Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Gleitklebebänder

4 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Gleitklebebänder für Temperaturen von +110 °C sowie +260 °C aus UHMW-PE und PTFE

Gleitklebebänder

zeichnen sich durch eine sehr gute mechanische Festigkeit und eine extrem hohe Beständigkeit aus; ihre Abriebfestigkeit ist hervorzuheben, die von der Luftfahrtindustrie geschätzt wird.

Gleitklebebänder aus PTFE

  • zeichnen sich durch außergewöhnliche chemische Beständigkeit wie auch Temperaturbeständigkeit aus.
  • Der Gleitreibungskoeffizient ist extrem niedrig
  • Die Oberfläche ist extrem antiadhäsiv
  • Die dielektrischen Eigenschaften der Bänder sind hervorragend
  • Der Fluorkunststoff ist nicht toxisch, seine elektrischen Isoliereigenschaften gelten als hervorragend
  • Arbeitstemperatur/Temperaturbereich: -270 °C bis +260 °C
  • Klebebeschichtung: als Kleber wird ein Hochtemperatur-Silikonkleber eingesetzt, wobei die Klebeschicht 0,045 mm ausmacht.
  • Zugfestigkeit: je nach Type 35-96 N/cm
  • Klebekraft: 4,5 N/cm bis 9,5 N/cm - je nach Type
  • Stärke der Klebebänder: 0,08 bis 0,5 mm - je nach Type
  • Bänderbreite: 10 mm bis 100 mm - je nach Type

Gleitklebeband aus UHMW-PE

  • Die Bänder werden als Antihaft- und Trenneinlagen von Abfüllstationen genutzt; dies speziell in der Lebensmitteltechnik und in der Pharmatechnik.
  • Guter Gleitreibungskoeffizient
  • Gute Schlagzähigkeit
  • Gute dielektrische Eigenschaften
  • Beste Verschleißfestigkeit
  • Antiadhäsive Oberfläche - Selbstschmiereffekt durch extrem hohe Gleitfähigkeit
  • Werkstoff: UHMW-PE
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +107 °C
  • Klebeschicht: ca. 0,05 mm
  • Bandbreite: 9 bis 106 mm
  • Bänderstärke: 0,125 bis 0,25 mm

Die Gleitklebebänder aus PTFE und UHMW-PE werden von RCT permanent geführt.

Gleitklebebänder für Temperaturen von +110 °C sowie +260 °C aus UHMW-PE und PTFE Gleitklebebänder zeichnen sich durch eine sehr gute mechanische Festigkeit und eine... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gleitklebebänder für Temperaturen von +110 °C sowie +260 °C aus UHMW-PE und PTFE

Gleitklebebänder

zeichnen sich durch eine sehr gute mechanische Festigkeit und eine extrem hohe Beständigkeit aus; ihre Abriebfestigkeit ist hervorzuheben, die von der Luftfahrtindustrie geschätzt wird.

Gleitklebebänder aus PTFE

  • zeichnen sich durch außergewöhnliche chemische Beständigkeit wie auch Temperaturbeständigkeit aus.
  • Der Gleitreibungskoeffizient ist extrem niedrig
  • Die Oberfläche ist extrem antiadhäsiv
  • Die dielektrischen Eigenschaften der Bänder sind hervorragend
  • Der Fluorkunststoff ist nicht toxisch, seine elektrischen Isoliereigenschaften gelten als hervorragend
  • Arbeitstemperatur/Temperaturbereich: -270 °C bis +260 °C
  • Klebebeschichtung: als Kleber wird ein Hochtemperatur-Silikonkleber eingesetzt, wobei die Klebeschicht 0,045 mm ausmacht.
  • Zugfestigkeit: je nach Type 35-96 N/cm
  • Klebekraft: 4,5 N/cm bis 9,5 N/cm - je nach Type
  • Stärke der Klebebänder: 0,08 bis 0,5 mm - je nach Type
  • Bänderbreite: 10 mm bis 100 mm - je nach Type

Gleitklebeband aus UHMW-PE

  • Die Bänder werden als Antihaft- und Trenneinlagen von Abfüllstationen genutzt; dies speziell in der Lebensmitteltechnik und in der Pharmatechnik.
  • Guter Gleitreibungskoeffizient
  • Gute Schlagzähigkeit
  • Gute dielektrische Eigenschaften
  • Beste Verschleißfestigkeit
  • Antiadhäsive Oberfläche - Selbstschmiereffekt durch extrem hohe Gleitfähigkeit
  • Werkstoff: UHMW-PE
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +107 °C
  • Klebeschicht: ca. 0,05 mm
  • Bandbreite: 9 bis 106 mm
  • Bänderstärke: 0,125 bis 0,25 mm

Die Gleitklebebänder aus PTFE und UHMW-PE werden von RCT permanent geführt.