+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Trichter

20 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Labortrichter in vielen unterschiedlichen Ausführungen

Wenn es um professionellen Laborbedarf geht, dann dürfen Trichter definitiv nicht fehlen, gehören sie doch zu den grundlegenden Helfern, um Substanzen ohne Verschütten abzufüllen. Die Labortrichter, die Sie im Sortiment von RCT erhalten sind aus verschiedenen Kunststoffen geschaffen und haben unterschiedliche Funktionsweisen. Dabei unterscheidet man nach Einsatzgebieten.

Arten von Trichtern und Werkstoffe

Trichterarten

  • Flüssigkeitstrichter
  • Filtertrichter
  • Pulvertrichter
  • Schnelllauftrichter
  • Küvettentrichter
  • Scheidetrichter/Schlifftrichter
  • Sedimentationstrichter
  • Dialysierschlauch-Trichter

Werkstoffe für die Labortrichter

In diesen Materialien sind die Kunststofftrichter erhältlich:

  • PP (Polypropylen, Hostalen® PP)
  • FEP (Fluorethylenpropylen)
  • SAN (Styrol-Acrylnitril)
  • LDPE (Polyethylen mit geringer Dichte)
  • PTFE (Polytetrafluorethylen, THOMAFLON)

Aufgrund der Vielzahl der Kunststoffe, die für die Trichter zur Verfügung stehen, ist es über unsere elektronische Beständigkeitstabelle leicht möglich, das richtige Modell auszuwählen, das gegenüber der zu filtrierenden Lösung auch beständig ist. Für jeden Anwendungsfall bietet Reichelt Chemietechnik das entsprechende Produkt an.

Wichtige Labortrichter genauer betrachtet

Scheidetrichter

Scheidetrichter aus FEP und aus PP zeichnen sich durch hohe Transparenz aus, was zur Beobachtung der Phasentrennung von großer Bedeutung ist. Die Hähne der Kunststofftrichter schließen absolut dicht und sind selbstschmierend.

PTFE-Trichter

Eine Besonderheit stellen die Laborbehälter aus PTFE dar. Es gibt die Rundtrichter für Volumina von 50 und 100 ml. Labortrichter aus PTFE sind biokompatibel und frei von auslaugenden Bestandteilen. Außerdem sind sie thermisch überaus belastbar und dies bis maximal +260 °C. Einsatzmöglichkeiten sind in der Labortechnik, Chemietechnik und chemischen Prozesstechnik zu finden.

Pulvertrichter aus PP

Pulvertrichter bzw. Feststofftrichter aus PP dienen dem Abfüllen von Pulvern, Granulaten und feinen Kristallen als Schüttgut. Pulvertrichter werden bevorzugt im Betriebslabor, in Apotheken sowie in der chemischen Produktion für Feinchemikalien eingesetzt. Es stehen fünf unterschiedliche Varianten im Angebot, wobei sich diese jeweils durch ihren Trichterauslauf definieren. Es gibt PP-Trichter mit dem Auslauf von 18, 24, 26, 30, 32 mm.

Sedimentiergefäße

Sedimentiergefäße aus SAN werden zur Qualifizierung von sich absetzbaren Feststoffen aus Suspensionen eingesetzt. Die bei uns angebotenen Gefäße sind glasklar und graduiert und zwar 0-2 ml, 2-4 ml, 10-40 ml, 40-100 ml sowie 100-1000 ml. Die Gefäße sind einfach und leicht zu handhaben und kommen beispielsweise in der Wasseranalytik zum Einsatz – häufig zur Untersuchung von Regenwasser und Abwasser.

Erhältliches Zubehör für Labortrichter

Unser Portfolio wird durch ein umfangreiches Zubehör für Trichter komplettiert. So bieten wir Ihnen Gestelle für Sedimentationstrichter (zwei Varianten: für 2 und 4 Behälter), Halter für Scheidetrichter sowie einzelne Trichterhalter an. Das Zubehör besteht aus Polypropylen.

Labortrichter und Zubehör bei rct-online.de kaufen

Trichter sind für das Abfüllen von Flüssigkeiten und Feststoffen in jedem Labor unabdingbar. Als erfahrener Spezialanbieter von hochwertigem Laborbedarf und Laborgeräten bietet die Reichelt Chemietechnik daher eine große Auswahl entsprechender Produkte sowie ergänzendes Zubehör an.

Viele Trichter sind ab Lager verfügbar, die Lieferung erfolgt oftmals sofort nach Auftragseingang just in time. Sollten Sie Fragen haben, bitten wir Sie unseren Spezialisten anzurufen unter 06221-31250. Sie können aber auch gern Ihre Probleme per Mail vortragen: technik@rct-online.de. In allen Fällen nehmen wir uns gerne Ihren Anliegen an.

