Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

FPM/FKM-Pumpenschläuche

10 Produkte in Filterung
1
Angesehen

FPM/FKM-Pumpenschläuche bzw. Viton-Pumpenschläuche zur Förderung von organischen und anorganischen Medien.

FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit aus; die Viton-Schläuche zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen, aromatischen sowie chlorierten Lösungsmitteln aus, wie auch gegenüber einer großen Anzahl von Laugen und Säuren und Oxidationsmitteln; die FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche werden in den Shore-Härten A 55°, A 60° sowie A 62° angeboten; RCT bietet ferner FPM/FKM-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern sowie mit 3 Stoppern an; die FPM/FKM-Pumpenschläuche werden in Schlauchkassettenpumpen eingelegt und durch die Stopper adaptiert.

Das Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche stellt sich wie folgt dar:

FPM-Peristaltik-Pumpenschläuche - High Precision 55 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche bzw. Viton-Pumpenschläuche mit einer Shore-Härte von A 55° gemäß DIN 53505; die Schläuche sind hochgenau produziert, in dem sie Dorn-vulkanisiert sind; sie sind extrem weich, von hoher Qualität und für Peristaltikpumpen/Schlauchpumpen besonders geeignet; mit den FPM/FKM-Pumpenschläuchen/Viton-Pumpenschläuchen wird höchste Dosiergenauigkeit garantiert, da die Schläuche hochpräzise gefertigt werden; als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - High Flexible 60 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche mit einer Shore-Härte A 65° gemäß DIN 53505, sie dienen zum Einbau in Peristaltik-Pumpenköpfen; sie sind hochbeständig gegenüber anorganischen und organischen Medien, wie beispielsweise Kohlenwasserstoffen, pflanzlichen und tierischen Ölen wie auch aromatischen sowie chlorierten Kohlenwasserstoffen, aber auch gegenüber Säuren und Laugen; sie sind abriebfest und flammwidrig und von großer Maßhaltigkeit; als Temperaturbereich gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - High Flexible 62 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die als Analysenschläuche, Medizinschläuche sowie Chemieschläuche zum Einsatz kommen; ihre Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen wie auch aromatischen sowie chlorhaltigen Lösungsmitteln ist bemerkenswert, gleichzeitig aber auch gegenüber Säuren und Laugen und anderen Oxidationsmitteln; als Shore-Härte gilt A 62° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur, die im Bereich von -20 °C bis +200 °C liegt, kurzfristig auch bei +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - Standard - Flexible 75 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die insbesondere aufgrund ihrer Shore-Härte A 75° gemäß DIN 53505 als Chemieschläuche, Laborschläuche und Prozessschläuche geschätzt werden; es handelt sich bei den FPM/FKM-Pumpenschläuchen/Viton-Pumpenschläuche um Förderschläuche aus hochwertigen Mischpolymeren fluorierter Kohlenwasserstoffe; sie zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit aus und sind ferner ozon- und sauerstoffbeständig; als Shore-Härte gilt A 75° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C; die FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche entsprechen der Brandklasse UL 94 V-0.

FPM-Pumpenschläuche - zöllig - gehören zur Produktgruppe der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die aus einer exklusiven "Masterflex-Formulierung" mit höchstem Fluorgehalt von FPM gefertigt wurden; diese Spezialmischung sichert eine verbesserte chemische Beständigkeit; die chemische Beständigkeit ist gegenüber Lösungsmitteln, Ölen, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen gegeben; die FPM-Pumpenschläuche zeichnen sich durch eine überaus große Gasdichte aus; als Shore-Härte gilt A 64° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

FPM-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern sind Standardschläuche, die in Kassettenpumenköpfen eingespannt werden; sie gehören zur Produktgruppe der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche; die Gesamtlänge der Pumpenschläuche beträgt 406 mm und der Abstand von Stopper zu Stopper 152 mm.

FPM-Pumpenschläuche mit 3 Stoppern gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche; sie sind mit 3 Stoppern ausgerüstet, wobei die Gesamtlänge des Schlauches 40 cm ausmacht und die Entfernung von Stopper zu Stopper jeweils 8 cm; der Abstand der beiden äußeren Stopper zueinander beträgt 17 cm; die Stopper sind farbig codiert und sichern somit einen überschaubaren Einsatz in der Analytik; als Shore-Härte gilt A 64° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

Das Sortiment der Pumpenschläuche aus FPM/FKM als Viton-Pumpenschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

FPM/FKM-Pumpenschläuche bzw. Viton-Pumpenschläuche zur Förderung von organischen und anorganischen Medien. FPM/FKM -Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche zeichnen... mehr erfahren »
Fenster schließen

FPM/FKM-Pumpenschläuche bzw. Viton-Pumpenschläuche zur Förderung von organischen und anorganischen Medien.

FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit aus; die Viton-Schläuche zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen, aromatischen sowie chlorierten Lösungsmitteln aus, wie auch gegenüber einer großen Anzahl von Laugen und Säuren und Oxidationsmitteln; die FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche werden in den Shore-Härten A 55°, A 60° sowie A 62° angeboten; RCT bietet ferner FPM/FKM-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern sowie mit 3 Stoppern an; die FPM/FKM-Pumpenschläuche werden in Schlauchkassettenpumpen eingelegt und durch die Stopper adaptiert.

Das Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche stellt sich wie folgt dar:

FPM-Peristaltik-Pumpenschläuche - High Precision 55 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche bzw. Viton-Pumpenschläuche mit einer Shore-Härte von A 55° gemäß DIN 53505; die Schläuche sind hochgenau produziert, in dem sie Dorn-vulkanisiert sind; sie sind extrem weich, von hoher Qualität und für Peristaltikpumpen/Schlauchpumpen besonders geeignet; mit den FPM/FKM-Pumpenschläuchen/Viton-Pumpenschläuchen wird höchste Dosiergenauigkeit garantiert, da die Schläuche hochpräzise gefertigt werden; als Arbeitstemperatur gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - High Flexible 60 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche mit einer Shore-Härte A 65° gemäß DIN 53505, sie dienen zum Einbau in Peristaltik-Pumpenköpfen; sie sind hochbeständig gegenüber anorganischen und organischen Medien, wie beispielsweise Kohlenwasserstoffen, pflanzlichen und tierischen Ölen wie auch aromatischen sowie chlorierten Kohlenwasserstoffen, aber auch gegenüber Säuren und Laugen; sie sind abriebfest und flammwidrig und von großer Maßhaltigkeit; als Temperaturbereich gilt -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - High Flexible 62 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die als Analysenschläuche, Medizinschläuche sowie Chemieschläuche zum Einsatz kommen; ihre Beständigkeit gegenüber Kohlenwasserstoffen, mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ölen wie auch aromatischen sowie chlorhaltigen Lösungsmitteln ist bemerkenswert, gleichzeitig aber auch gegenüber Säuren und Laugen und anderen Oxidationsmitteln; als Shore-Härte gilt A 62° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur, die im Bereich von -20 °C bis +200 °C liegt, kurzfristig auch bei +250 °C.

FPM-Chemieschläuche - Standard - Flexible 75 - gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die insbesondere aufgrund ihrer Shore-Härte A 75° gemäß DIN 53505 als Chemieschläuche, Laborschläuche und Prozessschläuche geschätzt werden; es handelt sich bei den FPM/FKM-Pumpenschläuchen/Viton-Pumpenschläuche um Förderschläuche aus hochwertigen Mischpolymeren fluorierter Kohlenwasserstoffe; sie zeichnen sich durch höchste chemische Beständigkeit aus und sind ferner ozon- und sauerstoffbeständig; als Shore-Härte gilt A 75° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C; die FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche entsprechen der Brandklasse UL 94 V-0.

FPM-Pumpenschläuche - zöllig - gehören zur Produktgruppe der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche, die aus einer exklusiven "Masterflex-Formulierung" mit höchstem Fluorgehalt von FPM gefertigt wurden; diese Spezialmischung sichert eine verbesserte chemische Beständigkeit; die chemische Beständigkeit ist gegenüber Lösungsmitteln, Ölen, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen gegeben; die FPM-Pumpenschläuche zeichnen sich durch eine überaus große Gasdichte aus; als Shore-Härte gilt A 64° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

FPM-Pumpenschläuche mit 2 Stoppern sind Standardschläuche, die in Kassettenpumenköpfen eingespannt werden; sie gehören zur Produktgruppe der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche; die Gesamtlänge der Pumpenschläuche beträgt 406 mm und der Abstand von Stopper zu Stopper 152 mm.

FPM-Pumpenschläuche mit 3 Stoppern gehören zum Sortiment der FPM/FKM-Pumpenschläuche/Viton-Pumpenschläuche; sie sind mit 3 Stoppern ausgerüstet, wobei die Gesamtlänge des Schlauches 40 cm ausmacht und die Entfernung von Stopper zu Stopper jeweils 8 cm; der Abstand der beiden äußeren Stopper zueinander beträgt 17 cm; die Stopper sind farbig codiert und sichern somit einen überschaubaren Einsatz in der Analytik; als Shore-Härte gilt A 64° gemäß DIN 53505 bei einer Arbeitstemperatur von -20 °C bis +200 °C, kurzfristig auch bis +250 °C.

Das Sortiment der Pumpenschläuche aus FPM/FKM als Viton-Pumpenschläuche hält RCT an Lager.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.