window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-32196581-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Sinterstab (vierkant) aus porösem PTFE | Reichelt Chemietechnik
+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Sinterstab (vierkant) aus porösem PTFE

Sinterstab (vierkant) aus porösem PTFE
Keine zusätzlichen Informationen verfügbar.
Allgemeine Information Einsatz zur Filtration von Gasen und Flüssigkeiten oder als... mehr

Allgemeine Information

Einsatz zur Filtration von Gasen und Flüssigkeiten oder als Gaseinleitungs-, bzw. Gasverteilungssystem (Begasung).

THOMAPOR®-PTFE-Sinterelemente setzt man zur Filtration hochaggressiver Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten bei höchsten Temperaturen bis +240 °C ein. Die Elemente sind nach dem Filtrationsprozess leicht zu reinigen, auch dann, wenn sie mit klebrigen Medien beaufschlagt wurden.

THOMAPOR®-PTFE-Sinterelemente, die in schwebstoffbelastetes Wasser getaucht werden, verschmutzen nicht, da weder Wasser noch Elektrolyte in die Poren eindringen können. Der Gasdurchsatz ist trotzdem hoch und von gleichbleibender Stärke.

Es handelt sich hierbei um einen porösen Sinterkunststoff aus reinem PTFE (Polytetrafluorethylen) mit hoher Dichte. Über einen genau definierten und gesteuerten Sinterprozess werden PTFE-Granulate miteinander verschmolzen, so dass stabile Körper unterschiedlicher Form entstehen. Über die Granulatauswahl und die Wahl der Prozessparameter kann gezielt Einfluss auf die Porengröße der porösen THOMAPOR®-Sinterelemente genommen werden.

Temperatureinsatz von -200 bis +260 °C

Universelle, chemische Resistenz

Antihaftverhalten

Physiologische Unbedenklichkeit

Wasserabweisend

Hydrophob, nicht benetzbar

Als poröser Zwischenboden

Als Zerstäubungseinheit

Als Druckausgleichselement im Apparatebau

Als Separator in der Elektrochemie

Ausnutzen der porösen Materialstruktur und deren chemische Beständigkeit (Kondensationsabscheidung), Trennung von Emulsionen, Diaphragma in der Elektrodialyse, Trägerkörper für Flüssigkeiten.

Artikel Bild Breite
mm
Höhe
mm
Porengröße
µm
Länge
mm
Einheit
Stück
Preis
Euro*
Kaufen
14903
3,2 3,2 1 300 1 90,00 
14904
6,4 6,4 1 300 1 143,00 
14905
12,7 12,7 1 300 1 216,00 
14906
3,2 3,2 10 300 1 82,00 
14907
6,4 6,4 10 300 1 129,00 
14908
12,7 12,7 10 300 1 197,00 
14909
3,2 3,2 25 300 1 82,00 
14910
6,4 6,4 25 300 1 129,00 
14911
12,7 12,7 25 300 1 197,00 
Ähnliche Artikel
Angesehen