window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Vertrieb der kleinen Quantität * Presseinfo 2008-11 | Presseinfos | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Vertrieb der kleinen Quantität * Presseinfo 2008-11

Vertrieb der kleinen Quantität (CITplus 11/2008)

Die Vertriebsphilosophie der RCT basiert auf dem Prinzip "Vertrieb der kleinen Quantität" und dies nicht erst seit dem Firmen in Deutschland ihre Lagervorräte abbauen, bzw. auf "Null herunterfahren", sondern bereits seit Firmengründung. Dieses Vertriebskonzept ist gerade heute populär und wird vom Markt mehr denn je angenommen, denn die meisten Unternehmen haben sich darauf eingestellt ihre Lagerkapazität zu reduzieren und somit ihre Kosten zu senken und nur das einzukaufen, was tatsächlich benötigt wird. Dieses „neue Denken“ spiegelt sich im Vertriebskonzept der Reichelt Chemietechnik wider. Über 12.000 "aktive" Kunden partizipieren von diesem Erfolgsmodell.

Die Entwicklungsperspektiven der RCT liegen einerseits in neuen Produktfeldern und andererseits mittel- und langfristig auf den Märkten Osteuropas. Speziell wird hier an Russland, Kasachstan, Weißrussland und die Ukraine gedacht. Der Bedarf ist unerschöpflich, man muss ihn nur erschließen! Um hier richtig vorbereitet und langfristig gut aufgestellt zu sein, ist ein Katalog in russischer Sprache erschienen, der in diesen Ländern der wichtigste „Botschafter“ ist, wobei es in erster Linie darum geht, die Kataloge in großer Auflage zielgerecht zu platzieren. Dass dies nicht immer ganz einfach ist, liegt auf der Hand, doch die Partner der RCT sind in diesem Fall die besten "Fackelträger"!

Innovation, gepaart mit Kontinuität und Kompetenz war und ist der Maßstab für das Unternehmen Reichelt Chemietechnik. Die Umsetzung einer klaren Linie in der Programm- und Marketingpolitik hat die Gesellschaft nach vorne gebracht. Die Tatsache, einmal einen für richtig erkannten Weg konsequent und langfristig umzusetzen, war letztendlich der Schlüssel zum Erfolg. Geschäftsführer Dr. Peter Reichelt definiert sein Unternehmen "nicht als Arbeitsmaschine, sondern als Raum, in dem sich die Mitarbeiter entfalten und persönlich entwickeln dürfen und sollen". Und der Erfolg des "Familienunternehmens" hängt sicherlich ganz eng mit den Mitarbeitern zusammen, die nicht nur kreativ und engagiert sind, sondern sich mit dem Unternehmen absolut identifizieren. Dies war und ist die eigentliche Grundlage der Erfolgsstory der RCT!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.