+49 (0) 6221-3125-0 (Mo.-Mi. 8 - 17 Uhr, Do.-Fr. 8 - 16 Uhr)

Aktivkohlefilter

3 Produkte in Filterung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
Angesehen

Aktivkohlefilter zur Absorption, Galvanotechnik und Wasseraufbereitung

RCT bietet in seinem Sortiment ein umfangreiches Programm an Filtertechnik und Filterzubehör an. Innerhalb dieses Angebotes finden sich auch hochwertige Aktivkohlefilter, die sich für verschiedene Einsatzbereiche anbieten. So erhalten Sie bei uns Filter für die Galvanotechnik und die Wasseraufbereitung. Ebenso führen wir Adsorptionsfilter, die mit Aktivkohle arbeiten. 

Näheres zu Aktivkohlefiltern

Sogenannte Aktivkohlen werden durch die schonende Pyrolyse gewonnen. Hierbei handelt es sich um einen Prozess der thermischen Aufspaltung langer Kohlenstoffketten ohne Sauerstoffzufuhr d.h. ohne Oxidation. Sie erfolgt auf vielerlei Arten. So gibt es etwa die Pyrolyse von kohlenstoffreichen Naturstoffen wie Holz und verholzten Pflanzenteilen (heutzutage werden hierzu hauptsächlich Kokosnussschalen verwendet), aber auch durch Pyrolyse von Torf sowie Braun- und Steinkohle wird Aktivkohle gewonnen, um sie bei Aktivkohlefiltern einzusetzen. Aktivkohlen bestehen aus fast reinem Kohlenstoff, der chemisch weitgehend inert ist. A-Kohlen – wie sie noch bezeichnet werden – sind stark porös und haben dadurch stets Dichten von deutlich unter 1 g/cm3. Sie sind offenporig und haben einen schwammartigen strukturellen Aufbau. Mit ihren durch die hohe Porosität bedingten großen Oberflächen, die Spitzenwerte bis zu  2000 m2/g erreichen, sind sie außerordentlich effektive Filtermaterialien, deren Filterwirkung vorwiegend auf Adsorptionseffekten beruht. Daher werden A-Kohlen als langanhaltend wirksame sogenannte In-line-Filter zur Entfernung von Spurenbeimengungen aus flüssigen oder gasförmigen Medien eingesetzt.

Über die Anwendung der Filter

Zu unserem Sortiment der Aktivkohlefilter gehören Adsorptionsfilter, welche mit Aktivkohle arbeiten sowie Filter für die Galvanotechnik und die Wasseraufbereitung.

Adsorptionsfilter

Die Adsorptionsfilter dienen zur Entfärbung von Flüssigkeiten, z.B. von Trinkwasser, Prozess- und Abwasser, organischen Lösungsmitteln und nicht-oxidierenden Säuren. Sie sind außerdem für die Entfernung von adsorbierenden Bestandteilen und Verunreinigungen aus Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen gedacht.

Filter für die Galvanotechnik

Aktivkohlefilter für die Galvanotechnik dienen zur Filtration von Edelmetallbädern im Technikumsmaßstab wie auch in der Produktion. Sie schützen hochwertige elektrolytische Bäder für Gold, Silber und Platin vor unerwünschten Verschmutzungen wie beispielsweise durch Fette, Öle und begleitenden organischen Verbindungen.

Aktivkohlefilter für die Enthalogenisierung

Filter mit Aktivkohle zur Enthalogenisierung werden zur Trinkwasserenthalogenisierung (insbesondere für die Entfernung von Chlor, Brom und Jod) eingesetzt, was sie vor allem für die Trinkwasseraufbereitung interessant macht.  Sämtliche Materialien, aus denen das Filterelement produziert wurde, entsprechen dem Nahrungsmittelgesetz und sind somit FDA-konform und BfR-konform. Die eingesetzte Spezialaktivkohle gewährleistet eine sehr gute Geruchs- und Geschmacksverbesserung des filtrierten Wassers. Die Filterelemente mit einer Länge von 125 mm passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 94482 und Filter mit einer Filterlänge von 248 mm bzw. 254 mm passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 94445,   52851,  52853,    94479, 52863

Dem Produktionsbetrieb sind Aktivkohlefilter mit einer Filterlänge von 496 mm bzw. 500 mm vorbehalten. Aktivkohlefilter mit dieser Länge passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 52852 sowie 12134. Filtergehäuse werden sowohl mit Klarsichtfiltertassen wie auch mit eingefärbten Filtertassen angeboten. Letztere Variante wird immer dann eingesetzt, wenn Medien zu fördern sind, die nicht lichtbeständig sind. Die Maximaltemperatur liegt bei +70°C, bei einem Maximaldifferenzdruck von 4 bar. Die Filterfeinheit liegt zwischen 3 und 5 µm.

Aktivkohlefilter kaufen Sie bei rct-online.de

Als Spezialist der Filtertechnik hält Reichelt Chemietechnik Aktivkohlefilter sowie weitere Filter bereit, die wertvolle Dienste der Industrie leisten. Ob Sie einen Filter mit Aktivkohle für die Wasseraufbereitung, zur Galvanisierung oder einen Adsorptionsfilter benötigen – wir halten alle drei Varianten an Lager und können dadurch kurzfristige Lieferzeiten gewährleisten. Möchten Sie sich noch etwas detailliertere Informationen über unsere Produkte einholen, dann rufen Sie uns einfach unter 06221-31250 an. Gerne beraten wir Sie.

