+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Halbzeuge

285 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aluminium-Folie Aluminium-Folie
Aluminium-Folie - rund Aluminium-Folie - rund
Aramid-Platte Aramid-Platte
Aufklebescheibe aus NR Aufklebescheibe aus NR
Blech aus Aluminium Blech aus Aluminium
Blech aus Edelstahl Blech aus Edelstahl
Blech aus Kupfer Blech aus Kupfer
Blech aus Messing Blech aus Messing
CA-Folie CA-Folie
CSM-Platte - Shore 70° CSM-Platte - Shore 70°
Dreieckprofil aus CR Dreieckprofil aus CR
ECTFE-Folie ECTFE-Folie
Edelstahl-Folie Edelstahl-Folie
Eisen-Folie Eisen-Folie
EPDM-Platte - Shore 25° EPDM-Platte - Shore 25°
EPDM-Platte - Shore 50° EPDM-Platte - Shore 50°
EPDM-Platte - Shore 60° EPDM-Platte - Shore 60°
NEU
EPDM-Platte - Shore 65° EPDM-Platte - Shore 65°
EPDM-Platte - Shore 80° EPDM-Platte - Shore 80°
Angesehen

Spezialist für Halbzeuge - Reichelt Chemietechnik

Halbzeuge sind vorgefertigte feste Formen, die in einem weiteren Produktionsschritt angepasst werden. Diese vorgefertigten Erzeugnisse können sowohl aus Elastomeren und Kunststoffen, Glasseide und Keramik als auch aus Metall geliefert werden. In den meisten Fällen stimmt eine Eigenschaft (z. B. der Durchmesser) des halb-fertiggestellten Produktes schon mit dem Endprodukt überein. Im weiteren Fertigungsprozess werden dann die weiteren Eigenschaften (z.B. Länge und Breite) der Halbzeuge angepasst. Alle technischen Kunststoffe wie auch Hochleistungskunststoffe sind sofort ab Lager lieferbar, wobei auch kundenbezogene Zuschnitte unverzüglich zur Auslieferung kommen. Bei den Halbzeugen handelt es sich um Elastomere und Kunststoffe von höchster Qualität (High Quality), die permanent einer Qualitätskontrolle und damit Qualitätssicherung unterzogen werden.

Folien

Als Spezialist für Halbzeuge präsentiert Reichelt Chemietechnik Kunststofffolien und Gummifolien aus:

  • CA (Celluloseacetat),
  • ECTFE, KEL-F® für Temperaturen bis +150 °C,
  • FEP-Folien/Hostaflon® bis +250 °C
  • PA 46 bzw. Polyamid 46 bis +135 °C
  • PA 6-Folien, d.h. Polyamid 6 bis +160 °C
  • PC, sog. Makrolon® bis +125 °C
  • PE graphitgefüllt, bekannt als Polyethylen mit Graphitfüllung und somit elektrisch leitend
  • PEEK (Polyester-Etherketon) bis +250 °C,
  • PES-(Polyethersulfon) bis +220 °C
  • PETP  bis +110 °C,
  • PHB als Biopolymer bis +95 °C
  • PI (Polyimid) bis +320 °C
  • PP (Polypropylen) bis +120 °C
  • PVDF, bzw. Kynar® bis +220 °C
  • TPX bis +115 °C.

Zum Programm gehören ferner Glasgewebefolien, PTFE-, bzw. silikonbeschichtet sowie Glasgewebe wie auch Glasfasergewebe.

Metallfolien (mikrodünn) als Aluminium-, Edelstahl-, Eisen- sowie Graphit-Folien runden das Halbzeuge-Folien-Programm ab.

 

Platten 

Kunststoffplatten sind ebenfalls Programmbestandteil unserer Halbzeuge. Dazu gehören Varianten aus

  • HDPE/Hochdruck-Polyethylen für Temperaturen bis +90 °C 
  • PA (Polyamid) bis +85 °
  • PC/Makrolon® bis +130 °C
  • PCTFE für Temperaturen bis +200 °C
  • PE (Polyethylen) für bis zu +80 °C 
  • PEEK (Polyether-Etherketon) bis +310 °C
  • POM/Delrin® beständig bis +140 °C
  • PP (Polypropylen) bis +110 °C (KTW-konform) 
  • PS bzw. Polystyrol bis +70 °C
  • PTFE bekannt als THOMAFLON bis +315 °C
  • PVC-U / Hart-PVC bis +70 °C
  • PVDF, sog. Kynar®-Platten für Temperaturen bis +160 °

