+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Mini-Schnellverschlusskupplungen Messing

4 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing für die apparative Prozesstechnik in Labor und Betrieb.

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing werden als einseitig und zweiseitig absperrende Schnellkupplungen (zweiteilig) angeboten.

Das Einsatzgebiet der Mini-Schnellkupplungen bzw. Mini-Schnellverschlusskupplungen aus Messing ist die Medizintechnik, Analysentechnik sowie die Mess- und Regeltechnik. Aber auch in der Labortechnik haben Mini-Schnellverschlusskupplungen ein breites Anwendungsgebiet, hier speziell in der Mikro-Fluidtechnik.

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen werden aus Messing MS 58 gefertigt. Sie sind wahlweise mit vernickelter oder verchromter Oberfläche lieferbar. Die Dichtungen der Schnellkupplungen aus Messing bestehen aus NBR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk), ein Hochleistungspolymer.

Der Temperaturbereich der Schnellverschlusskupplungen aus Messing wird mit -20 °C bis +50 °C angegeben. Der maximale Betriebsdruck hingegen liegt bei 35 bar bei +20 °C. Die Schnellverschlusskupplungen aus Messing sind vakuumfest (Grobvakuum).

Die Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen aus Messing werden mit Schlauchtüllen bzw. mit Innengewinde oder Außengewinde produziert.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Reichelt Chemietechnik ist Spezialist für Fluidtechnik und bietet in kleinen Serien gefertigte Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing an. Das Einsatzgebiet ist die Chemietechnik, Labortechnik, Prozesstechnik sowie die Pneumatik, aber auch die Biotechnik und die Mikro-Fluidtechnik. Die Mikro-Schnellkupplungen/Mikro-Schnellverschlusskupplungen bestehen aus Messing MS 58 und sind wahlweise vernickelt oder verchromt. Zugelassen ist eine Arbeitstemperatur von -20 °C bis +50 °C.

Die Mini-Schnellkupplungen bzw. Mini-Schnellverschlusskupplungen sind beidseitig absperrend und verhindern somit beim Lösen der beiden Kupplungsteile den Medienfluss.

Standardmäßig beträgt die Nennweite der Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schnellverschlusskupplungen 1,8 mm.

Die Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) für die Mikro-Fluidtechnik hält Reichelt Chemietechnik standardmäßig an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferzeit stets realisiert werden kann.

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing für die apparative Prozesstechnik in Labor und Betrieb.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing für die apparative Prozesstechnik in Labor und Betrieb.

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing werden als einseitig und zweiseitig absperrende Schnellkupplungen (zweiteilig) angeboten.

Das Einsatzgebiet der Mini-Schnellkupplungen bzw. Mini-Schnellverschlusskupplungen aus Messing ist die Medizintechnik, Analysentechnik sowie die Mess- und Regeltechnik. Aber auch in der Labortechnik haben Mini-Schnellverschlusskupplungen ein breites Anwendungsgebiet, hier speziell in der Mikro-Fluidtechnik.

Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schnellkupplungen werden aus Messing MS 58 gefertigt. Sie sind wahlweise mit vernickelter oder verchromter Oberfläche lieferbar. Die Dichtungen der Schnellkupplungen aus Messing bestehen aus NBR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk), ein Hochleistungspolymer.

Der Temperaturbereich der Schnellverschlusskupplungen aus Messing wird mit -20 °C bis +50 °C angegeben. Der maximale Betriebsdruck hingegen liegt bei 35 bar bei +20 °C. Die Schnellverschlusskupplungen aus Messing sind vakuumfest (Grobvakuum).

Die Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen aus Messing werden mit Schlauchtüllen bzw. mit Innengewinde oder Außengewinde produziert.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Reichelt Chemietechnik ist Spezialist für Fluidtechnik und bietet in kleinen Serien gefertigte Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schnellverschlusskupplungen/Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing an. Das Einsatzgebiet ist die Chemietechnik, Labortechnik, Prozesstechnik sowie die Pneumatik, aber auch die Biotechnik und die Mikro-Fluidtechnik. Die Mikro-Schnellkupplungen/Mikro-Schnellverschlusskupplungen bestehen aus Messing MS 58 und sind wahlweise vernickelt oder verchromt. Zugelassen ist eine Arbeitstemperatur von -20 °C bis +50 °C.

Die Mini-Schnellkupplungen bzw. Mini-Schnellverschlusskupplungen sind beidseitig absperrend und verhindern somit beim Lösen der beiden Kupplungsteile den Medienfluss.

Standardmäßig beträgt die Nennweite der Mini-Schnellkupplungen/Mini-Schnellverschlusskupplungen 1,8 mm.

Die Mini-Schlauchverbinder (zweiteilig) für die Mikro-Fluidtechnik hält Reichelt Chemietechnik standardmäßig an Lager, so dass eine kurzfristige Lieferzeit stets realisiert werden kann.