+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Gasbrenner-Schläuche/ Gasschläuche DVGW-konform

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Gasbrenner-Schläuche sind Gasschläuche für Gasbrenner, die den Regelwerken nach DVGW Arbeitsblatt G 20 entsprechen.

Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner werden in zwei Spezifikationen von RCT angeboten, einerseits als Meterware sowie andererseits als Gasbrenner-Schläuche mit Endmuffen. Der max. Betriebsdruck für beide Schlauchtypen liegt bei 100 bar, wobei die Arbeitstemperatur mit +70 °C definiert ist.

Chemische Beständigkeit

  • CR (Chloropren-Kautschuk/Neoprene®)
    zeigt beste chemische Eigenschaften gegenüber Säuren und Laugen, Mineralölen und Fetten wie auch gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen wie Benzin, gleichfalls aber gute Beständigkeit gegenüber Aromaten und vielen gebräuchlichen Lösungsmitteln, wie halogenierten Kohlenwasserstoffen, Estern und Ketonen.

Spezifische Eigenschaften

CR-Schläuche sind Gasschläuche, sie gelten als gasdicht, robust und von hoher mechanischer Festigkeit; sie zeichnen sich durch ein sehr gutes elastisches Verhalten aus; sie sind flammwidrig und witterungsbeständig und gegenüber Ozon sind sie stabil; ihre Witterungsbeständigkeit ist ihr besonderes Merkmal.

Die einzelnen Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner stellen sich wie folgt dar:

CR-Gasschläuche für Gasbrenner mit Endmuffen sind Gasbrenner-Schläuche, die hochflexibel sind; der Schlauch ist meiner Edelstahlbewährung ausgerüstet; eine Unterbrechung der Gaszufuhr ist ausgeschlossen, ein Abknicken ist nicht möglich; entscheidend ist, dass die Endmuffen aufgesteckt werden und auf den Schlauchtüllen fest haften ohne jegliche Befestigung, wie Schlauchschellen. Der max. Arbeitsdruck liegt bei 100 mbar und die max. Temperaturbelastung ist mit +70 °C festgelegt; der Gasbrennerschlauch ist für alle Gasbrenner nach DIN 30665 geeignet sowie für alle Gase gemäß DIN DVGW Arbeitsblatt G 260.

CR-Gasschläuche für Gasbrenner sind Gasbrenner-Schläuche aus dem Werkstoff CR (Chloropren-Kautschuk), die als Meterware angeboten werden; der Schlauch ist für max. Betriebsdrücke von 100 mbar eingestellt; er ist weder armiert, noch ummantelt; der CR-Gasschlauch ist für alle Gase gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 260 eingestellt.

Das gesamte Programm der Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner ist ab Lager sofort lieferbar. Die einzelnen Artikel können über unseren Online-Shop unter www.rct-online.de sofort abgerufen werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Gasbrenner-Schläuche sind Gasschläuche für Gasbrenner, die den Regelwerken nach DVGW Arbeitsblatt G 20 entsprechen. Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gasbrenner-Schläuche sind Gasschläuche für Gasbrenner, die den Regelwerken nach DVGW Arbeitsblatt G 20 entsprechen.

Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner werden in zwei Spezifikationen von RCT angeboten, einerseits als Meterware sowie andererseits als Gasbrenner-Schläuche mit Endmuffen. Der max. Betriebsdruck für beide Schlauchtypen liegt bei 100 bar, wobei die Arbeitstemperatur mit +70 °C definiert ist.

Chemische Beständigkeit

  • CR (Chloropren-Kautschuk/Neoprene®)
    zeigt beste chemische Eigenschaften gegenüber Säuren und Laugen, Mineralölen und Fetten wie auch gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen wie Benzin, gleichfalls aber gute Beständigkeit gegenüber Aromaten und vielen gebräuchlichen Lösungsmitteln, wie halogenierten Kohlenwasserstoffen, Estern und Ketonen.

Spezifische Eigenschaften

CR-Schläuche sind Gasschläuche, sie gelten als gasdicht, robust und von hoher mechanischer Festigkeit; sie zeichnen sich durch ein sehr gutes elastisches Verhalten aus; sie sind flammwidrig und witterungsbeständig und gegenüber Ozon sind sie stabil; ihre Witterungsbeständigkeit ist ihr besonderes Merkmal.

Die einzelnen Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner stellen sich wie folgt dar:

CR-Gasschläuche für Gasbrenner mit Endmuffen sind Gasbrenner-Schläuche, die hochflexibel sind; der Schlauch ist meiner Edelstahlbewährung ausgerüstet; eine Unterbrechung der Gaszufuhr ist ausgeschlossen, ein Abknicken ist nicht möglich; entscheidend ist, dass die Endmuffen aufgesteckt werden und auf den Schlauchtüllen fest haften ohne jegliche Befestigung, wie Schlauchschellen. Der max. Arbeitsdruck liegt bei 100 mbar und die max. Temperaturbelastung ist mit +70 °C festgelegt; der Gasbrennerschlauch ist für alle Gasbrenner nach DIN 30665 geeignet sowie für alle Gase gemäß DIN DVGW Arbeitsblatt G 260.

CR-Gasschläuche für Gasbrenner sind Gasbrenner-Schläuche aus dem Werkstoff CR (Chloropren-Kautschuk), die als Meterware angeboten werden; der Schlauch ist für max. Betriebsdrücke von 100 mbar eingestellt; er ist weder armiert, noch ummantelt; der CR-Gasschlauch ist für alle Gase gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 260 eingestellt.

Das gesamte Programm der Gasbrenner-Schläuche/Gasschläuche für Gasbrenner ist ab Lager sofort lieferbar. Die einzelnen Artikel können über unseren Online-Shop unter www.rct-online.de sofort abgerufen werden.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.