 

Weitere Halbzeuge aus Gummi, Moosgummi, Zellkautschuk

Hinzu kommen Gummifolien und Gummiplatten, wie CR/SBR-Folien/CR/SBR-Platten in den Shore-Härten A 45°, 65° und 80°, CSM-Folien/CSM-Platten, EPDM-Folien/EPDM-Platten in den Shore-Härten A 25°, 50°, 60°, 65° und 80°, EPDM/PP-Folien, EPDM/PP-Platten mit Shore-Härte A 64°, FPM-Folien/FPM-Platten für Shore A 70° und 75°, NBR-Folien/NBR-Platten mit Shore A 60°, 65° und 80°, Aramid-Dichtplatten mit PTFE-Auflage, SBR/SBR-Folien/NBR/SBR-Platten mit Shore A 50° und 80°, NBR/SBR-Folien/NBR/SBR-Platten für Shore A 45° und 70°, PUR-Folien/PUR-Platten für Shore A 72°, 80°, 90°, PTFE-Folien/PTFE-Platten für Shore A 70° und 80°, SBR-Folien/SBR-Platten für Shore A 65°, 70° und 80°, Silikonfolien/Silikonplatten für Shore A 40°, 55°, 60°, Vulkollan®-Folien/Vulkollan®-Platten für Shore A 70°, 82° und 90°.

Zum Standardprogramm zählen ferner Moosgummi-Platten aus CR, EPDM, NR und FPM/FKM sowie Schaumstoff-Halbzeuge aus PE, PEUR und Silikon/Silikonkautschuk.

Zellkautschuk-Halbzeuge aus CR, CR/EPDM, EPDM, NBR sowie PUR sind wichtige Programmbestandteile der RCT.

Metallplatten, mikrodünn, als Aluminiumbleche, Edelstahlbleche, Kupferbleche, Messingbleche sowie Siebbleche aus Edelstahl/Lochbleche aus Edelstahl sind ebenfalls Halbzeuge, die fester Programmbestandteil sind.

 

Halbzeuge bei RCT: Weitere Formen

Das Programm beinhaltet ferner Halbzeuge wie Stäbe, Rundstäbe, bzw. Vollstäbe... 

  • aus PCTFE für Temperaturen bis +200 °C
  • aus PEEK, aus Polyether-Etherketon für Temperaturen bis +310 °C
  • aus PI für Temperaturen bis maximal +400 °C
  • aus PMMA, bekannt als Plexiglas
  • aus POM bzw. aus Delrin® für Temperaturen bis +140 °C (FDA-konform)

Hinzu kommen Halbzeuge wie

  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PP (Polypropylen) bis +110 °C
  • Vollstäbe PTFE bis +280 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PVDF/Kynar® bis +160 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PVC-U bis +75 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus Vulkollan® bis +80 °C und für Shore-Härten A 70°, 82° und 90

Auch Profile, bzw. Kederprofile aus CR und EPDM sowie Winkelprofile aus CR wie auch Rechteckprofile aus CR, FPM, NBR und NR wie auch Silikon und TPE gehören zu den Halbzeugen im Programm. Halbzeuge sind ebenso U-Profile aus CR und EPDM. Das gleiche gilt für Moosgummi-Profile aus CR und EPDM sowie für Moosgummi-Rechteckprofile aus EPDM, FPM/FKM und Silikon.

Kunststoffprofile, wie L-Profile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) wie auch Rechteckprofile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), aber auch U-Profile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sind ebenso Halbzeuge-Programmbestandteil wie U-Profile aus PVC-U sowie L-Profile aus PVC-U.

 

Schweißdrähte

Zuletzt gehören Schweißdrähte zum Programm der RCT-Halbzeuge

  • Schweißdrähte aus HDPE
  • Schweißdrähte aus MFA
  • Schweißdrähte aus PFA
  • Schweißdrähte aus PP
  • Schweißdrähte aus PVC-U
  • Schweißdrähte aus PVDF (Kynar®).

 

Halbzeuge in kleinen Quantitäten bei RCT bestellen

Eine weitere Gruppe sind Schnüre/Rundschnüre, wie Rundschnüre aus CR, Rundschnüre aus EPDM, Rundschnüre aus EPDM/PP (FDA-konform), Rundschnüre aus FPM/FKM, (Viton®), Rundschnüre aus NBR (Perbunan) sowie Rundschnüre aus NR (Naturkautschuk) wie auch Rundschnüre aus Silikon/Silikonkautschuk und Rundschnüre aus PTFE/THOMAFLON.

