window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Wellrohr-Verschraubung aus PVDF | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Wellrohr-Verschraubung aus PVDF

Produktspezifikation THOMAFLUID ® -Wellrohr-Verschraubungen können durch ihre... mehr

Produktspezifikation

THOMAFLUID®-Wellrohr-Verschraubungen können durch ihre besondere Konstruktion direkt an unsere Wellrohre montiert werden. Für andere konventionelle Verbindungen müssen die Wellrohre normalerweise im Anschlussbereich thermisch geglättet bzw. geweitet werden, damit eine Verschraubung überhaupt erst montiert werden kann.

Montage: Durch die spezielle Konstruktion kann das Wellrohr direkt auf die leicht konische Tülle im Inneren des Verschraubungskörpers geschoben werden. Mit Eindrehen der Druckschraube wird das Wellrohr dann auf der Tülle fixiert.

Ein extra Klemmring ist nicht nötig, da dieser in die Druckschraube integriert ist. Somit besteht die Verschraubung aus nur zwei Teilen, was das Handling wesentlich erleichtert.

Die Verschraubung ist „handfest“ absolut dicht und hält einem Druck bis zu 16 bar stand. Es wird kein Werkzeug benötigt.

Die Verschraubung hat einen definierten Anschlag, so dass ein versehentliches Überdrehen ausgeschlossen wird.

Technische Spezifikation

Hochwertiger technischer Kunststoff für den chemischen Apparate- sowie Maschinenbau, speziell in der petrochemischen, metallurgischen, pharmazeutischen sowie Lebensmittel-, Papier- und Textilindustrie, wie auch in der Nukleartechnik

Hohe Schlagzähigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen

Höchste mechanische Festigkeit und Steifigkeit

Gute Durchschlagfestigkeit

Geringer dielektrischer Verlustfaktor

Geeignet für die Heißdampfsterilisation

Erfüllt höchste Ansprüche an Reinheit

Zulassungen nach FDA, USP Class VI und KTW. Bis +150 °C nicht toxisch und bietet keinen Nährboden für Mikroorganismen, da es ein ähnliches Verhalten wie Glas hat.

Bedenkenlos bei +134 °C autoklavierbar oder mit Gamma-Strahlen sterilisierbar.

Hervorragende UV-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit

Flammwidrig

Hohe thermische Stabilität

Beständig gegenüber: Alkohole, Fette und Öle, Halogene, Laugen, Säuren

Unbeständig gegenüber: Aromatische Kohlenwasserstoffe, Ketone, Amine, Pyridin, Dimethylformamid, heiße Alkalien, rauchende Schwefelsäure

Werkstoff: PVDF (Polyvinylidenfluorid)

Farbe: natur, leicht durchscheinend

Dichte: 1,75 g/cm3

Temperaturbereich: -40 bis +140 °C

Shore-Härte D: 79°

Max. Betriebsdruck: 10 bar bei +20 °C

Wasseraufnahme: <0,04 %

Zugfestigkeit: 38 - 50 N/mm2

Oberflächenwiderstand: >1013 Ohm

Schmelzindex MFR: 6 g/10 min.

Keine zusätzlichen Informationen verfügbar.
Artikel Bild Schlauch Innen-Ø
Zoll
Außengewinde D
mm
l1
mm
l2
mm
SW
mm
SW1
mm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
304898
1/4" G 1/4" 21 12 27 19 17 1 18,00 
304899
3/8" G 1/4" 24 12 30 30 22 1 29,00 
304900
1/2" G 1/2" 30 14 49 27 24 1 43,00 
304901
3/4" G 3/4" 40 16 55 36 32 1 57,00 
Zubehör
Ähnliche Artikel
Angesehen