+++ Aufgrund eines technischen Defekts sind wir zur Zeit weder telefonisch, noch per E-Mail erreichbar. Während wir an einer Lösung arbeiten, können Sie natürlich weiterhin wie gewohnt bestellen. +++

Gaswaschflaschen-Fritte aus Borosilikatglas | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Gaswaschflaschen-Fritte aus Borosilikatglas

Gaswaschflaschen-Fritte aus Borosilikatglas
Produktspezifikation Ausführung: mit 8-mm-Loch Toleranz: ±0,5 mm mehr

Produktspezifikation

Ausführung: mit 8-mm-Loch

Toleranz: ±0,5 mm

Allgemeine Information Filter aus Borosilikatglas eignen sich durch ihre überragende... mehr

Allgemeine Information

Filter aus Borosilikatglas eignen sich durch ihre überragende Eigenschaften für vielfältige Anwendungen, bspw. im Bereich der Pharmaindustrie, Biotechnologie, Medizin, Chemie und Umwelt. Durch höchst unterschiedliche Porengrößen reicht das Spektrum zur Flüssigfiltration über Gasverteilung bis zur Bakterienfiltration.

THOMAPOR®-Borosilikat-Universal-Filter werden aus reinem Borosilikatglas ohne Zusatz von Bindemitteln hergestellt, das der DIN ISO 3585 entspricht. Sie bestehen aus reinem Glasgrieß.

Die Filterwirkung eines porösen Körpers besteht aus Siebwirkung und Adsorption. Soll ein Filter nur als Sieb wirken, so müssen seine größten Poren kleiner sein als die abzufiltrierenden Festteilchen. Die hiermit durchzusetzende Flüssigkeitsmenge ist relativ klein. Größere Durchlaufmengen lassen sich mit einem Filterkörper erzielen, dessen Filterwirkung vorwiegend auf Adsorption beruht. Hierbei dürfen die Filterporen um ein Vielfaches größer sein als die abzutrennenden Festteilchen; beispielsweise wird bei Steril-Filtrierung von Luft mit porösen Filterkörpern gearbeitet, deren Porengröße bei 15 bis 40 µm liegt, während die Größe der zurückzuhaltenden Festteilchen (Mikro-Organismen) nur 1/10 bis 1/50 der Filterporen Größe beträgt. Eine sichere Adsorption ist jedoch nur zu erreichen, wenn die innere Oberfläche des Filterkörpers sehr groß ist. Soll nun ein aus Glasgrieß zusammengefritteter Filterkörper eine große innere Oberfläche erhalten, so muss bereits das einzelne Korn eine maximal große Oberfläche aufweisen. Eine Neuentwicklung in dieser Hinsicht stellt das THOMAPOR®-Borosilikat-Universal-Filterprogramm dar. Hier werden schon bei der Erzeugung des Kornes spezielle Zerkleinerungsverfahren angewendet, die ein splittriges Korn mit besonders großer Oberfläche garantiert. Diese Oberfläche wird dann noch durch entsprechende Nachbehandlung weitgehend vergrößert.

THOMAPOR®-Borosilikat-Universal-Filter werden als runde Platten in Größen von 5 bis 120 mm Durchmesser hergestellt und können in 2 Ausführungen geliefert werden:

Typ G: auf Nenn-Durchmesser geschliffen, Rand unverschmolzen

Typ BG: auf Nenn-Durchmesser und Oberflächen biplan geschliffen, Rand unverschmolzen

Ihre Porosität ist in 6 Kategorien eingeteilt und bewegt sich zwischen 10 und 500 µm, so dass sie für alle Arbeiten in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Labor sowie in großtechnischen Anlagen verwendbar sind.

Die Porengröße bezeichnet die Partikelgröße, die bei der Filtration gerade noch zurückgehalten wird. Die Messung der Porosität erfolgt mit dem Blasendruckverfahren nach Bechhold (Kennzeichnung nach ISO 4793):

P 500, 250 - 500: Flüssigkeits- und Gasverteilung, Unterlagen für Feststoffe in Strömungssystemen

P 250, 160 - 250: Gasverteilung, Gasverteilung in Flüssigkeiten bei geringem Gasdruck, Filtration gröbster Niederschläge

P 160, 100 - 160: Grobfiltration, Filtration grober Niederschläge, Gasverteilung in Flüssigkeiten, Flüssigkeitsverteilung, grobe Gasfilter, Extraktionsapparate für grobkörniges Material, Unterlagen für lose Filterschichten gegen gelatinöse Niederschläge

P 100, 40 - 100: Präparative Feinfiltration, präparatives Arbeiten mit kristallinen Niederschlägen, Quecksilberfiltration

P 40, 16 - 40: Analytische Filtration, analytisches Arbeiten mit mittelfeinen Niederschlägen, präparatives Arbeiten mit feinen Niederschlägen, Filtration in der Zellstoffchemie, feine Gasfilter, Extraktionsapparate für feinkörniges Material

P 10, 10 - 16: Analytische Feinfiltration, Analytisches Arbeiten mit sehr feinen Niederschlägen (z.B. BaSO4, Cu2O), Präparatives Arbeiten mit entsprechend feinen Niederschlägen, Rückschlag- und Sperrventile für Quecksilber

Artikel Bild Außen-Ø
mm
Porengröße
µm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
52715
22,5 250 10 80,00 
52716
22,5 160 10 80,00 
52717
22,5 100 10 80,00 
52718
22,5 40 10 80,00 
52719
22,5 16 10 100,00 
Angesehen