Moosgummi-Rundschnüre werden von RCT ebenfalls gehandelt, wie Moosgummi-Rundschnüre aus Silikon sowie Moosgummi-Rundschnüre aus TPE (FDA-konform).

Das gesamte Programm hält RCT an Lager. Eine Lieferzeit von 3 Tagen ist gesichert, denn Reichelt Chemietechnik liefert just in time.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Spezialist für Halbzeuge - Reichelt Chemietechnik Halbzeuge sind vorgefertigte feste Formen, die in einem weiteren Produktionsschritt angepasst werden. Diese vorgefertigten Erzeugnisse können... mehr erfahren »
Fenster schließen

Spezialist für Halbzeuge - Reichelt Chemietechnik

Halbzeuge sind vorgefertigte feste Formen, die in einem weiteren Produktionsschritt angepasst werden. Diese vorgefertigten Erzeugnisse können sowohl aus Elastomeren und Kunststoffen, Glasseide und Keramik als auch aus Metall geliefert werden. In den meisten Fällen stimmt eine Eigenschaft (z. B. der Durchmesser) des halb-fertiggestellten Produktes schon mit dem Endprodukt überein. Im weiteren Fertigungsprozess werden dann die weiteren Eigenschaften (z.B. Länge und Breite) der Halbzeuge angepasst. Alle technischen Kunststoffe wie auch Hochleistungskunststoffe sind sofort ab Lager lieferbar, wobei auch kundenbezogene Zuschnitte unverzüglich zur Auslieferung kommen. Bei den Halbzeugen handelt es sich um Elastomere und Kunststoffe von höchster Qualität (High Quality), die permanent einer Qualitätskontrolle und damit Qualitätssicherung unterzogen werden.

Folien

Als Spezialist für Halbzeuge präsentiert Reichelt Chemietechnik Kunststofffolien und Gummifolien aus:

  • CA (Celluloseacetat),
  • ECTFE, KEL-F® für Temperaturen bis +150 °C,
  • FEP-Folien/Hostaflon® bis +250 °C
  • PA 46 bzw. Polyamid 46 bis +135 °C
  • PA 6-Folien, d.h. Polyamid 6 bis +160 °C
  • PC, sog. Makrolon® bis +125 °C
  • PE graphitgefüllt, bekannt als Polyethylen mit Graphitfüllung und somit elektrisch leitend
  • PEEK (Polyester-Etherketon) bis +250 °C,
  • PES-(Polyethersulfon) bis +220 °C
  • PETP  bis +110 °C,
  • PHB als Biopolymer bis +95 °C
  • PI (Polyimid) bis +320 °C
  • PP (Polypropylen) bis +120 °C
  • PVDF, bzw. Kynar® bis +220 °C
  • TPX bis +115 °C.

Zum Programm gehören ferner Glasgewebefolien, PTFE-, bzw. silikonbeschichtet sowie Glasgewebe wie auch Glasfasergewebe.

Metallfolien (mikrodünn) als Aluminium-, Edelstahl-, Eisen- sowie Graphit-Folien runden das Halbzeuge-Folien-Programm ab.

 

Platten 

Kunststoffplatten sind ebenfalls Programmbestandteil unserer Halbzeuge. Dazu gehören Varianten aus

  • HDPE/Hochdruck-Polyethylen für Temperaturen bis +90 °C 
  • PA (Polyamid) bis +85 °
  • PC/Makrolon® bis +130 °C
  • PCTFE für Temperaturen bis +200 °C
  • PE (Polyethylen) für bis zu +80 °C 
  • PEEK (Polyether-Etherketon) bis +310 °C
  • POM/Delrin® beständig bis +140 °C
  • PP (Polypropylen) bis +110 °C (KTW-konform) 
  • PS bzw. Polystyrol bis +70 °C
  • PTFE bekannt als THOMAFLON bis +315 °C
  • PVC-U / Hart-PVC bis +70 °C
  • PVDF, sog. Kynar®-Platten für Temperaturen bis +160 °

 

