeitstemperatur können -10 °C bis +550 °C angesetzt werden; die Schläuche sind einem Helium-Lecktest unterworfen.

Das gesamte Sortiment der flexiblen Metallschläuche mit Umflechtung hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.