+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Kolbenpumpen

11 Produkte in Filterung
1
Angesehen

Kolbenpumpen: Taumelkolbenpumpen und Mikrodosierpumpen für die Labortechnik

Die Flüssig-Chromatographie im LC-Bereich ist das bevorzugte Einsatzgebiet für Mikrodosierpumpen und Kolbenpumpen bzw. Taumelkolbenpumpen. Diese Pumpen gelten als überaus verlässliche Systeme im Dauerbetrieb und sind somit nicht nur für den Forschungsbereich geeignet, sondern in besonderer Weise auch in der Pharmaproduktion. Die Dosierpumpen beweisen sich durch sehr hohe chemische Beständigkeit aufgrund korrosionsbeständiger und abriebfester Korundkolben, die in Zylindern aus gleichem Material laufen.

Die von Reichelt Chemietechnik präsentierten Kolbenpumpen sind nicht nur zur Förderung von aggressiven Medien geeignet, sondern ebenso zur Förderung von Schlämmen, Suspensionen und Emulsionen mit einer Viskosität bis zu 50 bis 500 cP.

Alle medienberührenden Teile sind FDA-konform bzw. BfR-konform und entsprechen somit der Europäischen Pharmacopoeia. Die FMI-Kolbenpumpen sind als Pharmapumpen anerkannt und fester Bestandteil der Fördertechnik in allen Pharma-Produktionsbetrieben.

FMI-Taumelkolbenpumpe

Da die ventillose FMI-Taumelkolbendosierpumpe mit eingeschliffenen korrosions- und abriebfesten Korundkolben und Zylindern ausgestattet ist, ist sie absolut wartungsfrei. Alle medienberührenden Bauteile bestehen aus inerten FDA-konformen Fluorkunststoffen, wie PTFE und PVDF. Die Pumpe dient der Förderung von aggressiven flüssigen Medien, wie Schlämmen, Suspensionen und Emulsionen wie auch viskosen Flüssigkeiten. Die Förderleistung liegt je nach Typ zwischen 10 und 150 ml/min. Der maximale Betriebsdruck beträgt 9,6 bar. Je nach Pumpentyp ist das System mit einer entsprechenden RS32-Schnittstelle ausgerüstet. Die Dosierpumpen sind RoHS-konform. Das Einsatzgebiet ist die Labor-, die Pharma-, die Medizin- sowie die Halbleitertechnik. Überall dort, wo eine kontinuierliche und störungsfreie Pumpleistung gefordert wird, ist die ventillose Kolbenpumpe ein verlässlicher Partner.

Fördertechnik für kleinste Durchflussmengen

Eine Spezialität für Kolben-Dosierpumpen stellt die Mikro-Doppelkolben-Pumpe dar, die insbesondere für die Low-Pressure-Chromatographie, die Analysentechnik sowie die Biotechnologie und Halbleitertechnik geeignet ist. Die Leistungsmerkmale dieser Kolbenpumpe sind für äußerst geringe Förderraten wie beispielsweise 200 ml/h bei 50 bar, 500 ml/h bei 50 bar oder 750 ml/h bei 30 bar ausgelegt, wobei die Reproduzierbarkeit der Förderraten bei 0,1 % liegt und die Fördergenauigkeit bei 0,15 %. Diese Dosierpumpe ist FDA- bzw. BfR-konform und gegenüber organischen Medien absolut resistent.

Die Pumpe ist mit einem mikroprozessorgesteuertem Schrittmotor für extrem lineare und druckunabhängige Medienströme konzipiert und dies bei kleinsten Fördervolumen. Sie ist über eine Schnittstelle 24V bzw. RS232 ansteuerbar und somit fernbedienbar.

Kolbenpumpen kaufen Sie bei rct-online.de

Kolbenpumpen und Dosierpumpen gehören zum Standard-Portfolio der RCT. Alle Pumpen sind gegenüber organischen Medien absolut beständig. Sie sind FDA- und BfR-konform und laufen wartungsfrei. Zudem sichern sie präzises und verlässliches Arbeiten sowohl in der Pharmaproduktion wie auch in der biochemischen Forschung, speziell im Bereich der LC-Chromatographie. Die FMI-Pumpen gelten als Standardfabrikate in großen Chemiekonzernen sowie in der biochemischen Forschung von Universitäten. Weiterhin für die die Fördertechnik wichtig und bei uns erhältlich: Technische Schläuche in großer Auswahl.

Viele Produkte halten wir ständig an Lager, weshalb wir schnelle und kurzfristige Lieferungen bieten. Reichelt Chemietechnik liefert just-in-time.

