Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Gummifolien

46 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aufklebescheibe aus NR Aufklebescheibe aus NR
CSM-Platte - Shore 70° CSM-Platte - Shore 70°
EPDM-Platte - Shore 25° EPDM-Platte - Shore 25°
EPDM-Platte - Shore 50° EPDM-Platte - Shore 50°
EPDM-Platte - Shore 60° EPDM-Platte - Shore 60°
NEU
EPDM-Platte - Shore 65° EPDM-Platte - Shore 65°
EPDM-Platte - Shore 80° EPDM-Platte - Shore 80°
FPM-Platte - Shore 70° FPM-Platte - Shore 70°
FPM-Platte - Shore 75° FPM-Platte - Shore 75°
NBR-Platte - Shore 65° NBR-Platte - Shore 65°
NBR-Platte - Shore 80° NBR-Platte - Shore 80°
PUR-Platte - Shore 72° PUR-Platte - Shore 72°
PUR-Platte - Shore 80° PUR-Platte - Shore 80°
PUR-Platte - Shore 90° PUR-Platte - Shore 90°
SBR-Platte - Shore 50° SBR-Platte - Shore 50°
SBR-Platte - Shore 70° SBR-Platte - Shore 70°
Angesehen

Gummifolien mit höchster Elastizität und Flexibilität für Temperaturanwendungen bis max. +230 °C, die mit Shore-Härten A 40° bis A 90° ausgerüstet sind.

Gummifolien sind Elastomerfolien, die als Gummimatten wie auch als Gummistreifen produziert werden; sie stehen als Abschnitte wie auch als Rollenware zur Verfügung.

IIR-Folien

  • Werkstoff: IIR (Butyl-Kautschuk)
  • Shore-Härte A: 60° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +100 °C, kurzfristig +120 °C
  • Reißdehnung: 600 %
  • Druckverformungsrest: 35 % bei +100 °C
  • Hervorragende dielektrische Eigenschaften
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Acetonitril, Aceton, Ethanol, Methanol, konz. Säuren, konz. Basen, Heißwasser und Wasserdampf wie auch Ozon.

CSM-Folien

  • Werkstoff: CSM (Chlorsulfonisiertes Polyethylen/Hypalon®)
  • Shore-Härte A: 70° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +120 °C
  • Reißdehnung: 40 %
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Ethanol, Salzsäure, verdünnte Schwefelsäure, verdünnte Basen sowie gegenüber wässrigen Salzlösungen.

EPDM-Folien

  • Werkstoff: EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk/Keltan®)
  • Shore-Härte A: 25°, 50°, 60°, 65°, 80° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +90 °C
  • Reißfestigkeit: 5 MPa
  • Reißdehnung: 300 %
  • Besondere Eigenschaften: schwefelvernetzt
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Hohe Kältebeständigkeit wie auch hohe Wärmebeständigkeit
  • Beste dielektrische Eigenschaften
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Alkoholen, Estern, Ketonen, Chlor, Chlorwasser, Säuren und Laugen, aber auch gegenüber UV-Strahlung und Ozonbelastungen, auch gegenüber Heißwasser und Wasserdampf.

FPM/FKM-Folien

  • Werkstoff: FPM (Fluor-Kautschuk, Viton®, THOMAFLUOR)
  • Shore-Härte A: 70°, 75°gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +230 °C, kurzfristig +275 °C
  • Reißfestigkeit: 9 MPa gemäß DIN 53605
  • Reißdehnung: 165 bis 235 % gemäß DIN 53504
  • Druckverformungsrest: 25 % bei +200 °C
  • Hervorragende Kältebeständigkeit
  • Brandklasse: UL 94 V0
  • Chemische Beständigkeit: Keltan® ist beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Kraftstoffen, Silikonölen, Mineralölen, Pflanzenölen, Pflanzenfetten sowie gegenüber Ozon und Witterung.

NBR-Folien

  • Werkstoff: NBR (Acrylnitril-Butadien-Kautschuk/Perbunan®)
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +150 °C
  • Reißdehnung: 300 %
  • Reißfestigkeit: 7 MPa
  • Druckverformungsrest: 30 % bei +100 °C
  • Hervorragende Abriebfestigkeit wie auch beste gummielastische Eigenschaften
  • Sehr gute Wärmebeständigkeit, Alterungsbeständigkeit wie auch Witterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: NBR ist beständig gegenüber Alkoholen, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzin und Dieselkraftstoffen wie auch gegenüber Hydraulikflüssigkeiten, Mineralölen, Fetten, verdünnten Säuren, verdünnten Basen und Heißwasser.

