Archiv

Laborpipetten und Pipettierhilfen

Laborpipetten sind einfache Dosiergeräte, die aus chemischen, medizinischen und biologischen Labors nicht mehr wegzudenken sind.

Ob zum einfachen Überführen oder genauen Dosieren von Flüssigkeiten: Jeder, der schon einmal ein Chemiepraktikum absolviert oder im Labor gearbeitet hat, wird bestätigen können, dass Pipetten zur unverzichtbaren Standardausrüstung gehören. Seit der Erfindung der allerersten Pipetten durch den Franzosen Louis Pasteur im 19. Jahrhundert hat sich jedoch viel getan und so sind heute verschiedenste Ausführungen im Handel erhältlich.

Den kompletten Artikel finden Sie in unserem Online-Magazin.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.