Kolbenpumpen

Zur Gruppe der Kolbendosierpumpen gehören Taumelkolbenpumpen (FMI-Pumpen), sowie Mikrodosierpumpen für die Labortechnik und speziell für die Biotechnik.

Die Flüssig-Chromatographie im LC-Bereich ist das Einsatzgebiet für Mikrodosierpumpen, Kolbendosierpumpen, bzw. Taumelkolbenpumpen als FMI-Pumpen. Sie gelten als überaus verlässliche Dosierpumpen im Dauerbetrieb und sind somit nicht nur für den Forschungsbereich geeignet, sondern in besonderer Weise auch in der Pharmaproduktion als leistungsstarke Dosierpumpe. FMI-Taumelkolbenpumpen beweisen sich durch höchste chemische Beständigkeit aufgrund korrossionsbeständigen und abriebfesten Korundkolben, die in Zylindern aus gleichem Material laufen. Die Taumelkolbenpumpen/FMI-Pumpen/Mikrodosierpumpen sind absolut wartungsfrei und somit verlässliche Partner im Dauerbetrieb.

Die von Reichelt Chemietechnik präsentierten Kolbendosierpumpen bzw. Mikrodosierpumpen sind nicht nur zur Förderung von aggressiven Medien geeignet, sondern auch zur Förderung von Schlämmen, Suspensionen und Emulsionen mit einer Viskosität bis zu 50 bis 500 cP.

Alle medienberührenden Teile sind FDA-konform bzw. BfR-konform und entsprechen somit der Europäischen Pharmacopoeia. Die FMI-Taumelkolbenpumpen sind als Pharmapumpen anerkannt und fester Bestandteil in allen Pharma-Produktionsbetrieben.

Eine Spezialität für Kolben-Dosierpumpen stellt die Mikro-Doppelkolben-Pumpe dar, die insbesondere für die Low-Pressure-Chromatographie, die Analysentechnik sowie die Biotechnologie und Halbleitertechnik geeignet ist.

Die Leistungsmerkmale dieser Kolbendosierpumpe/Dosierpumpe sind für kleinste Förderraten wie beispielsweise 200 ml/h bei 50 bar bzw. 500 ml/h bei 50 bar bzw. 750 ml/h bei 30 bar ausgelegt, wobei die Reproduzierbarkeit der Förderraten bei 0,1 % liegt und die Fördergenauigkeit bei 0,15 %.

Die Kolbendosierpumpe für kleinste Förderraten ist FDA-konform bzw. BfR-konform und gegenüber organischen Medien absolut resistent.

Die Kolbendosierpumpe für kleinste Förderraten bzw. Dosierpumpe für kleinste Förderraten ist mit einem Mikroprozessorgesteuertem Schrittmotor für extrem lineare und druckunabhängige Medienströme konzipiert und dies bei kleinsten Fördervolumen. Die Mikrodosierpumpe/Kolbendosierpumpe für kleinste Förderraten ist über eine Schnittstelle 24V bzw. RS232 ansteuerbar und somit fernbedienbar.

Das Kolbenpumpen-Sortiment der Reichelt Chemietechnik, bestehend aus Kolben-Dosierpumpen, Mikrodosierpumpen sowie Taumelkolbenpumpen bzw. FMI-Pumpen zählt zu den High-Tech-Produkten der Branchen Medizintechnik, Pharmatechnik, biochemische Forschung und Biotechnologie.

Taumelkolbenpumpen bzw. FMI-Pumpen, wie auch Mikrodosierpumpen und Kolbendosierpumpen sind in allen Größen von RCT kurzfristig lieferbar. Standardtypen der einzelnen Serien werden an Lager gehalten und können just in time geliefert werden.

Filter

12 Produkte in Ihrer Filterung:

max. Förderleistung ml/min.

max. Betr.-Druck bar

max. Temp. °C

   
   

Topseller

Topseller

 
 

Angesehen

Zuletzt angesehen