window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Chemieschlauch aus MFA * Newsletter 2012-01 | Newsletter | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Chemieschlauch aus MFA * Newsletter 2012-01

Neuentwicklung! Hochresistenter Chemieschlauch aus MFA

Der universelle sowie hochresistente Chemieschlauch aus MFA (modifiziertes Fluoralkoxy) ist sowohl thermisch wie auch mechanisch extrem belastbar zum Leiten von Medien in der Chemietechnik, der Umwelttechnik, der Hygienetechnik, der Halbleitertechnik, der Prozess- und Verfahrenstechnik sowie der Biotechnologie.

Die THOMAFLUID®-High-Tech-Chemie-MFA-Schläuche finden insbesondere Anwendung in der Reinstanalytik der Biochemie und Biotechnologie sowie für Reinsträume in der Halbleitertechnik.

Dieser neu entwickelte Fluorkunststoff besitzt eine überaus große Resistenz gegenüber den meisten aggressiven Medien wie anorganische Alkalien, oxidierende Säuren wie auch organische Medien, so z.B. Kohlenwasserstoffe, Anhydride, Ester, Ether, Ketone, Peroxide usw.

Der Schlauch ist absolut glasklar, somit kann er innerhalb der Verfahrensprozesse als Sichtleitung oder Steigrohr ideal eingesetzt werden. Seine Temperaturgrenze liegt bei +240°C.

Der Schlauch weist innen und außen eine extrem glatte Oberfläche auf, seine Feuchtigkeitsaufnahme ist ausgesprochen gering. Ferner zeichnet er sich durch geringste Diffusionswerte aus, er ist annähernd gasdicht.

Link zum Artikel:
High-Chem-MFA-Chemieschlauch

Link zur Veröffentlichung in der Fachpresse der Zeitschrift Labor Praxis:
Neuer hochresistenter Chemieschlauch aus MFA

Link zur Veröffentlichung in der Fachpresse der Zeitschrift LABO:
THOMAFLUID-High-Tech-Chemie-MFA-Schlauch - extrem belastbar

Link zur Veröffentlichung in der Fachpresse der Zeitschrift GIT:
Hochresistenter Chemieschlauch aus MFA von Reichelt

Link zur Veröffentlichung auf dem PRO-4-PRO Portal:
Hochresistenter Chemieschlauch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MFA-Chemieschlauch MFA-Chemieschlauch