Weitere Halbzeuge aus Gummi, Moosgummi, Zellkautschuk

Hinzu kommen Gummifolien und Gummiplatten, wie CR/SBR-Folien/CR/SBR-Platten in den Shore-Härten A 45°, 65° und 80°, CSM-Folien/CSM-Platten, EPDM-Folien/EPDM-Platten in den Shore-Härten A 25°, 50°, 60°, 65° und 80°, EPDM/PP-Folien, EPDM/PP-Platten mit Shore-Härte A 64°, FPM-Folien/FPM-Platten für Shore A 70° und 75°, NBR-Folien/NBR-Platten mit Shore A 60°, 65° und 80°, Aramid-Dichtplatten mit PTFE-Auflage, SBR/SBR-Folien/NBR/SBR-Platten mit Shore A 50° und 80°, NBR/SBR-Folien/NBR/SBR-Platten für Shore A 45° und 70°, PUR-Folien/PUR-Platten für Shore A 72°, 80°, 90°, PTFE-Folien/PTFE-Platten für Shore A 70° und 80°, SBR-Folien/SBR-Platten für Shore A 65°, 70° und 80°, Silikonfolien/Silikonplatten für Shore A 40°, 55°, 60°, Vulkollan®-Folien/Vulkollan®-Platten für Shore A 70°, 82° und 90°.

Zum Standardprogramm zählen ferner Moosgummi-Platten aus CR, EPDM, NR und FPM/FKM sowie Schaumstoff-Halbzeuge aus PE, PEUR und Silikon/Silikonkautschuk.

Zellkautschuk-Halbzeuge aus CR, CR/EPDM, EPDM, NBR sowie PUR sind wichtige Programmbestandteile der RCT.

Metallplatten, mikrodünn, als Aluminiumbleche, Edelstahlbleche, Kupferbleche, Messingbleche sowie Siebbleche aus Edelstahl/Lochbleche aus Edelstahl sind ebenfalls Halbzeuge, die fester Programmbestandteil sind.

 

Halbzeuge bei RCT: Weitere Formen

Das Programm beinhaltet ferner Halbzeuge wie Stäbe, Rundstäbe, bzw. Vollstäbe... 

  • aus PCTFE für Temperaturen bis +200 °C
  • aus PEEK, aus Polyether-Etherketon für Temperaturen bis +310 °C
  • aus PI für Temperaturen bis maximal +400 °C
  • aus PMMA, bekannt als Plexiglas
  • aus POM bzw. aus Delrin® für Temperaturen bis +140 °C (FDA-konform)

Hinzu kommen Halbzeuge wie

  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PP (Polypropylen) bis +110 °C
  • Vollstäbe PTFE bis +280 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PVDF/Kynar® bis +160 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus PVC-U bis +75 °C
  • Vollstäbe/Rundstäbe aus Vulkollan® bis +80 °C und für Shore-Härten A 70°, 82° und 90

Auch Profile, bzw. Kederprofile aus CR und EPDM sowie Winkelprofile aus CR wie auch Rechteckprofile aus CR, FPM, NBR und NR wie auch Silikon und TPE gehören zu den Halbzeugen im Programm. Halbzeuge sind ebenso U-Profile aus CR und EPDM. Das gleiche gilt für Moosgummi-Profile aus CR und EPDM sowie für Moosgummi-Rechteckprofile aus EPDM, FPM/FKM und Silikon.

Kunststoffprofile, wie L-Profile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) wie auch Rechteckprofile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), aber auch U-Profile aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sind ebenso Halbzeuge-Programmbestandteil wie U-Profile aus PVC-U sowie L-Profile aus PVC-U.

 

Schweißdrähte

Zuletzt gehören Schweißdrähte zum Programm der RCT-Halbzeuge

  • Schweißdrähte aus HDPE
  • Schweißdrähte aus MFA
  • Schweißdrähte aus PFA
  • Schweißdrähte aus PP
  • Schweißdrähte aus PVC-U
  • Schweißdrähte aus PVDF (Kynar®).

 

Halbzeuge in kleinen Quantitäten bei RCT bestellen

Eine weitere Gruppe sind Schnüre/Rundschnüre, wie Rundschnüre aus CR, Rundschnüre aus EPDM, Rundschnüre aus EPDM/PP (FDA-konform), Rundschnüre aus FPM/FKM, (Viton®), Rundschnüre aus NBR (Perbunan) sowie Rundschnüre aus NR (Naturkautschuk) wie auch Rundschnüre aus Silikon/Silikonkautschuk und Rundschnüre aus PTFE/THOMAFLON.

Moosgummi-Rundschnüre werden von RCT ebenfalls gehandelt, wie Moosgummi-Rundschnüre aus Silikon sowie Moosgummi-Rundschnüre aus TPE (FDA-konform).

Das gesamte Programm hält RCT an Lager. Eine Lieferzeit von 3 Tagen ist gesichert, denn Reichelt Chemietechnik liefert just in time.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.