window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Dewargefäß aus XLPE-Plastic | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Dewargefäß aus XLPE-Plastic

Produktspezifikation Das erste unzerbrechliche Dewargefäß aus Kunststoff für... mehr

Produktspezifikation

Das erste unzerbrechliche Dewargefäß aus Kunststoff für Tieftemperaturarbeit. Die Doppelwände sind aus vernetztem Polyethylen (XLPE-Plastic), das beständig gegen thermischen Schock bis -196 °C ist. Deckel aus expandiertem Polystyrol mit Entlüftung. Der Dewar-Behälter hat außen starke, griffige Rippen und mit Ausnahme des 10-lt-Behälters einen kunststoffummantelten Tragebügel.

Einsatzbereich: -196 bis +100 °C

Vor Inbetriebnahme ist der Behälter gut abzukühlen!

Keine zusätzlichen Informationen verfügbar.
Artikel Bild Inhalt
l
Abmessung ØxH (innen)
mm
Höhe
mm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
95051
1 95 x 195 230 1 195,00 
95052
2 125 x 225 290 1 295,00 
95054
4 165 x 290 355 1 295,00 
Ähnliche Artikel
Angesehen