Aktivkohlefilter zur Absorption, Galvanotechnik und Wasseraufbereitung RCT bietet in seinem Sortiment ein umfangreiches Programm an Filtertechnik und Filterzubehör an. Innerhalb dieses... mehr erfahren »
Fenster schließen

Aktivkohlefilter zur Absorption, Galvanotechnik und Wasseraufbereitung

RCT bietet in seinem Sortiment ein umfangreiches Programm an Filtertechnik und Filterzubehör an. Innerhalb dieses Angebotes finden sich auch hochwertige Aktivkohlefilter, die sich für verschiedene Einsatzbereiche anbieten. So erhalten Sie bei uns Filter für die Galvanotechnik und die Wasseraufbereitung. Ebenso führen wir Adsorptionsfilter, die mit Aktivkohle arbeiten. 

Näheres zu Aktivkohlefiltern

Sogenannte Aktivkohlen werden durch die schonende Pyrolyse gewonnen. Hierbei handelt es sich um einen Prozess der thermischen Aufspaltung langer Kohlenstoffketten ohne Sauerstoffzufuhr d.h. ohne Oxidation. Sie erfolgt auf vielerlei Arten. So gibt es etwa die Pyrolyse von kohlenstoffreichen Naturstoffen wie Holz und verholzten Pflanzenteilen (heutzutage werden hierzu hauptsächlich Kokosnussschalen verwendet), aber auch durch Pyrolyse von Torf sowie Braun- und Steinkohle wird Aktivkohle gewonnen, um sie bei Aktivkohlefiltern einzusetzen. Aktivkohlen bestehen aus fast reinem Kohlenstoff, der chemisch weitgehend inert ist. A-Kohlen – wie sie noch bezeichnet werden – sind stark porös und haben dadurch stets Dichten von deutlich unter 1 g/cm3. Sie sind offenporig und haben einen schwammartigen strukturellen Aufbau. Mit ihren durch die hohe Porosität bedingten großen Oberflächen, die Spitzenwerte bis zu  2000 m2/g erreichen, sind sie außerordentlich effektive Filtermaterialien, deren Filterwirkung vorwiegend auf Adsorptionseffekten beruht. Daher werden A-Kohlen als langanhaltend wirksame sogenannte In-line-Filter zur Entfernung von Spurenbeimengungen aus flüssigen oder gasförmigen Medien eingesetzt.

Über die Anwendung der Filter

Zu unserem Sortiment der Aktivkohlefilter gehören Adsorptionsfilter, welche mit Aktivkohle arbeiten sowie Filter für die Galvanotechnik und die Wasseraufbereitung.

Adsorptionsfilter

Die Adsorptionsfilter dienen zur Entfärbung von Flüssigkeiten, z.B. von Trinkwasser, Prozess- und Abwasser, organischen Lösungsmitteln und nicht-oxidierenden Säuren. Sie sind außerdem für die Entfernung von adsorbierenden Bestandteilen und Verunreinigungen aus Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen gedacht.

Filter für die Galvanotechnik

Aktivkohlefilter für die Galvanotechnik dienen zur Filtration von Edelmetallbädern im Technikumsmaßstab wie auch in der Produktion. Sie schützen hochwertige elektrolytische Bäder für Gold, Silber und Platin vor unerwünschten Verschmutzungen wie beispielsweise durch Fette, Öle und begleitenden organischen Verbindungen.

Aktivkohlefilter für die Enthalogenisierung

Filter mit Aktivkohle zur Enthalogenisierung werden zur Trinkwasserenthalogenisierung (insbesondere für die Entfernung von Chlor, Brom und Jod) eingesetzt, was sie vor allem für die Trinkwasseraufbereitung interessant macht.  Sämtliche Materialien, aus denen das Filterelement produziert wurde, entsprechen dem Nahrungsmittelgesetz und sind somit FDA-konform und BfR-konform. Die eingesetzte Spezialaktivkohle gewährleistet eine sehr gute Geruchs- und Geschmacksverbesserung des filtrierten Wassers. Die Filterelemente mit einer Länge von 125 mm passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 94482 und Filter mit einer Filterlänge von 248 mm bzw. 254 mm passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 94445,   52851,  52853,    94479, 52863

Dem Produktionsbetrieb sind Aktivkohlefilter mit einer Filterlänge von 496 mm bzw. 500 mm vorbehalten. Aktivkohlefilter mit dieser Länge passen in Filtergehäuse mit der Artikelnummer 52852 sowie 12134. Filtergehäuse werden sowohl mit Klarsichtfiltertassen wie auch mit eingefärbten Filtertassen angeboten. Letztere Variante wird immer dann eingesetzt, wenn Medien zu fördern sind, die nicht lichtbeständig sind. Die Maximaltemperatur liegt bei +70°C, bei einem Maximaldifferenzdruck von 4 bar. Die Filterfeinheit liegt zwischen 3 und 5 µm.

Aktivkohlefilter kaufen Sie bei rct-online.de

Als Spezialist der Filtertechnik hält Reichelt Chemietechnik Aktivkohlefilter sowie weitere Filter bereit, die wertvolle Dienste der Industrie leisten. Ob Sie einen Filter mit Aktivkohle für die Wasseraufbereitung, zur Galvanisierung oder einen Adsorptionsfilter benötigen – wir halten alle drei Varianten an Lager und können dadurch kurzfristige Lieferzeiten gewährleisten. Möchten Sie sich noch etwas detailliertere Informationen über unsere Produkte einholen, dann rufen Sie uns einfach unter 06221-31250 an. Gerne beraten wir Sie.