+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Schlauchschellen aus Kunststoff/ Schlauchklemmen aus Kunststoff

12 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Schlauchschellen/Schlauchklemmen aus Kunststoff/Stahl und Edelstahl als Zubehör für die Schlauchtechnik.

Im einzelnen präsentieren sich die Schlauchschellen aus Kunststoff wie folgt:

Schlauchschellen aus POM sind wiederzuöffnende Schlauchschellen, die eine leichte und schnelle Handhabung sichern. Schlauchschellen aus POM (Delrin) stehen mit Spannbreiten von 9 bis 10 mm im Minimum und 52 bis 56 mm im Maximum zur Verfügung.

Schlauchschellen aus Stahl bestehen aus rostfreiem Stahl 1.4016; es stehen Schlauchschellen mit den Spannbreiten von 7 bis 11 mm im Minimum und 25 bis 40 mm zur Verfügung.

Sicherheits-Schlauchschellen werden aus Edelstahl 1.4301 produziert, sie sind bündig schließende, durch spezielle Hakenarretierung optimierte Schlauchschellen bezogen auf den gesamten Umfang. Die Sicherheits-Schlauchschellen sind stufenlos einstellbar und problemlos wieder lösbar. Das Sortiment steht für Spannbreiten im Minimum von 62 bis 32 mm und im Maximum von 59 bis 70 mm im Angebot.

Chemische Beständigkeit von Schlauchklemmen und Schlauchschellen

Hierzu gehören die Kunststoffe:

POM (Polyoxymethylen), Delrin®

  • ist gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Estern, Ketonen, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen sowie gegenüber Wasserstoffsuperoxyd, Heißwasser beständig.
  • Bedingt resistent ist POM gegenüber Phenolen, organischen Säuren sowie Mineralsäuren als auch UV-Strahlung.

Produktspezifikation:

Schlauchklemmen aus POM

  • werden für dünnwandige Schläuche eingesetzt; über eine Rasterstufe werden die Schläuche abgequetscht, so dass der Medienfluss unterbrochen wird; sie sind dampfsterilisierbar und robust.
  • Schlauchschellen aus POM sind wieder zu öffnende Schlauchschellen; sie können schnell, sicher und leicht montiert werden und dies auch sofern der Schlauch bereits in Position gebracht wurde; herkömmliche Schlauchschellen/Federschellen sind in ihrer Handhabungsfähigkeit eingeschränkt und lassen sich nicht so leicht montieren wie Schlauchschellen aus Kunststoffen, die mit zwei Fingern zu verschließen sind.

Schlauchschellen aus Stahl/Edelstahl

  • werden aus Edelstahl 1.4301 gefertigt; es stehen Spanndurchmesser zwischen 26 und 110 mm zur Verfügung und dies für unterschiedliche Belastungen und Schlauchmaterial.

Das Sortiment der Schlauchschellen definiert sich wie folgt:

Schlauchschellen aus POM
Schlauchschellen aus Stahl
Sicherheits-Schlauchschellen aus Edelstahl
Sicherheits-Spann-Schlauchschellen aus Edelstahl

Als Schlauchklemmen präsentiert RCT Dialyseschlauch-Klemmen aus PP, Schlauchklemmen aus PBT, Schlauchklemmen aus POM sowie Schlauchklemmen aus verzinktem Stahl für Vakuumschläuche.

Dialyseschlauch-Klemmverschlüsse aus PP dienen dem Verschließen von Dialyseschläuchen aller Abmessungen; die Schlauchklemmen für Dialyseschläuche aus PP (Polypropylen) ist sterilisierbar sowie autoklavierbar bei +121 °C; die Schlauchklemmen für Dialyseschläuche stehen für Flachbreiten von 20 mm, 45 mm, 75 mm, 100 mm sowie 190 mm zur Verfügung.

Schlauchklemmen aus PBT (glasfaserverstärktes thermoplastisches Polymer) ermöglichen eine einfache, stufenlose Regulierung der Durchflussmenge. Die Schlauchklemmen sind robust und schlagfest und hervorragend für Labor und Betrieb geeignet. Sie stehen für Schlauchaußendurchmesser von 4,5 mm, 6 mm, 10 mm sowie 14 mm in den Farben rot, gelb und blau zur Verfügung.

Schlauchklemmen aus POM (Delrin) ermöglichen, dass der Schlauch in Raststufen gequetscht und nach Bedarf ganz abgedrückt werden kann; die Schlauchklemmen stehen für Schläuche mit Außendurchmessern von 1 bis 5 mm, 3 bis 10 mm sowie von 6 bis 15 mm im Angebot.

Schlauchklemmen für Vakuumschläuche bestehen aus verzinktem Stahl; sie sind zum Klemmen von dickwandigen Vakuumschläuchen vorgesehen und halten Arbeitstemperaturen bis zu +150 °C stand; je nach Type können Vakuumschläuche mit den Außendurchmessern 10 mm, 15 mm, 20 mm und 30 mm problemlos abgeklemmt werden.

Das gesamte Sortiment der Schlauchschellen sowie Schlauchklemmen hält RCT an Lager. Das Sortiment ist über unseren RCT-Online-Shop jederzeit abrufbar.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.

Schlauchschellen/Schlauchklemmen aus Kunststoff/Stahl und Edelstahl als Zubehör für die Schlauchtechnik. Im einzelnen präsentieren sich die Schlauchschellen aus Kunststoff wie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schlauchschellen/Schlauchklemmen aus Kunststoff/Stahl und Edelstahl als Zubehör für die Schlauchtechnik.

