+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)
Angesehen

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt sind der Biotechnologie, Pharmazie sowie der Medizintechnik vorbehalten.

Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt werden als High-Tech-Schlauchverbinder (zweiteilig) für die Biotechnologie (biochemische Analytik), für die Pharmatechnik und Medizintechnik angeboten. Aber auch in der Laboranalytik und hier im biochemischen Apparatebau sind Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt unverzichtbar.

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt sind einseitig bzw. zweiseitig absperrend und sichern somit ein sicheres Lösen von Schlauchleitungen. Die Dichtungen der Schnellkupplungen bestehen aus dem Hochleistungswerkstoff NBR (Butadien-Nitril-Kautschuk). Die Schnellkupplungen (zweiteilig) bestehen aus Messing, das hart verchromt wird.

Die Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt erlauben einen Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C. Der maximale Betriebsdruck aller Schnellkupplungen (zweiteilig) dieser Serie sind für einen Betriebsdruck bis maximal 17 bar ausgelegt.

Der Handhabungsmechanismus der Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt ist leicht mit einer Hand zu betätigen bzw. auszulösen. Zum Entkuppeln genügt ein kurzer Daumendruck und die Verbindung ist entriegelt, das heißt beide Kupplungsteile der jeweiligen Schnellverschlusskupplung sind voneinander gelöst und verschlossen.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Ein weiterer Baustein im Fluidtechnik-Sortiment der Reichelt Chemietechnik sind Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt, die auch als Schlauchverbinder (zweiteilig) Messing-verchromt zur Verfügung stehen.

 Das Einsatzgebiet der Schnellkupplungen Messing-verchromt ist in erster Linie die Medizintechnik, die Biotechnologie sowie die Pharmatechnik. Aber auch in der Getränketechnik und der Lebensmitteltechnik werden Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt als Standardaccessoires eingesetzt. Das Sortiment der Schnellkupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt ist sowohl einseitig absperrend, wie auch zweiseitig absperrend (Ventilfunktion) lieferbar. Beim Lösen der beiden Kupplungsteile schließt sich das entsprechende Ventil blitzartig, so dass ein Medienaustritt vermieden wird.

Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellkupplungen Messing-verchromt sind thermisch nicht grenzenlos belastbar. Die Temperaturgrenze liegt bei +80 °C, hingegen ist eine Druckbegrenzung von 17 bar bei +20 °C zu beachten.

Das Sortiment der Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt lässt zwei Nennweiten zu. So werden die Kupplungsteile (Vaterteil/Mutterteil) mit den Nennweiten 3,2 mm und 6,4 mm produziert. Als Anschlüsse stehen Schlauchtüllen, Rohrverschraubungen, Außengewinde (NPT) und Innengewinde (NPT und UNF) zur Verfügung.

Das gesamte Programm der Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellkupplungen Messing-verchromt führt Reichelt Chemietechnik lagermässig, so dass kurzfristige Lieferzeiten stets realisiert werden können. Reichelt liefert just in time.

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt sind der Biotechnologie, Pharmazie sowie der Medizintechnik vorbehalten.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt sind der Biotechnologie, Pharmazie sowie der Medizintechnik vorbehalten.

Schnellkupplungen/Schnellverschlusskupplungen bzw. Schlauchverbinder (zweiteilig) aus Messing-verchromt werden als High-Tech-Schlauchverbinder (zweiteilig) für die Biotechnologie (biochemische Analytik), für die Pharmatechnik und Medizintechnik angeboten. Aber auch in der Laboranalytik und hier im biochemischen Apparatebau sind Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt unverzichtbar.

Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt sind einseitig bzw. zweiseitig absperrend und sichern somit ein sicheres Lösen von Schlauchleitungen. Die Dichtungen der Schnellkupplungen bestehen aus dem Hochleistungswerkstoff NBR (Butadien-Nitril-Kautschuk). Die Schnellkupplungen (zweiteilig) bestehen aus Messing, das hart verchromt wird.

Die Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt erlauben einen Temperaturbereich von -40 °C bis +80 °C. Der maximale Betriebsdruck aller Schnellkupplungen (zweiteilig) dieser Serie sind für einen Betriebsdruck bis maximal 17 bar ausgelegt.

Der Handhabungsmechanismus der Schnellverschlusskupplungen/Schnellkupplungen aus Messing-verchromt ist leicht mit einer Hand zu betätigen bzw. auszulösen. Zum Entkuppeln genügt ein kurzer Daumendruck und die Verbindung ist entriegelt, das heißt beide Kupplungsteile der jeweiligen Schnellverschlusskupplung sind voneinander gelöst und verschlossen.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Ein weiterer Baustein im Fluidtechnik-Sortiment der Reichelt Chemietechnik sind Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt, die auch als Schlauchverbinder (zweiteilig) Messing-verchromt zur Verfügung stehen.

 Das Einsatzgebiet der Schnellkupplungen Messing-verchromt ist in erster Linie die Medizintechnik, die Biotechnologie sowie die Pharmatechnik. Aber auch in der Getränketechnik und der Lebensmitteltechnik werden Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt als Standardaccessoires eingesetzt. Das Sortiment der Schnellkupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt ist sowohl einseitig absperrend, wie auch zweiseitig absperrend (Ventilfunktion) lieferbar. Beim Lösen der beiden Kupplungsteile schließt sich das entsprechende Ventil blitzartig, so dass ein Medienaustritt vermieden wird.

Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellkupplungen Messing-verchromt sind thermisch nicht grenzenlos belastbar. Die Temperaturgrenze liegt bei +80 °C, hingegen ist eine Druckbegrenzung von 17 bar bei +20 °C zu beachten.

Das Sortiment der Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt/Schnellkupplungen Messing-verchromt lässt zwei Nennweiten zu. So werden die Kupplungsteile (Vaterteil/Mutterteil) mit den Nennweiten 3,2 mm und 6,4 mm produziert. Als Anschlüsse stehen Schlauchtüllen, Rohrverschraubungen, Außengewinde (NPT) und Innengewinde (NPT und UNF) zur Verfügung.

Das gesamte Programm der Schnellverschlusskupplungen Messing-verchromt bzw. Schnellkupplungen Messing-verchromt führt Reichelt Chemietechnik lagermässig, so dass kurzfristige Lieferzeiten stets realisiert werden können. Reichelt liefert just in time.