PUR-Folien

  • Werkstoff: PUR (Polyurethan/Vulkollan®)
  • Shore-Härte A: 72°, 80°, 90° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +80 °C
  • Reißdehnung: 20 % bei +70 °C
  • Hervorragendes elastisches Verhalten wie Weichgummi
  • Höchste mechanische Festigkeit
  • Beste Verschleißfestigkeit
  • Absolut glatte Oberfläche
  • Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit
  • Gute Weiterreißfestigkeit/Reißfestigkeit
  • Hervorragende Alterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: EPDM ist absolut beständig gegenüber Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon und UV-Strahlung wie auch energetischer Strahlung.

PVC-P-Folien

  • Werkstoff: PVC-P (Polyvinylchlorid/THOMAVINYL)
  • Shore-Härte A: 70°, 80° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -35 °C bis +50 °C
  • Reißfestigkeit: 7 MPa
  • Reißdehnung: 350 %
  • Der Kunststoff ist absolut "schwefelfrei"
  • Gute Alterungsbeständigkeit
  • Beste mechanische Festigkeit
  • Hervorragende dielektrischen Eigenschaften
  • Antiadhäsive Oberfläche
  • Chemische Beständigkeit: THOMAVINYL ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber organischen Säuren, Mineralsäuren/anorganischen Säuren sowie Heißwasser.
  • Bedingt beständig ist PVC gegenüber Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Estern, Ketonen sowie oxidierenden Säuren und UV-Strahlung.

SBR-Folien

  • Werkstoff: SBR (Styrol-Butadien-Kautschuk)
  • Shore-Härte A: 50°, 60°, 70° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +70 °C
  • Reißdehnung: 150 % gemäß DIN 53504
  • Reißfestigkeit: 4 MPa gemäß DIN 53504
  • Abrieb: 300 mm2 gemäß DIN 53516
  • Bestes elastisches Verhalten
  • Hervorragende Alterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: SBR ist beständig gegenüber Alkoholen, Alkalilaugen, Bremsflüssigkeiten, organischen Säuren und verdünnten Mineralsäuren/anorganischen Säuren.

Silikonfolien

  • Werkstoff: Si (Silikon-Kautschuk/THOMASIL)
  • Shore-Härte A: 40°, 55°, 60° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -60 °C bis +230 °C
  • Reißdehnung: 400 %
  • Reißfestigkeit: 10 MPa
  • Durchschlagsfestigkeit: 23 kV/mm2
  • Chemische Beständigkeit: Silikonfolien sind beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Treibstoffen, Säuren und Laugen wie auch gegenüber Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Bedingt beständig ist Si gegenüber Alkoholen und Ketonen.

Die Gummifolien als IIR-Folien, CSM-Folien, EPDM-Folien, FPM/FKM-Folien, NBR-Folien, PUR-Folien sowie als PVC-P-Folien, SBR-Folien sowie Silikonfolien hält RCT an Lager.

Gummifolien mit höchster Elastizität und Flexibilität für Temperaturanwendungen bis max. +230 °C, die mit Shore-Härten A 40° bis A 90° ausgerüstet sind.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gummifolien mit höchster Elastizität und Flexibilität für Temperaturanwendungen bis max. +230 °C, die mit Shore-Härten A 40° bis A 90° ausgerüstet sind.

Gummifolien sind Elastomerfolien, die als Gummimatten wie auch als Gummistreifen produziert werden; sie stehen als Abschnitte wie auch als Rollenware zur Verfügung.

IIR-Folien

  • Werkstoff: IIR (Butyl-Kautschuk)
  • Shore-Härte A: 60° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +100 °C, kurzfristig +120 °C
  • Reißdehnung: 600 %
  • Druckverformungsrest: 35 % bei +100 °C
  • Hervorragende dielektrische Eigenschaften
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Acetonitril, Aceton, Ethanol, Methanol, konz. Säuren, konz. Basen, Heißwasser und Wasserdampf wie auch Ozon.

CSM-Folien

  • Werkstoff: CSM (Chlorsulfonisiertes Polyethylen/Hypalon®)
  • Shore-Härte A: 70° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +120 °C
  • Reißdehnung: 40 %
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Ethanol, Salzsäure, verdünnte Schwefelsäure, verdünnte Basen sowie gegenüber wässrigen Salzlösungen.

EPDM-Folien

  • Werkstoff: EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk/Keltan®)
  • Shore-Härte A: 25°, 50°, 60°, 65°, 80° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +90 °C
  • Reißfestigkeit: 5 MPa
  • Reißdehnung: 300 %
  • Besondere Eigenschaften: schwefelvernetzt
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Hohe Kältebeständigkeit wie auch hohe Wärmebeständigkeit
  • Beste dielektrische Eigenschaften
  • Chemische Beständigkeit: beständig gegenüber Alkoholen, Estern, Ketonen, Chlor, Chlorwasser, Säuren und Laugen, aber auch gegenüber UV-Strahlung und Ozonbelastungen, auch gegenüber Heißwasser und Wasserdampf.

