window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Handpumpen und Fußpumpen kaufen | RCT
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Handpumpen / Fußpumpen

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Hand- und Fußpumpen aus PP, PVDF und Edelstahl

Unsere Hand- und Fußpumpen gelten als funktionale Abfüllpumpen für Säuren, Laugen sowie Lösungsmitteln. Die Pumpen bestehen aus PP, PVDF und Edelstahl.

Zum Sortiment unserer Hand- und Fußpumpen gehören

  • Fußpumpen - Stopfengröße 30 bis 70 mm
  • Handpumpen - Stopfengröße 20 bis 36 mm
  • Handpumpen - Stopfengröße 30 bis 70 mm

Fußpumpen sind Abfüllpumpen/Umfüllpumpen

  • Pumpenwerkstoff:
    - PP (Polypropylen)
    - PVDF (Polyvinylidenfluorid)
    - Edelstahl 1.4571
  • Pumpenaufbau: Fußpumpen aus der Balgpumpe bzw. dem Fußbalg und der Rohrgarnitur aus PP, PVDF bzw. Edelstahl.
  • Fördermedien: Säuren, Laugen, Chlorbleichlauge und Lösungsmittel
  • Fußpumpen-Tauchrohre für Tauchtiefen: 700 mm sowie 900 mm
  • Rohr-Außendurchmesser der Tauchrohre: 15 mm, 16 mm, 18 mm, 22 mm
  • Förderleistungen: 20 l/min., 26 l/min., 30 l/min. in Abhängigkeit zum jeweiligen Tauchrohrdurchmesser der Fußpumpen.

Handpumpen als Abfüllpumpen

  • Werkstoffauswahl: Handpumpen werden in den Werkstoffen
    - PP (Polypropylen)
    - PVDF (Polyvinylidenfluorid)
    - Edelstahl 1.4571
    präsentiert.
  • Die Pumpen dienen dem Abfüllen und Umfüllen von Flüssigkeiten aller Art wie Säuren, Laugen, Chlorbleichlauge und Lösungsmittel.
  • Pumpentechnik:
    Die Pumpen bestehen aus der Balgpumpe bzw. dem Fußbalg mit der dazugehörigen Rohrgarnitur aus PP, PVDF und Edelstahl.
  • Funktion:
    Durch leichtes Pumpen wird im Vorratsbehälter Überdruck erzeugt, der dazu führt, dass die Flüssigkeit durch das Rohrsystem zur Auslauftülle getrieben wird.
  • Förderleistung (max.) je nach Tauchrohrdurchmesser:
    2,5 l/min., 4 l/min., 14 l/min., 20 l/min., 26 l/min.
  • Rohraußendurchmesser: 6 mm, 15 mm, 16 mm, 18 mm, 22 mm
  • Förderleistung in Abhängigkeit zum Tauchrohr (Förderung):
    12 l/min., 20 l/min., 26 l/min., 30 l/min.
  • Stopfengröße: 30 bis 70 mm

Chemische Beständigkeit von Fußpumpen und Handpumpen je nach Material

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • PP beweist sich als beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Ketonen, wie auch gegenüber organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilaugen , Ammoniak und Aminen.

PVDF (Polyvinylidenfluorid/Kynar®/Solef®)

  • Kynar®/Solef®) beweist sich als Fluorkunststoff gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln, Ammoniaklösungen und aliphatischen Aminen, Anilin wie auch gegenüber Mineralsäuren/anorganischen Säuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Heißwasser wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Gering beständig ist PVDF gegenüber Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Phenolen.

Edelstahl 1.4501

  • Edelstahl zeichnet sich als beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heizöl bis +180 °C, Hexan, Rüböl, Salpetersäure bis 33 %, Schwefelwasserstoff, Schwefelkohlenstoff wie auch gegenüber Turbinenöl und Wärmeträgeröle aus.

Fußpumpen bestellen Sie auf rct-online.de

Sowohl Handpumpen wie auch Fußpumpen werden von RCT vorgehalten. Handpumpen und Fußpumpen sind mit LaborschläuchenGummischläuchen und Gewebeschläuchen kompatibel. Bei Anruf oder E-Mail beraten wir Sie hierzu gerne.

