+++ Aufgrund eines technischen Defekts sind wir zur Zeit weder telefonisch, noch per E-Mail erreichbar. Während wir an einer Lösung arbeiten, können Sie natürlich weiterhin wie gewohnt bestellen. +++

Kationenaustauscher-Membran "RP" für die Basendialyse | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Kationenaustauscher-Membran "RP" für die Basendialyse

Kationenaustauscher-Membran "RP" für die Basendialyse
Produktspezifikation Die THOMAPOR ® -Membranen "RP" für die Basendialyse... mehr

Produktspezifikation

Die THOMAPOR®-Membranen "RP" für die Basendialyse werden hergestellt, indem ein Kationenaustausch-Monomer auf ein spezielles Niederdruck-Polyethylen gepfropft wird. Die Einführung dieser kleinen Kettensegmente in das Polyethylengerüst verleiht der Membran hydrophile Eigenschaften.

Die THOMAPOR®-Membranen "RP" haben einen niedrigen spez. Widerstand in alkalischen Medien. Geeignet sind sie zur Rückgewinnung von Natriumhydroxid aus Viskose-Lösungen. Der Unterlagenfilm besteht aus HDPE (Polyethylen, hohe Dichte). Der Pfropftyp ist schwach kationisch.

Elektrodialysemembranen müssen stets feucht gehalten werden. Sie sollten in einer 3 %-igen NaCl-Lösung kühl und dunkel gelagert werden.

Technische Spezifikation

Spez. Widerstand: <20 m x Ohm/Zoll2 (bezogen auf eine 40 %-ige KOH-Lsg./+20 °C)

Dialyse NaOH-Fluss: 4,3 x 10-4 eq./min./Zoll2 (bezogen auf eine 17 %-ige NaOH-Lsg./+20 °C)

Breitenausdehnung: 2,4 % (bezogen auf eine 17 %-ige NaOH-Lsg./+20 °C)

Längenausdehnung: 6,8 %

Keine zusätzlichen Informationen verfügbar.
Artikel Bild Stärke
mm
Abmessung
cm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
50538
0,03 30 x 30 1 110,00 
Angesehen