window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Zylinderfritte aus Titan | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Zylinderfritte aus Titan

83345, 83346
Einsatzgebiet Eintauch-Frittenkörper zum Anschluss an die Eluenten-Ansaugleitung,... mehr

Einsatzgebiet

Eintauch-Frittenkörper zum Anschluss an die Eluenten-Ansaugleitung, für die unmittelbare Feinfiltration von HPLC-Eluenten während des Einsaugens in das Pumpensystem, um Dichtungen, Kolben- und Säulenpackungen vor Verschmutzung und dadurch bedingtem, frühzeitigen Verschleiß zu schützen. Zum Einsatz für Eluenten zur Chromatographie labiler Makromoleküle, bioaktiver Substanzen und bei der Ionenchromatographie.

Produktspezifikation

Zylinderförmiger Fritten-Hohlkörper aus gesintertem 99,9 % Reinst-Titan, dem metallischen Werkstoff, der höchste chemische Beständigkeit mit Biokompatibilität vereint. Tülle ebenfalls aus Reinst-Titan, mit PTFE-Abdichtung in den Frittenkörper eingepasst, Tüllen-Außendurchmesser 1/8".

Allgemeine Information Fritten aus Plast, Titan, Hastelloy und erprobten Werkstoff-Verbunden,... mehr

Allgemeine Information

Fritten aus Plast, Titan, Hastelloy und erprobten Werkstoff-Verbunden, hochdruckfest, für HPLC-Säulen und andere HPLC-Systemelemente, zur Vorfiltration von Eluenten, insbesondere für den Einsatz in der metallfreien Chromatographie.

Artikel Bild Außen-Ø
mm
Porengröße
µm
Länge
mm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
83346
12,7 2 25,4 1 123,00 
Angesehen