Hand- und Fußpumpen aus PP, PVDF und Edelstahl Unsere Hand- und Fußpumpen gelten als funktionale Abfüllpumpen für Säuren, Laugen sowie Lösungsmitteln. Die Pumpen bestehen aus PP , PVDF... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hand- und Fußpumpen aus PP, PVDF und Edelstahl

Unsere Hand- und Fußpumpen gelten als funktionale Abfüllpumpen für Säuren, Laugen sowie Lösungsmitteln. Die Pumpen bestehen aus PP, PVDF und Edelstahl.

Zum Sortiment unserer Hand- und Fußpumpen gehören

  • Fußpumpen - Stopfengröße 30 bis 70 mm
  • Handpumpen - Stopfengröße 20 bis 36 mm
  • Handpumpen - Stopfengröße 30 bis 70 mm

Fußpumpen sind Abfüllpumpen/Umfüllpumpen

  • Pumpenwerkstoff:
    - PP (Polypropylen)
    - PVDF (Polyvinylidenfluorid)
    - Edelstahl 1.4571
  • Pumpenaufbau: Fußpumpen aus der Balgpumpe bzw. dem Fußbalg und der Rohrgarnitur aus PP, PVDF bzw. Edelstahl.
  • Fördermedien: Säuren, Laugen, Chlorbleichlauge und Lösungsmittel
  • Fußpumpen-Tauchrohre für Tauchtiefen: 700 mm sowie 900 mm
  • Rohr-Außendurchmesser der Tauchrohre: 15 mm, 16 mm, 18 mm, 22 mm
  • Förderleistungen: 20 l/min., 26 l/min., 30 l/min. in Abhängigkeit zum jeweiligen Tauchrohrdurchmesser der Fußpumpen.

Handpumpen als Abfüllpumpen

  • Werkstoffauswahl: Handpumpen werden in den Werkstoffen
    - PP (Polypropylen)
    - PVDF (Polyvinylidenfluorid)
    - Edelstahl 1.4571
    präsentiert.
  • Die Pumpen dienen dem Abfüllen und Umfüllen von Flüssigkeiten aller Art wie Säuren, Laugen, Chlorbleichlauge und Lösungsmittel.
  • Pumpentechnik:
    Die Pumpen bestehen aus der Balgpumpe bzw. dem Fußbalg mit der dazugehörigen Rohrgarnitur aus PP, PVDF und Edelstahl.
  • Funktion:
    Durch leichtes Pumpen wird im Vorratsbehälter Überdruck erzeugt, der dazu führt, dass die Flüssigkeit durch das Rohrsystem zur Auslauftülle getrieben wird.
  • Förderleistung (max.) je nach Tauchrohrdurchmesser:
    2,5 l/min., 4 l/min., 14 l/min., 20 l/min., 26 l/min.
  • Rohraußendurchmesser: 6 mm, 15 mm, 16 mm, 18 mm, 22 mm
  • Förderleistung in Abhängigkeit zum Tauchrohr (Förderung):
    12 l/min., 20 l/min., 26 l/min., 30 l/min.
  • Stopfengröße: 30 bis 70 mm

Chemische Beständigkeit von Fußpumpen und Handpumpen je nach Material

PP (Polypropylen/Hostalen® PP)

  • PP beweist sich als beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin, aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Alkoholen, Ketonen, wie auch gegenüber organischen Säuren, anorganischen Säuren/Mineralsäuren, Wasserstoffsuperoxyd, Alkalilaugen , Ammoniak und Aminen.

PVDF (Polyvinylidenfluorid/Kynar®/Solef®)

  • Kynar®/Solef®) beweist sich als Fluorkunststoff gegenüber Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, halogenierten Lösungsmitteln, Ammoniaklösungen und aliphatischen Aminen, Anilin wie auch gegenüber Mineralsäuren/anorganischen Säuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Heißwasser wie auch gegenüber UV-Strahlung.
  • Gering beständig ist PVDF gegenüber Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Phenolen.

Edelstahl 1.4501

  • Edelstahl zeichnet sich als beständig gegenüber Aceton, Benzol, Dieselöl, Erdgas, Essigsäure, Formalin, Frigen, Heizöl bis +180 °C, Hexan, Rüböl, Salpetersäure bis 33 %, Schwefelwasserstoff, Schwefelkohlenstoff wie auch gegenüber Turbinenöl und Wärmeträgeröle aus.

Fußpumpen bestellen Sie auf rct-online.de

Sowohl Handpumpen wie auch Fußpumpen werden von RCT vorgehalten. Handpumpen und Fußpumpen sind mit LaborschläuchenGummischläuchen und Gewebeschläuchen kompatibel. Bei Anruf oder E-Mail beraten wir Sie hierzu gerne.