Unser Betrieb ist vom 21.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen. Der letzte Versandtag ist am 18.12.2019, der erste Versandtag im neuen Jahr ist am 08.01.2020. Denken Sie daran, zeitnah zu bestellen!

+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

PTFE-Magnetventile

8 Produkte in Filterung
1
Angesehen

PTFE-Magnetventile sind Hochleistungsventile zur Förderung von aggressiven Gasen und Flüssigkeiten für Arbeitstemperatur von -10 °C bis +90 °C und für Drücke von max. 4 bar bei +20 °C

PTFE-Magnetventile

gelten als Durchgangsventile, Absperrventile sowie als Mehrwegeventile für aggressive Gase und Flüssigkeiten

Das Sortiment

  • 2/2-Wege-Magnetventile
  • 2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE
  • 2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE - direktgesteuert -
  • 2/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE
  • 2/2-Wege-Reinstmedien-Magnetventile aus PTFE
  • 3/2-Wege-Magnetventile aus PTFE
  • 3/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE
  • 6/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE

Produktdefinition

2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE

  • Werkstoff: Polytetrafluorethylen/THOMAFLON
  • Nennweiten: 1,6 mm bis 6 mm - je nach Type
  • Spannungen: 12 V=, 24V=, 230 V Wechselstrom, 50 Hz
  • max. Betriebsdruck: 6 bar bei +20 °C - je nach Type
  • Einsatzgebiet: zur Förderung und Dosierung von oxidierenden Säuren, anorganischen/organischen Medien wie auch aggressiven Gasen, Estern, Ketonen und Aromaten
  • Hochleistungsventile mit hohem Wirkungsgrad
  • Medientemperatur: max. -10 °C bis +90 °C
  • Umgebungstemperatur: max. +50 °C
  • Einbaulage: beliebig
  • Schutzart: IP 65

3/2-Wege-Magnetventile

  • Material: PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)
  • Nennweiten: 1,6 bis 9,5 mm
  • Spannung: 12 V=, 24 V=, 230 V~
  • Einbaulage: beliebig
  • Innenvolumen: 0,3 ml
  • Medientemperatur: max. -50 °C bis +100 °C
  • Umgebungstemperatur: max. -50 °C bis +100 °C
  • Schaltzeiten: 20 ms
  • Schutzart: IP 54
  • Anschlüsse: Innengewinde 1/4" 28 Gang UNF; 1/8" NPT; 1/4" NPT; 3/8" NPT
  • Hochleistungskunststoff: außerordentliche chemische Beständigkeit gegenüber organischen und anorganischen Gasen und Medien
  • Hervorragende Temperatureigenschaften im Bereich von -200 °C bis +260 °C
  • Beste Witterungsbeständigkeit
  • Oberfläche antiadhäsiv
  • Höchste Kriechstromfestigkeit
  • Absolute Gasdichtigkeit

Chemische Beständigkeit

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist absolut beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogen, Estern, Ketonen, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen, anorganische Säuren/Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE gegenüber Fluor und freien Alkalimetallen (PTFE wird zersetzt).

PTFE-Magnetventile sind Lagerware bei RCT.

PTFE-Magnetventile sind mit PTFE-SchläuchenMFA-Schläuchen, Einschraubtüllen Kunststoff und Verschraubungen aus Kunststoff für harte Schläuche kompatibel. 

PTFE-Magnetventile sind Hochleistungsventile zur Förderung von aggressiven Gasen und Flüssigkeiten für Arbeitstemperatur von -10 °C bis +90 °C und für Drücke von... mehr erfahren »
Fenster schließen

PTFE-Magnetventile sind Hochleistungsventile zur Förderung von aggressiven Gasen und Flüssigkeiten für Arbeitstemperatur von -10 °C bis +90 °C und für Drücke von max. 4 bar bei +20 °C

PTFE-Magnetventile

gelten als Durchgangsventile, Absperrventile sowie als Mehrwegeventile für aggressive Gase und Flüssigkeiten

Das Sortiment

  • 2/2-Wege-Magnetventile
  • 2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE
  • 2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE - direktgesteuert -
  • 2/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE
  • 2/2-Wege-Reinstmedien-Magnetventile aus PTFE
  • 3/2-Wege-Magnetventile aus PTFE
  • 3/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE
  • 6/2-Wege-Mini-Magnetventile aus PTFE

Produktdefinition

2/2-Wege-Magnetventile aus PTFE

  • Werkstoff: Polytetrafluorethylen/THOMAFLON
  • Nennweiten: 1,6 mm bis 6 mm - je nach Type
  • Spannungen: 12 V=, 24V=, 230 V Wechselstrom, 50 Hz
  • max. Betriebsdruck: 6 bar bei +20 °C - je nach Type
  • Einsatzgebiet: zur Förderung und Dosierung von oxidierenden Säuren, anorganischen/organischen Medien wie auch aggressiven Gasen, Estern, Ketonen und Aromaten
  • Hochleistungsventile mit hohem Wirkungsgrad
  • Medientemperatur: max. -10 °C bis +90 °C
  • Umgebungstemperatur: max. +50 °C
  • Einbaulage: beliebig
  • Schutzart: IP 65

3/2-Wege-Magnetventile

  • Material: PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)
  • Nennweiten: 1,6 bis 9,5 mm
  • Spannung: 12 V=, 24 V=, 230 V~
  • Einbaulage: beliebig
  • Innenvolumen: 0,3 ml
  • Medientemperatur: max. -50 °C bis +100 °C
  • Umgebungstemperatur: max. -50 °C bis +100 °C
  • Schaltzeiten: 20 ms
  • Schutzart: IP 54
  • Anschlüsse: Innengewinde 1/4" 28 Gang UNF; 1/8" NPT; 1/4" NPT; 3/8" NPT
  • Hochleistungskunststoff: außerordentliche chemische Beständigkeit gegenüber organischen und anorganischen Gasen und Medien
  • Hervorragende Temperatureigenschaften im Bereich von -200 °C bis +260 °C
  • Beste Witterungsbeständigkeit
  • Oberfläche antiadhäsiv
  • Höchste Kriechstromfestigkeit
  • Absolute Gasdichtigkeit

Chemische Beständigkeit

PTFE (Polytetrafluorethylen/THOMAFLON)

  • PTFE ist absolut beständig gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol, Xylol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen, Phenolen, halogenierten Lösungsmitteln, freien Halogen, Estern, Ketonen, Alkalilauge, Ammoniak und Aminen, anorganische Säuren/Mineralsäuren, organischen Säuren, Wasserstoffsuperoxyd, Ozon und anderen Oxidationsmitteln, Heißwasser, Wasserdampf und UV-Strahlung.
  • Unbeständig ist PTFE gegenüber Fluor und freien Alkalimetallen (PTFE wird zersetzt).

PTFE-Magnetventile sind Lagerware bei RCT.

PTFE-Magnetventile sind mit PTFE-SchläuchenMFA-Schläuchen, Einschraubtüllen Kunststoff und Verschraubungen aus Kunststoff für harte Schläuche kompatibel.