Archiv

Für jeden Kunststoff der richtige Kunststoffkleber

Neben dem Löten, Schweißen und Schrauben ist das Kleben eine der bedeutendsten Fügetechniken, um Werkstoffe miteinander zu verbinden.

In der industriellen Konstruktion und Fertigung werden ca. 50 % der Bauteile miteinander verklebt, vor allem in der Automobilindustrie sowie im Flugzeug-, Schiffs- und Schienenfahrzeugbau. Hierfür haben sich vor allem Zwei-Komponentenkleber auf Epoxidharzbasis durchgesetzt, sogenannte Konstruktions- oder Strukturkleber. Während das industrielle Verbinden verschiedener Metalle mit nur wenigen Klebstoffarten auskommt, erfordert das Verkleben von Kunststoffen jedoch oft spezielle Kleber.

Den kompletten Artikel finden Sie in unserem Online-Magazin.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.