Im einzelnen präsentieren sich die Schlauchschellen aus Kunststoff wie folgt:

Schlauchschellen aus POM sind wiederzuöffnende Schlauchschellen, die eine leichte und schnelle Handhabung sichern. Schlauchschellen aus POM (Delrin) stehen mit Spannbreiten von 9 bis 10 mm im Minimum und 52 bis 56 mm im Maximum zur Verfügung.

Schlauchschellen aus Stahl bestehen aus rostfreiem Stahl 1.4016; es stehen Schlauchschellen mit den Spannbreiten von 7 bis 11 mm im Minimum und 25 bis 40 mm zur Verfügung.

Sicherheits-Schlauchschellen werden aus Edelstahl 1.4301 produziert, sie sind bündig schließende, durch spezielle Hakenarretierung optimierte Schlauchschellen bezogen auf den gesamten Umfang. Die Sicherheits-Schlauchschellen sind stufenlos einstellbar und problemlos wieder lösbar. Das Sortiment steht für Spannbreiten im Minimum von 62 bis 32 mm und im Maximum von 59 bis 70 mm im Angebot.

Chemische Beständigkeit von Schlauchklemmen und Schlauchschellen

Hierzu gehören die Kunststoffe:

POM (Polyoxymethylen), Delrin®

  • ist gegenüber Schmierstoffen, Benzin und anderen aliphatischen Kohlenwasserstoffen, Benzol und anderen aromatischen Kohlenwasserstoffen wie auch gegenüber Estern, Ketonen, Alkalilaugen, Ammoniak und Aminen sowie gegenüber Wasserstoffsuperoxyd, Heißwasser beständig.
  • Bedingt resistent ist POM gegenüber Phenolen, organischen Säuren sowie Mineralsäuren als auch UV-Strahlung.

Produktspezifikation:

Schlauchklemmen aus POM

  • werden für dünnwandige Schläuche eingesetzt; über eine Rasterstufe werden die Schläuche abgequetscht, so dass der Medienfluss unterbrochen wird; sie sind dampfsterilisierbar und robust.
  • Schlauchschellen aus POM sind wieder zu öffnende Schlauchschellen; sie können schnell, sicher und leicht montiert werden und dies auch sofern der Schlauch bereits in Position gebracht wurde; herkömmliche Schlauchschellen/Federschellen sind in ihrer Handhabungsfähigkeit eingeschränkt und lassen sich nicht so leicht montieren wie Schlauchschellen aus Kunststoffen, die mit zwei Fingern zu verschließen sind.

Schlauchschellen aus Stahl/Edelstahl

  • werden aus Edelstahl 1.4301 gefertigt; es stehen Spanndurchmesser zwischen 26 und 110 mm zur Verfügung und dies für unterschiedliche Belastungen und Schlauchmaterial.

Das Sortiment der Schlauchschellen definiert sich wie folgt:

Schlauchschellen aus POM
Schlauchschellen aus Stahl
Sicherheits-Schlauchschellen aus Edelstahl
Sicherheits-Spann-Schlauchschellen aus Edelstahl

Als Schlauchklemmen präsentiert RCT Dialyseschlauch-Klemmen aus PP, Schlauchklemmen aus PBT, Schlauchklemmen aus POM sowie Schlauchklemmen aus verzinktem Stahl für Vakuumschläuche.

Dialyseschlauch-Klemmverschlüsse aus PP dienen dem Verschließen von Dialyseschläuchen aller Abmessungen; die Schlauchklemmen für Dialyseschläuche aus PP (Polypropylen) ist sterilisierbar sowie autoklavierbar bei +121 °C; die Schlauchklemmen für Dialyseschläuche stehen für Flachbreiten von 20 mm, 45 mm, 75 mm, 100 mm sowie 190 mm zur Verfügung.

Schlauchklemmen aus PBT (glasfaserverstärktes thermoplastisches Polymer) ermöglichen eine einfache, stufenlose Regulierung der Durchflussmenge. Die Schlauchklemmen sind robust und schlagfest und hervorragend für Labor und Betrieb geeignet. Sie stehen für Schlauchaußendurchmesser von 4,5 mm, 6 mm, 10 mm sowie 14 mm in den Farben rot, gelb und blau zur Verfügung.

Schlauchklemmen aus POM (Delrin) ermöglichen, dass der Schlauch in Raststufen gequetscht und nach Bedarf ganz abgedrückt werden kann; die Schlauchklemmen stehen für Schläuche mit Außendurchmessern von 1 bis 5 mm, 3 bis 10 mm sowie von 6 bis 15 mm im Angebot.

Schlauchklemmen für Vakuumschläuche bestehen aus verzinktem Stahl; sie sind zum Klemmen von dickwandigen Vakuumschläuchen vorgesehen und halten Arbeitstemperaturen bis zu +150 °C stand; je nach Type können Vakuumschläuche mit den Außendurchmessern 10 mm, 15 mm, 20 mm und 30 mm problemlos abgeklemmt werden.

Das gesamte Sortiment der Schlauchschellen sowie Schlauchklemmen hält RCT an Lager. Das Sortiment ist über unseren RCT-Online-Shop jederzeit abrufbar.

Weitere chemisch-technische Informationen zum Werkstoff können Sie in unserem Glossar nachschlagen.

Mittels unserer elektronischen Beständigkeitsliste lässt sich leicht der ideale Werkstoff ermitteln, der zur Problemlösung führt.