Labortrichter in vielen unterschiedlichen Ausführungen Wenn es um professionellen Laborbedarf geht, dann dürfen Trichter definitiv nicht fehlen, gehören sie doch zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen

Labortrichter in vielen unterschiedlichen Ausführungen

Wenn es um professionellen Laborbedarf geht, dann dürfen Trichter definitiv nicht fehlen, gehören sie doch zu den grundlegenden Helfern, um Substanzen ohne Verschütten abzufüllen. Die Labortrichter, die Sie im Sortiment von RCT erhalten sind aus verschiedenen Kunststoffen geschaffen und haben unterschiedliche Funktionsweisen. Dabei unterscheidet man nach Einsatzgebieten.

Arten von Trichtern und Werkstoffe

Trichterarten

  • Flüssigkeitstrichter
  • Filtertrichter
  • Pulvertrichter
  • Schnelllauftrichter
  • Küvettentrichter
  • Scheidetrichter/Schlifftrichter
  • Sedimentationstrichter
  • Dialysierschlauch-Trichter

Werkstoffe für die Labortrichter

In diesen Materialien sind die Kunststofftrichter erhältlich:

  • PP (Polypropylen, Hostalen® PP)
  • FEP (Fluorethylenpropylen)
  • SAN (Styrol-Acrylnitril)
  • LDPE (Polyethylen mit geringer Dichte)
  • PTFE (Polytetrafluorethylen, THOMAFLON)

Aufgrund der Vielzahl der Kunststoffe, die für die Trichter zur Verfügung stehen, ist es über unsere elektronische Beständigkeitstabelle leicht möglich, das richtige Modell auszuwählen, das gegenüber der zu filtrierenden Lösung auch beständig ist. Für jeden Anwendungsfall bietet Reichelt Chemietechnik das entsprechende Produkt an.

Wichtige Labortrichter genauer betrachtet

Scheidetrichter

Scheidetrichter aus FEP und aus PP zeichnen sich durch hohe Transparenz aus, was zur Beobachtung der Phasentrennung von großer Bedeutung ist. Die Hähne der Kunststofftrichter schließen absolut dicht und sind selbstschmierend.

PTFE-Trichter

Eine Besonderheit stellen die Laborbehälter aus PTFE dar. Es gibt die Rundtrichter für Volumina von 50 und 100 ml. Labortrichter aus PTFE sind biokompatibel und frei von auslaugenden Bestandteilen. Außerdem sind sie thermisch überaus belastbar und dies bis maximal +260 °C. Einsatzmöglichkeiten sind in der Labortechnik, Chemietechnik und chemischen Prozesstechnik zu finden.

Pulvertrichter aus PP

Pulvertrichter bzw. Feststofftrichter aus PP dienen dem Abfüllen von Pulvern, Granulaten und feinen Kristallen als Schüttgut. Pulvertrichter werden bevorzugt im Betriebslabor, in Apotheken sowie in der chemischen Produktion für Feinchemikalien eingesetzt. Es stehen fünf unterschiedliche Varianten im Angebot, wobei sich diese jeweils durch ihren Trichterauslauf definieren. Es gibt PP-Trichter mit dem Auslauf von 18, 24, 26, 30, 32 mm.

Sedimentiergefäße

Sedimentiergefäße aus SAN werden zur Qualifizierung von sich absetzbaren Feststoffen aus Suspensionen eingesetzt. Die bei uns angebotenen Gefäße sind glasklar und graduiert und zwar 0-2 ml, 2-4 ml, 10-40 ml, 40-100 ml sowie 100-1000 ml. Die Gefäße sind einfach und leicht zu handhaben und kommen beispielsweise in der Wasseranalytik zum Einsatz – häufig zur Untersuchung von Regenwasser und Abwasser.

Erhältliches Zubehör für Labortrichter

Unser Portfolio wird durch ein umfangreiches Zubehör für Trichter komplettiert. So bieten wir Ihnen Gestelle für Sedimentationstrichter (zwei Varianten: für 2 und 4 Behälter), Halter für Scheidetrichter sowie einzelne Trichterhalter an. Das Zubehör besteht aus Polypropylen.

Labortrichter und Zubehör bei rct-online.de kaufen

Trichter sind für das Abfüllen von Flüssigkeiten und Feststoffen in jedem Labor unabdingbar. Als erfahrener Spezialanbieter von hochwertigem Laborbedarf und Laborgeräten bietet die Reichelt Chemietechnik daher eine große Auswahl entsprechender Produkte sowie ergänzendes Zubehör an.

Viele Trichter sind ab Lager verfügbar, die Lieferung erfolgt oftmals sofort nach Auftragseingang just in time. Sollten Sie Fragen haben, bitten wir Sie unseren Spezialisten anzurufen unter 06221-31250. Sie können aber auch gern Ihre Probleme per Mail vortragen: technik@rct-online.de. In allen Fällen nehmen wir uns gerne Ihren Anliegen an.