window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Einfach-Rollenkette aus Kunststoff - mit Edelstahl-Außengliedern | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Einfach-Rollenkette aus Kunststoff - mit Edelstahl-Außengliedern

Einsatzgebiet Lebensmitteltechnik, Labortechnik Produktspezifikation Kette aus... mehr

Einsatzgebiet

Lebensmitteltechnik, Labortechnik

Produktspezifikation

Kette aus einteiligen Innengliedern ohne Rollen. Außenglieder und Bolzen aus Edelstahl rostfrei. Hauptabmessungen nach DIN ISO 606 / DIN 8187.

Werkstoffbedingt liegen die Leistungswerte unter der DIN 8187.

Besonders leicht und geräuscharm.

Hohe Lebensdauer völlig ohne Schmierung.

Hohe chemische Beständigkeit

Sehr sauber durch geschlossene Oberflächen am Innenglied.

Wesentlich höher belastbar als reine Kunststoffketten.

Zur Verwendung mit Kettenrädern DIN 8192 (Zahnform nach DIN 8196).

Größe 06 B-1 geraden Laschen, Größe 08 B-1 mit geschweiften Laschen.

Verkaufslänge 2,5 Meter am Stück mit einem Verschlussglied.

Technische Spezifikation

Werkstoff:

Innenglieder: PC (Polycarbonat), gespritzt

Außenglieder: Edelstahl 1.4301

Bolzen: Edelstahl 1.4301

Temperaturbereich: -10 bis +80 °C

Max. Geschwindigkeit: 70 m/min.

Allgemeine Information Einsatz zur Leistungsübertragung,... mehr

Allgemeine Information

Einsatz zur Leistungsübertragung, Achsabstandsüberbrückung und Übersetzungsänderung.

Nicht rostfreie Ketten zur allgemeinen Verwendung im Anlagen- und Maschinenbau sowie Modellbau.

Rostfreie Ketten speziell für Nahrungsmittelbetriebe, zur Verwendung im Freien.

Spezial-Ketten mit einteiligen Innengliedern und Edelstahl-Außengliedern, wenn geringes Gewicht und/oder besonders hohe Sauberkeit gefordert ist.

Ketten DIN ISO 606 / DIN 8187 - nicht rostfrei - können anhand des Leistungsdiagramms ausgewählt werden. Die rostfreien Ketten sind anhand der Bruchkraft bzw. Arbeitsbelastung auszuwählen. Die Bruchkraft sollte nur zu einem Sechstel ausgenutzt werden, um vorzeitige Längung zu vermeiden. Die auftretende Arbeitsbelastung ist noch mit einem Betriebsfaktor für die Stoßbelastung zu versehen (Betriebsfaktoren und Hinweise zur Auslegung im Internet).

Auch für gering belastete Antriebe sind nach Möglichkeit die häufig verwendeten Kettengrößen 06 B-1 und 08 B-1 zu bevorzugen, da kleinere Ketten hochpreisiger sind.

Die schmalen Ausführungen 081 und 083 werden seltener verwendet. Hierzu sind lagermäßig nur Kunststoff-Kettenräder erhältlich.

Kettenräder müssen fluchten (exakt ausgerichtet sein).

Kettenspannung muss eingestellt werden (bei üblichen Anwendungen sollte der Kettendurchhang im Leertrumm ca. 2 % des Achsabstandes betragen).

Bei Rollenketten ist eine Schmierung erforderlich (permanent oder in Intervallen).

Eine gerade Gliederzahl (inkl. Verschlussglied) ist zu bevorzugen. Bei ungerader Gliederzahl ist ein Kröpfglied erforderlich. Dabei reduziert sich die Belastbarkeit um 20 %.

Artikel Bild DIN ISO Teilung (p)
mm
Innere Breite (b1)
mm
Äußere Breite (b2)
mm
Über Niet (b4)
mm
Überstand (b7)2
mm
Ø Rollen (d1)
mm
Ø Bolzen (d3)
mm
min. Bruchkraft
N
Gewicht
kg/m
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
7000721
06 B-1 9,5 5,6 8,53 13,5 3,3 6,35 3,28 200 0,23 1 377,00 
7000731
06 B-1 9,5 5,6 8,53 13,5 3,3 6,35 3,28 200 0,23 2 565,00 
700074
08 B-1 12,7 7,75 11,3 17 3,9 8,51 4,45 430 0,4 1 358,00 
700075
08 B-1 12,7 7,75 11,3 17 3,9 8,51 4,45 430 0,4 2 557,00 
Angesehen