+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Propangasschläuche/ Butangasschläuche

1 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Propangasschläuche/Butangasschläuche als Flüssiggasschläuche

Propanschläuche/Propangasschläuche bzw. Butanschläuche/Butangasschläuche

sind Flüssiggasschläuche für Propan und Butan, die aus dem Werkstoff NBR/SBR (Acrylnitril-Butadien-Kautschuk) gefertigt werden.

Technische Spezifikation Propan-/Butanschläuche:

Sie sind ozonbeständig, witterungsbeständig aufgrund der NBR/SBR-Compound-Definition; sie sind von höchster Abriebfestigkeit und für Arbeitsdrücke von 20 bar bei +20 °C geeignet.

Regelwerke der Propanschläuche/Butanschläuche:

Sie entsprechen der EN 559 und der ISO 3821.

Die Flüssiggasschläuche werden von RCT an Lager gehalten.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Propangasschläuche/Butangasschläuche als Flüssiggasschläuche Propanschläuche/Propangasschläuche bzw. Butanschläuche/Butangasschläuche sind... mehr erfahren »
Fenster schließen

Propangasschläuche/Butangasschläuche als Flüssiggasschläuche

Propanschläuche/Propangasschläuche bzw. Butanschläuche/Butangasschläuche

sind Flüssiggasschläuche für Propan und Butan, die aus dem Werkstoff NBR/SBR (Acrylnitril-Butadien-Kautschuk) gefertigt werden.

Technische Spezifikation Propan-/Butanschläuche:

Sie sind ozonbeständig, witterungsbeständig aufgrund der NBR/SBR-Compound-Definition; sie sind von höchster Abriebfestigkeit und für Arbeitsdrücke von 20 bar bei +20 °C geeignet.

Regelwerke der Propanschläuche/Butanschläuche:

Sie entsprechen der EN 559 und der ISO 3821.

Die Flüssiggasschläuche werden von RCT an Lager gehalten.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.