Kolbenpumpen: Taumelkolbenpumpen und Mikrodosierpumpen für die Labortechnik Die Flüssig-Chromatographie im LC-Bereich ist das bevorzugte Einsatzgebiet für Mikrodosierpumpen und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kolbenpumpen: Taumelkolbenpumpen und Mikrodosierpumpen für die Labortechnik

Die Flüssig-Chromatographie im LC-Bereich ist das bevorzugte Einsatzgebiet für Mikrodosierpumpen und Kolbenpumpen bzw. Taumelkolbenpumpen. Diese Pumpen gelten als überaus verlässliche Systeme im Dauerbetrieb und sind somit nicht nur für den Forschungsbereich geeignet, sondern in besonderer Weise auch in der Pharmaproduktion. Die Dosierpumpen beweisen sich durch sehr hohe chemische Beständigkeit aufgrund korrosionsbeständiger und abriebfester Korundkolben, die in Zylindern aus gleichem Material laufen.

Die von Reichelt Chemietechnik präsentierten Kolbenpumpen sind nicht nur zur Förderung von aggressiven Medien geeignet, sondern ebenso zur Förderung von Schlämmen, Suspensionen und Emulsionen mit einer Viskosität bis zu 50 bis 500 cP.

Alle medienberührenden Teile sind FDA-konform bzw. BfR-konform und entsprechen somit der Europäischen Pharmacopoeia. Die FMI-Kolbenpumpen sind als Pharmapumpen anerkannt und fester Bestandteil der Fördertechnik in allen Pharma-Produktionsbetrieben.

FMI-Taumelkolbenpumpe

Da die ventillose FMI-Taumelkolbendosierpumpe mit eingeschliffenen korrosions- und abriebfesten Korundkolben und Zylindern ausgestattet ist, ist sie absolut wartungsfrei. Alle medienberührenden Bauteile bestehen aus inerten FDA-konformen Fluorkunststoffen, wie PTFE und PVDF. Die Pumpe dient der Förderung von aggressiven flüssigen Medien, wie Schlämmen, Suspensionen und Emulsionen wie auch viskosen Flüssigkeiten. Die Förderleistung liegt je nach Typ zwischen 10 und 150 ml/min. Der maximale Betriebsdruck beträgt 9,6 bar. Je nach Pumpentyp ist das System mit einer entsprechenden RS32-Schnittstelle ausgerüstet. Die Dosierpumpen sind RoHS-konform. Das Einsatzgebiet ist die Labor-, die Pharma-, die Medizin- sowie die Halbleitertechnik. Überall dort, wo eine kontinuierliche und störungsfreie Pumpleistung gefordert wird, ist die ventillose Kolbenpumpe ein verlässlicher Partner.

Fördertechnik für kleinste Durchflussmengen

Eine Spezialität für Kolben-Dosierpumpen stellt die Mikro-Doppelkolben-Pumpe dar, die insbesondere für die Low-Pressure-Chromatographie, die Analysentechnik sowie die Biotechnologie und Halbleitertechnik geeignet ist. Die Leistungsmerkmale dieser Kolbenpumpe sind für äußerst geringe Förderraten wie beispielsweise 200 ml/h bei 50 bar, 500 ml/h bei 50 bar oder 750 ml/h bei 30 bar ausgelegt, wobei die Reproduzierbarkeit der Förderraten bei 0,1 % liegt und die Fördergenauigkeit bei 0,15 %. Diese Dosierpumpe ist FDA- bzw. BfR-konform und gegenüber organischen Medien absolut resistent.

Die Pumpe ist mit einem mikroprozessorgesteuertem Schrittmotor für extrem lineare und druckunabhängige Medienströme konzipiert und dies bei kleinsten Fördervolumen. Sie ist über eine Schnittstelle 24V bzw. RS232 ansteuerbar und somit fernbedienbar.

Kolbenpumpen kaufen Sie bei rct-online.de

Kolbenpumpen und Dosierpumpen gehören zum Standard-Portfolio der RCT. Alle Pumpen sind gegenüber organischen Medien absolut beständig. Sie sind FDA- und BfR-konform und laufen wartungsfrei. Zudem sichern sie präzises und verlässliches Arbeiten sowohl in der Pharmaproduktion wie auch in der biochemischen Forschung, speziell im Bereich der LC-Chromatographie. Die FMI-Pumpen gelten als Standardfabrikate in großen Chemiekonzernen sowie in der biochemischen Forschung von Universitäten. Weiterhin für die die Fördertechnik wichtig und bei uns erhältlich: Technische Schläuche in großer Auswahl.

Viele Produkte halten wir ständig an Lager, weshalb wir schnelle und kurzfristige Lieferungen bieten. Reichelt Chemietechnik liefert just-in-time.