FPM/FKM-Folien

  • Werkstoff: FPM (Fluor-Kautschuk, Viton®, THOMAFLUOR)
  • Shore-Härte A: 70°, 75°gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +230 °C, kurzfristig +275 °C
  • Reißfestigkeit: 9 MPa gemäß DIN 53605
  • Reißdehnung: 165 bis 235 % gemäß DIN 53504
  • Druckverformungsrest: 25 % bei +200 °C
  • Hervorragende Kältebeständigkeit
  • Brandklasse: UL 94 V0
  • Chemische Beständigkeit: Keltan® ist beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Kraftstoffen, Silikonölen, Mineralölen, Pflanzenölen, Pflanzenfetten sowie gegenüber Ozon und Witterung.

NBR-Folien

  • Werkstoff: NBR (Acrylnitril-Butadien-Kautschuk/Perbunan®)
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +150 °C
  • Reißdehnung: 300 %
  • Reißfestigkeit: 7 MPa
  • Druckverformungsrest: 30 % bei +100 °C
  • Hervorragende Abriebfestigkeit wie auch beste gummielastische Eigenschaften
  • Sehr gute Wärmebeständigkeit, Alterungsbeständigkeit wie auch Witterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: NBR ist beständig gegenüber Alkoholen, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzin und Dieselkraftstoffen wie auch gegenüber Hydraulikflüssigkeiten, Mineralölen, Fetten, verdünnten Säuren, verdünnten Basen und Heißwasser.

PUR-Folien

  • Werkstoff: PUR (Polyurethan/Vulkollan®)
  • Shore-Härte A: 72°, 80°, 90° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +80 °C
  • Reißdehnung: 20 % bei +70 °C
  • Hervorragendes elastisches Verhalten wie Weichgummi
  • Höchste mechanische Festigkeit
  • Beste Verschleißfestigkeit
  • Absolut glatte Oberfläche
  • Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit
  • Gute Weiterreißfestigkeit/Reißfestigkeit
  • Hervorragende Alterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: EPDM ist absolut beständig gegenüber Ölen, Fetten, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Ozon und UV-Strahlung wie auch energetischer Strahlung.

PVC-P-Folien

  • Werkstoff: PVC-P (Polyvinylchlorid/THOMAVINYL)
  • Shore-Härte A: 70°, 80° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -35 °C bis +50 °C
  • Reißfestigkeit: 7 MPa
  • Reißdehnung: 350 %
  • Der Kunststoff ist absolut "schwefelfrei"
  • Gute Alterungsbeständigkeit
  • Beste mechanische Festigkeit
  • Hervorragende dielektrischen Eigenschaften
  • Antiadhäsive Oberfläche
  • Chemische Beständigkeit: THOMAVINYL ist beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber organischen Säuren, Mineralsäuren/anorganischen Säuren sowie Heißwasser.
  • Bedingt beständig ist PVC gegenüber Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Estern, Ketonen sowie oxidierenden Säuren und UV-Strahlung.

SBR-Folien

  • Werkstoff: SBR (Styrol-Butadien-Kautschuk)
  • Shore-Härte A: 50°, 60°, 70° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +70 °C
  • Reißdehnung: 150 % gemäß DIN 53504
  • Reißfestigkeit: 4 MPa gemäß DIN 53504
  • Abrieb: 300 mm2 gemäß DIN 53516
  • Bestes elastisches Verhalten
  • Hervorragende Alterungsbeständigkeit
  • Chemische Beständigkeit: SBR ist beständig gegenüber Alkoholen, Alkalilaugen, Bremsflüssigkeiten, organischen Säuren und verdünnten Mineralsäuren/anorganischen Säuren.

Silikonfolien

  • Werkstoff: Si (Silikon-Kautschuk/THOMASIL)
  • Shore-Härte A: 40°, 55°, 60° gemäß DIN 53505
  • Betriebstemperatur: -60 °C bis +230 °C
  • Reißdehnung: 400 %
  • Reißfestigkeit: 10 MPa
  • Durchschlagsfestigkeit: 23 kV/mm2
  • Chemische Beständigkeit: Silikonfolien sind beständig gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen, aromatischen Kohlenwasserstoffen, Treibstoffen, Säuren und Laugen wie auch gegenüber Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Bedingt beständig ist Si gegenüber Alkoholen und Ketonen.

Die Gummifolien als IIR-Folien, CSM-Folien, EPDM-Folien, FPM/FKM-Folien, NBR-Folien, PUR-Folien sowie als PVC-P-Folien, SBR-Folien sowie Silikonfolien hält RCT an Lager.