window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Filterronde aus PVC | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Filterronde aus PVC

Keine zusätzlichen Informationen verfügbar.
Allgemeine Information Einsatz zur Herstellung hochreinen Wassers von 1-18 Megaohm... mehr

Allgemeine Information

Einsatz zur Herstellung hochreinen Wassers von 1-18 Megaohm Qualität.

Mikrofiltration, Suspensionen von Stärke, Harzen, Aktivkohle, Niederschläge von Proteinen, Bariumsulfat, Kieselsäure. Bakterien und Sporen werden vollständig zurückgehalten, so dass Wasser und Luft für Fermente, Sterilräume und bakteriologische Ansätze steril aufbereitet werden können. Zum Sammeln von Staubproben aus der Luft.

In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der pharmazeutischen Industrie.

Filtration von Trinkwasser.

Zur Filtration organischer Materialien und Rückgewinnung von Edelmetallen aus galvanischen Bädern.

Vorbehandlung zur Umkehr-Osmose.

Hohe Filtrationsgenauigkeit:

Die Membranfilter haben eine gleichmäßige Porengrößenverteilung, daher präzises Filtrieren möglich.

Breiter Porengrößenbereich:

Die Membranfilter sind in den Porengrößen 0,1; 0,2; 0,4 und 0,9 µm lieferbar. Kontrollierte Porengrößen wurden durch "Mercury intrusion" und "bubble-point test" bestimmt.

Flexibilität und hohe mechanische Stabilität:

Die Membranfilter behalten ihre physikalischen Eigenschaften auch bei stark veränderten Betriebsbedingungen.

Keine Formänderung bei Siedetest:

Die physikalischen Eigenschaften der Membranfilter werden auch bei längerem Aussetzen im siedenden Wasser nicht beeinflusst.

Autoklavierbarkeit:

Die Membranfilter sind hitzebeständig bei Temperaturen bis +125 °C und unempfindlich gegenüber herkömmlichen Heißsterilisationsverfahren wie Autoklavieren und in-situ-Dampfsterilisation.

Max. Temperatur: +90 °C, kurzzeitig bis +105 °C

pH-Bereich: 1 - 12 bei +35 °C

Heißluftbeständigkeit: bis +125 °C

Artikel Bild Außen-Ø
mm
Porengröße
µm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
94471
13 0,2 50 35,00 
94472
13 0,4 50 35,00 
94473
13 0,9 50 35,00 
94420
25 0,1 50 45,00 
94421
25 0,2 50 45,00 
94422
25 0,4 50 45,00 
94423
25 0,9 50 45,00 
94424
47 0,1 50 80,00 
94425
47 0,2 50 80,00 
94426
47 0,4 50 80,00 
94427
47 0,9 50 80,00 
94475
50 0,2 50 90,00 
94476
50 0,4 50 90,00 
94477
50 0,9 50 90,00 
94431
55 0,1 50 100,00 
94435
55 0,2 50 100,00 
94439
55 0,4 50 100,00 
94454
55 0,9 50 100,00 
94432
70 0,1 50 130,00 
94436
70 0,2 25 130,00 
94440
70 0,4 25 130,00 
94455
70 0,9 25 130,00 
94433
90 0,1 50 180,00 
94437
90 0,2 25 180,00 
94441
90 0,4 25 180,00 
94456
90 0,9 25 180,00 
Ähnliche Artikel
Angesehen